Schreibtisch für 4 Jährige

Kurz vor dem 4. Geburtstag bekam unsere Tochter in ihrem Zimmer endlich einen richtigen Schreibtisch. Louisa bastelt, malt, „schreibt“ liebend gern. Sie ist einfach total kreativ und auch ausdauernd darin. So vergeht kein Tag, an dem nicht geschnitten wurde oder geklebt oder ausgemalt. Ganz die Mama irgendwie. Wurde die kreative Ader also weiter vererbt. 😀

Wir hatten bis dato einen LACK Tisch von Ikea im Kinderzimmer mit kleinen Stühlen ebenfalls vom Möbelschweden. Anfang September stand wieder ein Besuch dort an und so entschieden wir uns gleich einen Schreibtisch mitzukaufen. Kleine Anmerkung: Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert. Ich schreibe ihn aus freien Stücken, weil ich die Möbel wirklich toll und dafür empfehlenswert finde.

schreibtisch-im-kinderzimmer

 

Der Tisch

Wir haben einen weiß rosafarbenen Schreibtisch aus der neuen PAHL Serie gewählt. Besonders toll an diesem Tisch, er ist höhenverstellbar und wächst also die nächsten Jahre mit. Derzeit steht er bei uns auf 66 cm, das ist die mittlere Stufe. Tolles kleines Extra sind die Ablagefächer in den Tischbeinen für spätere Stromkabel und Verlängerungsschnuren.

schreibtisch-fuer-4-jaehrige-2

Zusätzlich haben wir noch den Aufsatz für den Tisch gekauft. Dieser steht derzeit bei uns aber nur auf dem Tisch, da wir ja die endgültige Höhe noch  nicht erreicht haben und somit den Aufsatz auch noch nicht an der Wand anschrauben wollen.

schreibtisch-fuer-4-jaehrige-1

schreibtisch-kinderzimmer-1

Auch der Stuhl ist vom Möbelschweden. 😀 Ab und zu wird dann noch mit den Swoopster abgewechselt. Alles zu dem ergonomischen Hocker kannst du in diesem Beitrag nachlesen.

 

schreibtisch-kinderzimmer-2

In Benutzung

Natürlich sind die obigen Bilder nicht die Realität. So sieht es aus, wenn ich gerade aufgeräumt habe und die Tochter im Idealfall bei Oma ist.

Ansonsten sieht der Tisch wie folgt aus. Hier wird wirklich fleißig gebastelt und genutzt.

schreibtisch-4-jaehrige-2

Am liebsten wird non stop gespitzt. Dafür wird dann auch ein Extra Mülleimer angelegt. 😉

schreibtisch-4-jaehrige-3

Für uns ist das so in Ordnung und sie soll es machen, wie sie es mag. Dafür ist der Platz ja auch gedacht, zum malen und kreativ sein.

schreibtisch-kinderzimmer-3

Do It Yourself für den Schreibtisch

Sicherlich hast du schon die tollen Stiftebecher gesehen. Die kleine Bastelidee hatte ich bereits vor einiger Zeit verbloggt. Hier kannst du alles dazu noch einmal nachlesen.

stifteboxen plotten (4)

Auch Untersetzer aus bunten Bügerlperlen, die sie selbst gemacht hat, finden sich hier wieder.

stifteboxen

Außerdem habe ich eine einfache Schreibtischunterlage in A3 Format gebastelt. Auch das geht ganz schnell und einfach. Und ist perfekt zum Abwischen, gerade bei den Überbleibseln vom Spitzen der Buntstifte.

schreibtischunterlage_basteln_diy-1

schreibtisch-fuer-4-jaehrige-3

Nun bin ich gespannt wie es im Kinderzimmer deiner Kinder ausschaut. Habt ihr auch einen Schreibtischplatz? Ab wann wurde dieser eingerichtet? 

 

Grüße Bianca

Author: Bianca

Rosaverliebte Mädchenmami, mit dem Hang zum Perfektionismus, liebt die Ordnung, hat eine unbändige Leidenschaft zum Kreativ sein, zu der sich eine Nähsucht gesellt, kann stundenlang in spannenden Romanen versinken und dekoriert super gern das ganze Haus um.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 Kommentare

  1. Wir aben momentan noch das LÄTT-Set bei uns stehen, aber der wird auch ausgiebig genutzt. Aber wenn ich das hier so lese… könnte sein, dass unserer auch bald zu klein wird… 😉
    ( Sie wird ja bald 4)

    Kommentar absenden
  2. Finde ich super. Habe ich auch schon für meine Tochter ausgesucht. Bekommt sie zum 5. Geburtstag.

    Kommentar absenden
  3. Hallo, ich finde den Schreibtisch super. Meine Kleine ist mit ihren 6 Monaten zwar noch etwas zu jung und zu klein für einen Schreibtisch, aber man kann sich ja nicht früh genug Gedanken um die zukünftige Zimmergestaltung machen 😉
    Mir hat es vor allem der Aufsatz angetan… und zwar für meinen eigenen Schreibtisch. Seit ich Mami bin und fürs Töchterchen nähe, steht jetzt auch noch eine Nähmaschine auf dem Schreibtisch. Deshalb bin ich schon länger auf der Suche nach einer Möglichkeit meinen Schreib- und Zeichenkram griffbereit unterzubringen. Beim nächsten Ausflug nach „Schweden“ werde ich mir das ganze mal anschauen.
    Danke für die Idee und liebe Grüße!

    Kommentar absenden
  4. Hey ihr Lieben,

    ab wann der Platz eingerichtet wurde?
    Heute 😊
    Heute mittag hab ich euren Beitrag gelesen und seit heute Abend steht der Schreibtisch 😁
    Er wurde auch direkt eingeweiht und ein bisschen geschnipselt und geklebt.
    Mein Kleiner wird auch bald vier.
    Da wir gerade das Zimmer am Umräumen, Streichen und Umstellen sind, hat es gerade super gepasst.
    Morgen muss noch weiter umgeräumt und Spielzeug aussortiert werden, dann kommt der Tisch erst richtig zur Geltung.
    Liebe Grüße

    Kommentar absenden
  5. Hier eine Stimme für einen eigenen Tisch im Kinderzimmer. Bei uns ist nach dem Kindertisch ein größerer höhenverstellbarer Tisch (aus einem Shop für Kita-Möbel) eingezogen. Kein klassischer Schreibtisch, da an drei Seiten Stühle stehen. Daran wird aber auch gebastelt, geknetet und gemalt, was das Zeug hält. Papier, Schere, Kleber usw. steht in Boxen drauf und wird selbstständig genutzt und auch meist wieder dorthin zurückgelegt. Anderes Spielzeug legen sie eigentlich kaum dort ab, das funktioniert eigentlich von allein sehr gut. Im Gegensatz zum Esstisch kann hier auch mal Kleber verschmiert werden oder so, das ermöglicht viel freieres Arbeiten.
    Ich wünsche euch auch noch viel Freude mit eurem ersten Schreibtisch!
    Viele Grüße
    Elisabeth

    Kommentar absenden
    • Hallo, danke für deinen Kommentar. Wir haben den Schreibtisch jetzt schon bald 4 Monate und er wird nach wie vor viel genutzt. Natürlich basteln wir auch mal gemeinsam am Wohnzimmertisch. Aber es gibt auch Zeiten, da möchte sie einfach allein in ihrem Zimmer sein ohne uns und selbstständig spielen. LG

  6. für ikea zu werben finde ich ehrlich gesagt ziemlich uncool.
    die möbel werden in weißrussland zu hungerlöhnen produziert und gasen zudem noch formaldehyd aus.als verantwortungsbewußter mensch sollte man dort nicht kaufen!

    Kommentar absenden
    • Liebe Christina, wir akzeptieren gerne deine Meinung. Wir möchten jedoch weiterhin frei entscheiden dürfen, was und wo wir kaufen und ob wir das zeigen oder nicht. Dafür ist es eben unser Blog geworden und es muss natürlich nicht den Gusto der breiten Masse entsprechen. Wenn wir uns jedoch bei jedem Beitrag dazu Gedanken machen würden, ob ein darin gezeigtes Produkt oder ein Satz einem Leser aufstoßen könnte, dann müssten wir Mamahoch2 sofort einstampfen, denn soviel sei verraten: Bei nahezu jedem Beitrag bekommen wir Kommentare dieser Art, dass irgendetwas absolut gar nicht geht. Als verantwortungsbewusster Mensch sollte man auch kein Tierfleisch essen, man sollte keine Käfer zertreten, man sollte nur Kleidung nach Ökotex100 tragen und nur Fairtrade Kaffee trinken. Man sollte möglichst autark leben und man sollte weniger duschen, am besten mit einer Regenwalddusche im Garten. Auf Plaste sollte man ganz verzichten, wegen der Dämpfe und ja, wir wurden hier sogar schon angeprangert, warum wir Energiesparlampen verwenden, weil die giftig seien. Vielleicht verstehst du, dass es einfach nicht möglich ist, es allen blogmäßig recht zu machen – ohne sich dabei selbst aufzugeben. DANKE Sabrina

  7. Hallo, das sieht ja sehr schön aus und toll, wenn es schon so früh genutzt wird. Unser Sohn hat den Schreibtisch zu Weihnachten bekommen passend zur anstehenden Einschulung vor 3 Jahren. Leider wurde das gute Stück nie seinem Zweck entsprechend genutzt, sondern dient nur als Chaosablage :(. Er arbeitet lieber bei uns am Esszimmertisch. Den Platz für den Schreibtisch hätten wir gut noch anders nutzen können, so lange bis es akut wird, dass er dann mal doch einen braucht. Aber wer ahnt das schon *lach*.
    Aber bei euch wird es ja sehr gut genutzt 🙂
    LG

    Kommentar absenden
    • Meine Tochter ist auch schon sehr früh viel und gerne kreativ gewesen. Sie bekam mit 2 1/2 vom Schweden eine zum Schreibtisch umfunktionierte Stuva- Truhe mit Hocker. Dazu eine lange Papierrolle mit Buntstiften.
      Sie hat ihren Schreibtisch sehr intensiv genutzt. Mittlerweile ist sie 6 und hat natürlich einen großen Schreibtisch mit richtigem Stuhl bekommen.

      Mein Sohn dagegen malt mit seinen drei Jahren nicht so gern. Und wenn, bastelt er bei uns am Esstisch.