Herbst ist da – Ideen für Draußen inkl. Gewinnspiel

*Dieser Beitrag enthält Werbung*

„Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da. Er bringt uns Wind hei hossasa.“ So oder so ähnlich habe ich es einst im Musikunterricht gelernt und musste in den letzten Tagen sehr oft an das Kinderlied denken. Hier zeigte sich der Herbst bisher sehr stürmisch und rau. Diese Tatsache passt so gar nicht zu meiner Vorstellung vom goldenen Herbst mit warmen Sonnenstrahlen und leuchtend bunten Blättern. Zugegeben haben diese nur kurz geleuchtet, weil der Wind sie direkt in unseren Garten gepustet hat.

Herbst Kinder spielideen für draußen unternehmungen

Trotzdem kann ich mich nicht den Rest des Jahres in der Wohnung verstecken, dafür sind meine Rabauken viel zu bewegungsfreudig. Also geht es raus, bei Regen, bei Wind und bei bewölktem Himmel. Weil das sicher ganz vielen Eltern so geht, habe ich einmal aufgelistet, was man im Herbst alles draußen machen kann. Und weil mir sicher nicht alles einfällt, darfst du mir helfen und bekommst die Möglichkeit mit deiner Idee einen 50 € Deichmann Gutschein zu gewinnen und damit direkte Herbstschuhe zu shoppen. Toll oder?

#1 Herbstschätze sammeln und damit Mandalas basteln

Die Idee habe ich in unserem Kindergarten gesehen. Die Kids sammeln Naturmaterialien und legen diese anschließend zu Bildern oder Mandalas. Häufig entstehen dabei wunderschöne Motive. Dem Mittleren hat die Idee so gut gefallen, dass er ständig mit dem kleinen LKW Zapfen, Hagebutten und Co. transportiert, um sie an geeigneter Stelle zu sammeln und damit zu „malen“

herbst spielen draußen ideen kinder deichmann (12)

herbst spielen draußen ideen kinder deichmann (4)

#2 Klettern erlaubt

Bei uns ist es so, dass ich während des Frühjahrs und Sommer die Kinder nur ungern auf die Bäume klettern lasse. Der Grund liegt darin, dass hier sehr viele Vögel brüten und wir die Ruhe nicht stören möchten. Sobald die Blätter fallen ist absolute Freigabe und hier wird erklommen, was nicht wegbricht. Nicht selten verbinden wir das Klettern auch direkt mit dem Beschneiden der Bäume. Ich glaube es versteht sich von selbst, aber möchte an dieser Stelle erwähnen, die Kinder nicht alleine auf hohe Bäume klettern zu lassen.

herbst spielen draußen ideen kinder deichmann (16)

#3 Drachen steigen

Kann man nur im Herbst richtig gut und ist bei uns Tradition: Drachen steigen lassen. Hierzu gehen wir gerne auf die große gegenüberliegende Wiese. In diesem Jahr hat mein Mann sogar begonnen den Drachen selbst zu bauen. Leider ist das Projekt noch unvollendet – naja, dann im nächsten Herbst.

#4 Igelunterschlupf bauen

Die Kinder möchten so gerne den Igeln einen Unterschlupf bieten. Also haben wir einen schönen Laubhaufen angehäuft, einen Gang hineingegraben, etwas Stroh hineingelegt und einen Futternapf aufgestellt. Ob es dem Igel gefällt, weiß ich noch nicht, aber ich finde allein die Symbolik dahinter sehr sehr schön.

herbst spielen draußen ideen kinder deichmann (7)

#5 Vogelfutter zubereiten

Mit etwas Fett, das aushärtet, verschiedenen Körnern (vogelgeeignet), einem Tontopf und einer Schnur bereiten wir Vogelfutter zu. Das funktioniert ebenso gut mit Backförmchen. Die Töpfe werden dann an den Bäumen im Garten verteilt und damit haben wir die ideale Voraussetzung geschaffen, um Vögel zu beobachten.

herbst spielen draußen ideen kinder deichmann (17)

#6 Laubschlacht

Jedes Jahr ist es eine Freude: Wir eröffnen eine Laubschlacht. Dabei bewerfen sich die Kinder gegenseitig mit bunten Blättern. Häufig bauen sie sich beim Spiel ganze Burgen aus Laub und schlüpfen in die Rolle eines Ritters.

herbst blätter

#7 Herbstfeuer inkl. Schwedenfeuer

Wenn es draußen kälter wird, genießen wir es in der Feuerschale unsere Würstchen zu braten und in Decken eingemummelt ums Lagerfeuer zu sitzen. Die Kinder schnitzen sich vorab ihre Spieße, falls keine mehr da sind und dann werden die Wienerchen aufgepieckst und in das warme Feuer gehalten. Sie lieben es, wenn wir am Wochenende zu später Stunde bei Dunkelheit draußen sitzen und bspw. „unsere“ Fledermäuse beobachten können.

feuerschale

#8 heißer Kakao für Draußen

Sehr sehr sehr gerne trinken wir im Herbst Kakao draußen. Der muss dann schön warm sein und wir dick eingemummelt mit einer Decke und dicken Jacke. Wir sitzen dann häufig auf der Treppe und lassen uns von den letzten warmen Sonnenstrahlen des Jahres noch einmal ins Gesicht küssen.

#9 Komposthaufen verstehen

Im Herbst kümmern wir uns um das Umsetzen unseres Biokomposts. Die Jungs finden es total aufregend, wie Abfälle zu Erde werden und schichten gerne den Kompost mit um. Dabei beobachten sie die Regenwürmer sehr gerne und erkennen, dass die Abfälle Wärme abgeben. In diesem Jahr war es besonders aufregend, weil mein Mann einen ganz neuen Kompost gebaut hat, der nun wesentlich mehr Abfälle fassen kann.

herbst spielen draußen ideen kinder deichmann (13)

#10 Kastanien sammeln

Der Klassiker schlechthin: Wir haben vor dem Haus im Grundstück einen uralten Kastanienbaum und jedes Jahr unzählige Kastanien. Diese sammeln wir auf und bringen sie in die örtliche Schule, wo sie die Förster zur Fütterung der Waldtiere benutzen. Die Idee dahinter ist eine tolle Win-Win-Situation: Wir sind die Kastanien los (sie keimen unheimlich gut und schnell und wir wollen keinen weiteren Kastanienbaum), der Förster hat Arbeit, die Schule verdient sich ein paar Cents dazu für die Klassenkassen und die Tiere müssen nicht hungern. Mit einem kleinen Teil der Ausbeute bauen wir übrigens jährlich Figuren.

Das alles geht nur mit guter Kleidung und festem Schuhwerk!

Und weil das alles nur mit ordentlicher Kleidung und festem Schuhwerk gut funktioniert, freue ich mich gemeinsam mit Deichmann einen 50 € Gutschein verlosen zu dürfen. Wir selbst tragen auf den Fotos tolle Deichmannschuhe (unter anderem Elefanten) der aktuellen Saison und lieben sie!

Wenn du gewinnen willst, solltest du:

  • Hier oder bei Facebook einen Kommentar hinterlassen, welche Herbstunternehmung in meiner Liste noch ergänzt werden könnte.
  • Bis zum 10.11.2017, 18:00 Uhr am Gewinnspiel teilnehmen.
  • Es gelten die Teilnahmebedingungen von Mamahoch2: https://wp.me/p5n8cy-7aF
  • Wer gewinnt, entscheidet der Zufall.

Wer sich schon einmal ein schönes Paar Schuhe aussuchen möchte, kann einen Blick in die aktuelle Kollektion unter www.deichmann.com werfen.

herbst spielen draußen ideen kinder deichmann (3)

Viel Glück wünscht

Sabrina

 

Author: Sabrina

Quirlige Dreifachmama mit Hang zum kreativen Chaos, Kaffeeduftliebhaberin, pastellliebend, fantasievoll und chronisch unentschlossen, aber dafür immer wieder auf der Suche nach neuen kreativen Herausforderungen.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

87 Kommentare

  1. oha… da steht ja schon fast alles was wir so machen 🙂 wir gehen im wald spazieren und schauen ob wir rehe an den futterplätzen sehen. oder in den tierpark, dort kann man sehen welche tiere auch im winter noch im gehege draußen sind. stockbrot ist hier auch sehr beliebt, bei uns wird öfters mal die feuerschale im garten angemacht. ich würde mich über den gutschein sehr freuen. lg

    Kommentar absenden
  2. Bei der Auflistung würde mir noch Laterne basteln und Kürbis schnitzen einfallen.
    Danke für die super Chance.

    Kommentar absenden
  3. Na das sind doch schon tolle Ideen, so sieht es bei uns auch ungefähr aus. Wir wohnen aber direkt am Teufelsberg, das heißt wir gehen noch gern Drachensteigen lassen und am allerliebsten in die Sanddünen. Hier kann man prima runterkullern (nur das hochlaufen ist sooooo anstrengend) buddeln,Schnitzeljagden machen. Wir lieben die Sanddünen im Frühling Sommer Herbst und im Winter :). Ansonsten noch gaaaanz viel im Wald spatzieren gehen, Pilze sammeln und EIchhörnchen beobachten

    Kommentar absenden
  4. Wenn es schon gegen 17 Uhr dunkel wird (und wir waren ja den ganzen Sommer immer bis mind. 18 Uhr draußen) wird sich die Laterne geschnappt und wir gehen noch eine Runde durch unser Dorf.
    Die Laternen sind doch viel zu schade, um sie nur einmal im Jahr heraus zuholen.

    Kürbis schnitzen war auch dieses Jahr schon angesagt. Und das macht man wirklich am besten draußen. Die Schweinerei 😉 möchte ich nicht im Haus haben.

    Außerdem veranstalten wir eine kleine Schatzsuche durch den Wald. Wer findet die Eichel und welches Blatt gehört dazu?

    Und auch wenn das Wetter nicht besonders gut ist. Unsere Kleine liebt ihren Regenschirm und die Gummistiefel.
    Einmal durch die Pfützen hüpfen. Danach mach ein warmes Bad noch mehr Spaß!!

    Liebe Grüße
    Anni

    Kommentar absenden
  5. Hallo meine Liebe,

    Die Mädels lieben es durch das bunte Laub zu toben und die Blätter, Kastanien und Eicheln zu sammeln zum basteln und dekorieren 🙂
    Außerdem gehen wir auch gerne auf den Spielplatz oder besuchen wenn das Wetter hält den Wildpark!
    Die Mädels haben immer sehr viel Spaß! Über den Gutschein würde ich mich sehr freuen, perfekt für Winterschuhe für die kleine Marie !

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend,
    liebe Grüße
    Christina

    Kommentar absenden
  6. Für meine Familie und mich gehören zum Herbst:
    Spaziergänge in der Natur,
    Kürbis schnitzen oder bemalen,
    Drachen fliegen,
    Duftkerzen anzünden, Tee trinken,
    gemeinsam kochen, basteln, backen,
    gemütliche Filme- und Spielabende zu Hause.
    erste Vorbereitungen für die Weihnachtszeit.

    Kommentar absenden
  7. Hallo, schöne Winterstiefel fehlen meinem Zwerg noch… da hüpf ich doch mal schnell ins Lostöpfchen 🙂 LG Nicky

    Kommentar absenden
  8. Das sind ja definitiv schon die Top 10 DER Herbstunternehmungen. Wir gehen gerne in den Wald; sammeln Blätter, Kastanien, Eicheln, Bucheckern etc. Und dekorieren zu Hause schön damit!
    Ulli

    Kommentar absenden
  9. Kürbis ernten und leckere Kürbissuppe! Schmeckt auch unseren Kindern 😉
    LG von Anni.

    Kommentar absenden
  10. Bei uns gehört auf jeden Fall Laternen basteln dazu. Meine Kinder lieben es Laterne zu laufen.
    Wir gehen auch gern bei uns in den Wald. Das nennt sich Grünes Klassenzimmer(wird auch immer
    von Kindergärten und Schulen gern genutzt).Dort findet man einen kleinen Teich mit Steg, ein Insektenhotel, man kann schaukeln, Sitzmöglichkeiten und vieles mehr.Das ist immer ein kleines Abenteuer und wir können tolle Sachen zum basteln sammeln. Jetzt werden auch wieder häufiger Spiele für spannende Spielenachmittage raus geholt.

    Kommentar absenden
  11. Meine Kinder lieben es mit dem Laufrad durch Pfützen zu fahren…

    Kommentar absenden
  12. Wow danke für das tolle Gewinnspiel. Schuhe kann man ja für den Nachwuchs gefühlt ständig kaufen… da käme so ein Gutschein gerade richtig. Wir mögen lange waldspaziergänge im Herbst mit anschließendem Aufwärmen gemütlich zuhause. LG Carola

    Kommentar absenden
  13. Wir lieben den Herbst. Springen in Pfützen und Blätterhaufen gefällt meinem großen am besten. Der kleine schaut gern beim basteln zu. Und wenn es draußen richtig windig ist, ist Drachenfliegenlassen ein tolles Vergnügen

    Kommentar absenden
  14. Wir gehen total gern Laterne laufen. Die vom letzen Jahr werden bis zum Martinstag genutzt und die neuen dann danach. Das darf wirklich nie fehlen.

    Kommentar absenden
  15. Ich liebe es, im Herbst mit meinen Kindern im bunten Wald spazieren zu gehen und Pilze und Kastanien zu sammeln.
    Ich kaufe oft bei Deichmann ein und ein Gutschein wäre perfekt, weil unsere Tochter schnell wächst und regelmäßig neue Schuhe braucht

    Kommentar absenden
  16. eins habe ich noch vergessen: blätter sammeln wir auch, und als ich meinen kleinen 2-jährigen fragte, was wir damit machen, sagte der: „blätterteig, mama!“ 😆 damit meinte er, das wir blätterabdrücke in salzteig machen, trocknen lassen und anmalen. 🙋 manche blätter laminieren wir auch und hängen sie ins fenster.

    Kommentar absenden
  17. Wir laufen mit unseren Laternen durch die Nacht.

    Kommentar absenden
  18. Für uns gehört im Herbst dazu:
    – durch Matsch und Pfützen toben
    – Buden bauen
    – Pilze sammeln
    – Laubschlachten
    und ganz viel warmen Kakao.😊

    Kommentar absenden
  19. wir basteln laternen und bauen igelverstecke. meine jungs lieben es, durch die pfützen zu matschen, der kleinste mit dem plastikmotorrad und die grossen mit ihren rollern 🙂 blätterwerfen fällt bei uns wegen asthma aus, aber bäumeklettern geht immer! 😉 mangels laterne laufen meine grossen auch gern mit ihrer schwarzlichtlampe im dunkeln umher. und dann gibt es zuhause einen schönen heissen tee und kekse.

    Kommentar absenden
  20. So spontan fällt mir ein – Sonnenuntergang beobachten – denn ich finde im Herbst hat es immer sehr intensive Farben! Und mit Laternen laufen 😉

    Kommentar absenden
  21. Stockbrot und Apfelkuchen gehören für uns noch dazu…dann kann man den Herbst gut mit vollen Magen genießen 🙂

    Kommentar absenden
  22. Eine Nachtwanderung ist immer super spannend!

    Kommentar absenden
  23. Liebe Sabrina,
    Toller Blog, schöner Beitrag. Bei uns steht Garten winterfest machen und alles verblühte abschneiden ganz hoch im Kurs. Es gibt ja zum Glück auch Rosenscheren für kleine Hände. Zu Fuß oder mit dem Laufrad durch die Pfützen – ein must have im Herbst. Und wir füttern die Rehe im nahen Wildgehege mit Kastanien und Eicheln. Die Elbe bei Sturmflut war in diesem Jahr auch auf dem Programm, gucken ist besser als nur erklären und Ebbe und Flut sind jetzt verstanden. Und welche unglaubliche Kraft Wind und Wasser hat.
    Grüße aus dem Norden und ich freue mich ganz besonders auf die nächsten Näh- und Plotterbeiträge.

    Kommentar absenden
  24. Bei uns sind gerade Nachtwanderungen mit Taschenlampen der Hit. Gut, dass es so früh dunkel wird ;-).
    Und endlich kann man wieder querfeldein durch den Wald ohne sich vor Zecken fürchten zu müssen.

    Kommentar absenden
  25. Mein großer hat dieses Jahr zum ersten Mal seine eigenen Karotten im Sommer gesät. Und jetzt werden die letzten geerntet und da es viele sind und er unbedingt alle ernten wollte ist er kurzerhand mit seinem Tretttraktor durch die Nachbarschaft gefahren und hat diese verkauft.

    Kommentar absenden
  26. Danke für diese nette Gewinnmöglichkeit!

    Ich könnte diesen Deichmann Gutschein so gut gebrauchen, mein Teenie Mädchen wünscht sich ganz dolle schwarze Stiefel – die es im Deichmann gibt. (Heute erst gesehen 😛 ) – mit diesem Gutschein würde ich ihr direkt ihre Wunschschuhe kaufen und von dem Geld was noch übrig wäre, meine kleine Tochter glücklich machen 🙂

    So, nun erweitere ich Dir aber gerne Deine Herbst-Aktivitäten-Liste:

    #Kreiere Deinen eigenen Tee
    Mit Aromen aus Zitronen und / oder Orangenschalen, Zimt, Vanille und weiteren Gewürzen, frischer Minze und / oder frischem Ingwer kann man sich mit heißem Wasser selbst leckeren „Herbst-Tee“ zubereiten.

    #Herbstpicknick
    Die Natur im Herbst ist so schön, wenn es das Wetter zulässt, kann man ein super Herbstpicknick einlegen!
    Vielleicht mit selbstgebackenen Plätzchen, Äpfeln mit Honig und Zimt und / oder Lebkuchen?!?

    #Maronen rösten
    Esskastanien gehören für mich persönlich auch zur Herbstzeit dazu!

    #Pilze sammeln
    (wenn man etwas davon versteht)

    #Laternen basteln und

    #so oft es geht abends Laterne laufen gehen!

    Ich hoffe, ich konnte Deine Liste so ein bisschen erweitern.

    LG Heike

    Facebook Profil: HeiKe Scar Dia

    Kommentar absenden
  27. Bei uns gehört noch Nüsse sammeln und Laternen basteln zu den Herbst-aktivitäten 😊

    Kommentar absenden
  28. Ich wohne an der Ostsee und darum muss ein Spaziergang mit Gummistiefeln am Strand unbedingt sein! Ich liebe den Herbst!

    Kommentar absenden
  29. Eigentlich ist ja schon fast alles aufgelistet 😀
    Spaziergng im Wald mit Blätterchen sammeln und daraus toll Bildchen basteln 🙂
    Gerne habe ich auch auf FB teilgenommen unter dem selben Namen.

    Liebe Grüße

    Kommentar absenden
  30. Im Herbst, wenn es nass und viel geregnet hat, ziehen wir Matschhosen und Gummistiefeln an und machen draußen Pfützen-Springen. 😀

    Kommentar absenden
  31. Laubhaufen als Vogelnest fürs Rollenspiel nutzen 🍂🐣 fällt meiner Kleinen dazu ein, ansonsten ist das schon eine schöne Liste.

    Kommentar absenden
  32. Viele Sachen deiner Liste gehören auch zu unseren MustDo’s im Herbst. Da wir aus Ludwigsburg kommen gehört natürlich immer ein Ausflug zur Kürbisausstellung dazu. Nicht fehlen darf natürlich passend dazu auch die Kürbissuppe und das Kürbis schnitzen!!!

    LG, Steffi

    Kommentar absenden
  33. Das ist echt ne super Liste – ein paar Dinge habe ich mit meinem Mini-Räuber (2 Jahre alt) schon gemacht! Zum Herbst gehört für mich auch eine Laterne zu basteln. Und was uns momentan auch riesig Spaß macht: Wettergerecht anziehen und in alle Pfützen springen! Danach auf dem Sofa mit Decken einkuscheln und warmen Punsch trinken! <3

    Kommentar absenden
  34. Geocashing ist eine tolle Beschäftigung auch mit Kindern. Danke für die tolle Chance. Liebe Grüße

    Kommentar absenden
  35. Also, was für ein toller Beitrag! Ich bin auch fast immer draußen mit meinen 3 Räubern…Danke für deine Ideen! Wir brauchen noch dringend neue Winterstiefel und würden uns freuen, zu gewinnen.
    Unsere Herbst-draußen-sein-Sachen:
    1) Garten winterfest machen…mähen/ Sandkasten alle Spielsachen raus und verstauen (das braucht ewig)/ ein paar Äste abschneiden (egal was – es geht einfach um das zusammen arbeiten), Beete umgraben und Regenwürmer bestaunen/ überlegen, was nächstes Jahr wie und wo wachsen wird…
    2) Hindernisse aufbauen und mit den Rädern drumfahren
    3) wenn es trocken ist: Klassiker Straßenkreide
    4) Blätter und sonstiges Zeug sammeln und hinterher „ausstellen“ der Fundstücke

    Viele Grüße sarah

    Kommentar absenden
  36. Meine Tochter ist noch etwas kleiner. Sie liebt es auf dem Schotterweg Steinchen in die Pfützen zu werfen, durch das Laub auf dem Weg zu rennen und Blätter hoch zu werfen um zusehen zu können, wie der Wind sie davon weht. In der Schweiz gehört es auch zum Herbst Rüben („Räben“) zu einer Laterne zu schnitzen und einen Räbelichtliumzug zu machen

    Kommentar absenden
  37. Wir sammeln unheimlich gerne Bucheckern und mahlen davon Mehl- wunderbar nussig und aromatisch und perfekt zum Kuchenbacken!

    Kommentar absenden
  38. Ich liebe es mit meiner Enkelin durch den Wald spazieren zu gehen und keine Pfütze auszulassen. Die Leute schauen zwar etwas blöd aber das ist mir egal. Grins. Der Gutschein wäre klasse für Winterschuhe für sie

    Kommentar absenden
  39. Wir lieben es, im Wald Laubhütten zu bauen und mit den Laternen umher zu ziehen (nicht nur am martinstag) und heisse Maroni zu rösten und essen. LG Jessica

    Kommentar absenden
  40. Wir gehen weiterhin auf den Spielplatz. Egal bei welchem Wetter. Und wenn es windet kann man ja super Drachen steigen lassen.

    Kommentar absenden
  41. Im Regen tanzen und jede Matschpfütze dabei mitnehmen. Im Wald spazieren oder Pilze sammeln gehen. Basteln geht auch immer.

    Kommentar absenden
  42. Es fehlt ganz klar noch der St. Martinszug mit anschließendem Singen gehen.

    Kommentar absenden
  43. Eine Nachtwanderung machen

    Kürbis- oder Rübengeist schnitzen

    Wir würden uns wahnsinnig über tolle Schuhe freuen.
    Vlt habe ich ja Glück 🍀

    Kommentar absenden
  44. Oh, da versuche ich doch mal mein Glück🍀.
    Meine kleine läuft seit 3 Wochen, und da fehlen jetzt noch richtig schöne warme Schühchen. Damit wir durch die Pfützen toben können ohne nasse und kalte Füße zu bekommen.
    Sie liebt Wasser und Matsch.
    Ich ergänze die Liste mit Laterne laufen. Es sieht so schön aus, wenn die vielen tollen Laternen im Dunkeln leuchten.

    Kommentar absenden
  45. Ich ergänze:
    Enten füttern
    Steine übers Wasser flitschen lassen
    Blätter sammeln und trocknen und damit Bilder kleben oder mit Wachsmalstiften durchpausen (unters Malpapier legen und drüber malen)
    die Ruhe auf den Spielplätzen bei nicht so schönem Wetter genießen 😉
    das örtliche Wildgehege besuchen
    Herbstgrillen
    Feuer mit Stockbrot
    die kühlere Luft für Radtouren nutzen
    Schiffchen basteln und in Pfützen oder Bächen schwimmen lassen
    im Wald Hütten bauen

    Kommentar absenden
  46. In der Liste fehlt definitiv bei Regenwetter in Pfützen zu hüpfen 😍
    Würde mich sehr über den Gutschein freuen 😊

    Kommentar absenden
  47. Wir machen im Herbst, wenn es früh Dunkel wird immer noch eine Schatzsuche. Ich verstecke Gläser mit Teelichtern und die Kids suchen den Garten danach ab. Durch die Dunkelheit macht es natürlich extrem viel Spaß…

    Kommentar absenden
  48. Hallo Sabrina,

    wir gehen sehr gerne auf Schatzsuche in den Wald oder unseren Garten. Wir suchen Blätter, Stöcke, Steine etc. und basteln damit was schönes, z. B. Ketten oder wir bemalen Steine und gestalten damit Spiele. Danach kuscheln wir uns zusammen und trinken Tee und Kaffee. Wenn es zu wild draußen ist, wird Puppentheater gespielt oder Mau-Mau.😊

    Kommentar absenden
  49. Der St. Martins-Umzug gehört bei uns noch dazu und die Laterne dafür basteln.

    LG Martina

    Kommentar absenden
  50. In Pfützen hüpfen, Laternrnumzug und schön ist die Liste perfekt

    Kommentar absenden
  51. Eine tolle Liste – für uns ist Herbst-Zeit auch Geburtstagszeit! Mit 2×10. November (Zwillinge, 3 Jahre) und 1×12 November (1 Jahr) haben alle drei Kinder mitten im Herbst Geburtstag. Leider wird Kindergeburtstag besonders in den Medien immer mit Sommer, Sonne, Sonnenschein und Feiern im Freien verbunden. Aber auch im Herbst kann man tolle Sachen machen! Schnitzeljagd, Waldspaziergänge und eine kleine Bastelei mit gesammelten Naturmaterialien werden in den nächsten Jahren sicher fester Bestandteil unserer Kindergeburtstage sein.

    Über den Deichmann- Gutschein würden wir uns wahnsinnig freuen – besonders der Kleine besitzt noch kein passendes Herbst-Schuhwerk. Das wäre ein tolles Geburtstagsgeschenk!

    Viele liebe Grüße und weiter so 🙂
    Katharina

    Kommentar absenden
  52. Stockbrot am feuerkorb ist bei uns immer wieder der Renner! Oder auch Würstchen am Stock Grillen

    Kommentar absenden
  53. Kastanien sammeln und rösten lieben wir. Danke für die tolle Verlosung und gerne geteilt auf Facebook

    Kommentar absenden
  54. Lesen, lesen, lesen und vorlesen steht bei uns noch ganz oben auf der Herbstliste! Wir besuchen 2x wöchentlich die Bücherei und machen es uns dann mit unseren Lektüren gemütlich. <3

    Da wir in einer Mutter-Kind-Waldgruppe sind, natürlich dementsprechend Zeit im Wald und draußen bei jedem Wetter verbringen, sind gute Schuhe wichtig. Darum würden wir uns sooooo sehr über den Gutschein freuen!

    Danke für die Chance!
    LG
    Nele E.

    Kommentar absenden
  55. Das sind ja wirklich schon viele tolle Ideen ♥ Auf jeden Fall darf im Herbst aber der Lampionumzug auf der Liste der Unternehmungen nicht fehlen!!

    Kommentar absenden
  56. Bei ganz schlechtem und regnerischem Wetter imHallenbad austoben

    Kommentar absenden
  57. Über dem /in den Laubhaufen springen. Laubkehren auch.

    Kommentar absenden
  58. Für mich gehören zum Herbst auch Spieleolympiaden. Der Gewinner darf immer das nächste Spiel aussuchen. Ich liebe es und im Herbst ist auch gut Zeit dazu.

    Kommentar absenden
  59. Hallo, es ist geht schwer die Liste noch zu ergänzen 😉 wir waren in diesem Jahr das erste Mal mit Kindern Pilze sammeln 🍄 es war einfach toll. Den Wald auch mal mit den Augen eines Kindes sehen … neben essbaren Pilzen haben wir auch viele Fliegenpilze gesehen, ein Frosch hüpfte vor unserem Füßen umher, wir kletterten auf einen kleinen Hochsitz und sammelten ganz viele Stöcke. Es war eins meiner schönsten Erlebnisse in diesem Herbst gemeinsam mit meiner Familie … ich freu mich scjon auf nächstes Jahr 🍄🍁🐾🌲🍃👨‍👩‍👧‍👦

    Kommentar absenden
  60. Das mit den Bäume klettern sehen wir genauso
    Wir machen im Herbst wenn es früher dunkel wird immer eine nachtwanderung durch den nähen Wald.. Die Kinder finden das total spannend und sind ganz leise und achten auf jedes knacken und Geräusch
    Anschließend gibt es Waffeln und kakao
    Das ist immer ein kleines Fest
    Gvlg Silke

    Kommentar absenden
  61. Mit dem Rad durch die größten Pfützen Düsen!!

    Kommentar absenden
  62. Schöne Aufzählung, einiges davon wird in unsere Sammlung mit aufgenommen 🙂
    Was bei uns im Herbst noch dazu gehört ist der St. Martins-Umzug. Die Kinder lieben es mit ihren Laternen singend durch die Straßen zu ziehen.

    Kommentar absenden
  63. Kastanien sammeln haben wir noch nicht gemacht 🙃🙃🙃
    Würde mich riesig freuen! Unsere Tochter braucht dringend warme Stiefel 🤗🤗👍👍❤❤ Däumchen sind gedrückt! Liebe Grüße und danke für die tolle Aktion! Allen viel Glück 🍀🍀🍀🍀

    Kommentar absenden
  64. Wir machen ganz gerne eine Herbstralley. Dazu muss man erstmal mit dem Fotoapparat losziehen und ein paar Fotos machen z.B. von Steinen, Tannenzapfen, Laub … diese ausdrucken und wenn man das Spiel häufiger spielen will, laminieren. Vor allem bei längeren Spaziergängen eine gute Möglichkeit die Kinder die einzelnen Dinge suchen zu lassen.
    Außerdem steht hier gerade hoch im Kurs im Dunkeln mit einer Laterne rauszugehen.

    Kommentar absenden
  65. Wir machen gerne den Garten zusammen winterfest. Meistens bombardiert meine 4-jährige mich dann mit fragen warum wieso weshalb wir oder die Natur was machen. Durchgefroren gibts dann im Haus warmen Kakao oder warmen Apfelsaft.
    Immer gerne gesehen sind auch Backtage…egal ob Plätzchen in Drachenform oder Igelbrötchen.

    Kommentar absenden
  66. Pfützenhüpfen und ein abendlicher Fackelmarsch machen auch riesig Spaß!!!
    Liebe Grüße von
    Ilka 🙂

    Kommentar absenden
  67. Es gibt noch so viele weitere Möglichkeiten.

    Kleine Figuren basteln aus Haselnüssen, Kastanien, Eicheln.

    Vogelhäusschen bauen

    Blätter Stempeln, dazu werden die Blätter gepresst und bemalt und dann auf ein Blatt Papier gedrückt. Wie ein Stempel halt.

    Allgemein mit Blättern und alles was man in der Natur so findet, Bilder basteln

    Mit Blättern Teelichter für den Garten gestalten

    Und und und 🙂

    Kommentar absenden
  68. Super schöner Beitrag. Eine Nachtwanderung oder Schnitzeljagd wäre toll 🙂

    Danke für das tolle Gewinnspiel

    Kommentar absenden
  69. Guten Morgen,
    auf jedenfall
    -in den Pfützen springen
    – Kastanientiere basteln
    – Martinsgänse backen
    -Laterne basteln
    -Blätter sammeln, pressen
    und damit was tolles
    basteln u.v m..

    Würde nicht sehr über den Gutschein freuen, bei 3 Kindern kommen immer ein Haufen Schuhe zusammen.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag 🌞 Gerne geteilt auf Facebook

    Kommentar absenden
  70. Liebe Sabrina,
    mn könnte noch den Laternenumzug ergänzen. Wir machen das auch gern – unabhängig von Sankt Martin – den ganzen Herbst über, weil die Kinder es toll finden im Dunklen mit Lampion oder Taschenlampe um die Häuser zu ziehen.
    LG, Katja

    Kommentar absenden
  71. Wir lieben es im Herbst unsere Couch auszuziehen und einen Pyjama-Tag zu machen mit viel lesen, Spielen und natürlich auch ein bisschen TV… Das kommt im Sommer immer viel zu kurz 🙂 Abends dann noch ein paar Kerzen an und den Kuscheltag ausklingen lassen 🙂

    Kommentar absenden
  72. Unsere Lieblingsbeschäftigung bei dem Wetter derzeit die Regenwanderung.
    Hier ist alles erlaubt, Pfützen, Matschen, Schlamm und Dreck.
    Mit der richtigen Kleidung und dem richtigen Schuhwerk ist dies kein Problem.
    Wir freuen uns schon morgens wenn wir aufwachen und es regnet 🙂
    Und danach ein warmes Bad mit einem tollen Badeschaum, das rundet unser Highlight ab!

    Liebe Grüße,
    Carmen

    Kommentar absenden
  73. Tolles Gewinnspiel und schöne Anregungen – fast alles davon gehört für meine Outdoor-Kinder auch zum festen Herbstprogramm! Wir haben einen Hund, so gehören für uns zusätzlich im Herbst die „Schlammspaziergänge“ aufs Programm 🙂 Gerade beim allerschlimmsten Wetter werden alle Menschen wasserdicht verpackt und wir drehen eine Runde durch Feld und Wald, wo Hund und Kinder so viele Schlammpfützen wie möglich durchpflügen „müssen“ (sprich: dürfen). Danach kommt der Hund unter die Dusche und die Kinder in die Badewanne. Absolutes Highlight für alle – und wenn wir es eilig haben und nicht entsprechend angezogen sind, werden die Pfützen brav gemieden!

    Kommentar absenden
  74. Eine Feen und Zwerge Welt im Garten bauen. MOOS, Rinde, Stöcke, Zwerge…. findet man im Wald

    Kommentar absenden
  75. Eine Fern und Zwerge Welt im Garten bauen. MOOS, Rinde, Stöcke, Zwerge…. findet man im Wald

    Kommentar absenden
  76. Wir machen im Herbst noch sehr gerne Ausflüge mit dem Fahrrad oder einfach Spaziergänge durch den Wald, gerne verbunden mit einem Picknick. Wenn das Wetter zu schlecht ist sind wir gerne im örtlichen Hallembad.

    Kommentar absenden
  77. Am Wochenende mit den Kindern und festem Schuhwerk, mit dicken Jacken und Taschenlampen bewaffnet eine kleine Abendwadnerung im Dunkeln machen. Die Kinder finden so etwas total spannend und aufregend ;O)

    Kommentar absenden
  78. Eine Nachtwanderung! Diese kann weil es so früh dunkel ist schon früh beginnen und ist trotzdem spannend!

    Kommentar absenden
  79. Hallo,
    das sind echt schon viele super Ideen. Wir haben eine rießige Sandkiste vor der Tür und hier lassen sich grad im Herbst mit dem gut durchfeuchteten Sand rießige Sandburgen bauen, sowie größere Landschaften mit Sand, Blättern, Stöckern, Regenwasser,… Matschklamotten über und ab in den Spaß 🙂

    Kommentar absenden
    • Wir lesen im Herbst Äpfel auf unseren Steuobstwiesen, und Keltern Apfelsaft.
      Was auch nie fehlen darf ist das Kürbis-schnitzen und was gibt es schöneres als nach einem Tag draußen eine warme Kürbissuppe zu löffeln.