mehr Nachhaltigkeit – mehr Minimalismus: Wie wir Plastik in unserem Familienalltag minimalisiert haben
Apr18

mehr Nachhaltigkeit – mehr Minimalismus: Wie wir Plastik in unserem Familienalltag minimalisiert haben

Werbung: dieser Beitrag entstand als gemeinsames Projekt mit REWE Ist ein Leben ohne Plastik (un)möglich? Vergangene Woche berichteten wir dir darüber, welche Verantwortung wir als Eltern eigentlich in Sachen Nachhaltigkeit tragen, gerade dann, wenn es um die Zukunft und damit unsere Kinder geht. Natürlich wollten wir nicht nur eine Feststellung machen, sondern auch Anregungen bieten, wie man anfangen kann Plastik zu reduzieren und...

Mehr
Warum wir Montessori so gut finden, was das ist und wie man damit anfängt…
Apr03

Warum wir Montessori so gut finden, was das ist und wie man damit anfängt…

Im heutigen Beitrag möchten wir darauf eingehen, was Montessori für uns ist und warum wir es zu Hause teilweise praktizieren und viele Dinge davon versuchen umzusetzen. Es soll in diesem Artikel weniger um die klassischen Montessorimaterialien gehen, sondern viel mehr darum, wie man die Ansätze im Familienalltag integrieren kann. Denn das geht recht einfach. „Hilf mir, es selbst zu tun!“ ist der Leitsatz der...

Mehr
Ja, ich habe „nur“ ein Kind und bin trotzdem glücklich
Mrz23

Ja, ich habe „nur“ ein Kind und bin trotzdem glücklich

Es ist Sonntag und die ersten Sonnenstrahlen kommen hervor. Wir sind auf dem Heimweg von der Oma und die vierjährige Tochter möchte gern noch auf einem Spielplatz unterwegs anhalten. Klar, warum nicht, dass Wetter ist gerade so schön. Natürlich bleiben wir nicht die einzigen Besucher an diesem herrlichen Tag und kurze Zeit nach uns, trifft eine weitere Familie, bestehend aus Vater, Mutter, großem Sohn und kleiner Tochter ein. Unsere...

Mehr
Mamas dürfen keine Pause machen oder haben keine Zeit dafür? Von wegen…
Mrz10

Mamas dürfen keine Pause machen oder haben keine Zeit dafür? Von wegen…

Das Leben mit Kindern ist toll und aufregend. Leider ist es oft so, dass man dabei eines vergisst: Sich selbst. Steffi ist sogenannte Familiencoacherin bei Emmali Coaching und setzt sich heute bei uns mit dem Thema Freizeit für Mamis auseinander und darüber, wie man diese am besten umsetzt…   Mama zu sein ist ein unbeschreiblich schönes Gefühl, aber auch eine große Verantwortung. Man will alles richtig machen, zeigen, dass...

Mehr
Ich habe mir das mit 3 Kindern leichter vorgestellt…
Mrz08

Ich habe mir das mit 3 Kindern leichter vorgestellt…

Nein, das wird kein Jammerpost – ich bin (immer noch) gerne Mutter und trotzdem setze ich heute die rosarote Brille einmal ganz nüchtern ab und schaue in meine Welt. Als ich schwanger war und man mich fragte, wie ich es mir mit 3 Kindern dann vorstelle, war ich gefühlt auf einer Sommerblumenwiese schwebend unterwegs und habe die Bienchen um mich summen hören. Dass meine Vorstellung blanke Träumerei war, erkenne ich nun jeden Tag...

Mehr
Geburten im Querschnitt – Mamas berichten von ihren Erfahrungen
Feb06

Geburten im Querschnitt – Mamas berichten von ihren Erfahrungen

Jede Geburt ist auf ihre Art einzigartig und doch ist jede Geburt und der Anspruch daran total verschieden. Hinzu kommen oft nicht vorhersehbare Ereignisse, die die Vorstellung von dem, wie eine Geburt sein wird und dem, wie sie dann schlussendlich ist in zwei Welten unterteilen. Wir möchten heute die Gelegenheit nutzen und einen Beitrag zu „Geburten im Querschnitt“ liefern. Wir möchten damit zeigen, wie verschieden und...

Mehr
Meine Art zu Entbinden – der Wunschkaiserschnitt von Svenja
Feb03

Meine Art zu Entbinden – der Wunschkaiserschnitt von Svenja

Zu Beginn der Woche folgte zum Einstieg in die Themenwoche bereits ein Beitrag zu einem Wunschkaiserschnit. Heute erzählt eine weitere liebe Mama über ihren Weg und die Gründe für einen geplanten Wunschkaiserschnitt.   Hallo mein Name ist Svenja vom Blog Raupenwicht und ich/Mamaraupe. Heute möchte ich dir von meiner Entbindung per Wunschkaiserschnitt berichten, ich hatte bereits einen Kaiserschnitt. Der war jedoch weder geplant...

Mehr
Meine Art zu Entbinden – eine geplante Hausgeburt
Feb01

Meine Art zu Entbinden – eine geplante Hausgeburt

Saskia von Am Herzen gelegen gewährt uns einen Einblick in ihr kleines Tagebuch über ihre geplante Hausgeburt mit ihrem 2. Kind, Tochter Anni. Ein wirklich toller Einblick in eine sehr entspannte und natürliche Entbindung! Annikas Ankunft Zuhause Montag, 10.3. Der letzte Teil meiner Stillberater-Ausbildung liegt jetzt hinter mir, auch Schwiegervaters Geburtstag ist vorbei. Von mir aus darf Anni jetzt schlüpfen. Ich gönn mir über den...

Mehr