Hallo Meine Lieben,
ja ich bin schon im Urlaub und nein, ich blogge nicht! 😛
Ich habe diesen Post schon vorher vorbereitet und die liebe Sabrina hat ihn nun veröffentlicht.Als ich so nach und nach alles fĂŒr den Urlaub zusammen suchte und packte, kam mir spontan eine Idee. NatĂŒrlich nehme ich fĂŒr alle FĂ€lle Medikamente fĂŒr uns mit. Lieber habe ich vorsorglich alles dabei und sofort griffbereit zur Not.

Also, nĂ€hte ich mir noch schnell eine kleine sĂŒĂŸe Tasche, die ab sofort als Reiseapotheke dient.

Und natĂŒrlich habe ich an Euch gedacht und wer mag, darf sich jetzt an seine NĂ€hmaschine setzen und diesem Tutorial Schritt fĂŒr Schritt folgen. 😀

NĂ€hanleitung Tutorial kleine Reiseapotheke

Schneidet aus den Stoffen eurer Wahl 4 Teile mit folgenden Maßen zu: 18 cm x 23 cm (Höhe x Breite.

2 Teile als Außenstoff und 2 Teile als Innenstoff. Bei dieser Tasche hier, habe ich einen alten Kissenbezug vom Möbelschweden genommen. Daher sehen meine Innen- und Außenteile gleich aus. Ich versuche aber immer dazu zusagen, welches Teile wo liegt. Mein Reißverschluss hat eine ZipperlĂ€nge von 20 cm. Gesamt ist er 23 cm, deshalb ist die Tasche im Zuschnitt auch 23 cm breit. Ihr könnt euch die Maße natĂŒrlich anpassen.

Verzierungen mit WebbĂ€ndern und Ă€hnlichem mĂŒsst ihr bitte jetzt am Anfang durchfĂŒhren.

Und wessen Stoff vielleicht zu dĂŒnn ist, kann die Außenteile auch noch mit Vlies verstĂ€rken. Je nach Geschmack.

Kleine Reiseapotheke NotfalltÀschchen Blog Foto

Jetzt bĂŒgeln wir bei jedem der 4 Teile den oberen Rand 1 cm um.

Kleine Reiseapotheke NotfalltÀschchen Blog Foto1

Ordnet eure Teile jetzt so an, wie auf dem folgenden Bild. Einen Innen- und einen Außenstoff aufeinander links auf links. In der Mitte den Reißverschluss und die andere Seite auch einmal Innenstoff unten und Außenstoff oben drauf links auf links, also sozusagen hĂ€sslich auf hĂ€sslich 😀 Die umgebĂŒgelten Kanten mĂŒssen zum Reißverschluss liegen.

Kleine Reiseapotheke NotfalltÀschchen Blog Foto2

Nun legen wir den Reißverschluss zwischen die Teile, also zwischen Innen- und Außenstoff, genau auf die umgebĂŒgelten Kanten.

Kleine Reiseapotheke NotfalltÀschchen Blog Foto3

Und stecken diese Seite ordentlich fest.

Kleine Reiseapotheke NotfalltÀschchen Blog Foto4

Wechselt an eurer NĂ€hmaschine das FĂŒĂŸchen und befestigt ein passendes um einen Reißverschluss anzunĂ€hen. Mit dem richtigen Fuß, ist dies eine Kleinigkeit.

Kleine Reiseapotheke NotfalltÀschchen Blog Foto5

Das selbe macht ihr jetzt mit der anderen Seite. Auch wieder den Reißverschluss zwischen die Teile legen, feststecken und knappkantig absteppen.

Legt nun eure Tasche so vor euch (der Außenstoff ist nun zu sehen) und öffnet den Reißverschluss bis zur Mitte oder weiter.

Kleine Reiseapotheke NotfalltÀschchen Blog Foto6

Nun kappt ihr das rechte Teil auf das Linke, steckt alles mit nadeln fest.

Kleine Reiseapotheke NotfalltÀschchen Blog Foto7

Jetzt nĂ€hen wir drum herum. Also auf dem unteren Bild von rechts oben nach links oben. Danach die Nahtzugabe und die Ecken zurĂŒckschneiden,

Kleine Reiseapotheke NotfalltÀschchen Blog Foto8

Kleine Reiseapotheke NotfalltÀschchen Blog Foto9

Nur noch durch den offenen Reißverschluss das TĂ€schen wenden, et voilĂĄ:

Kleine Reiseapotheke NotfalltÀschchen Blog Foto10

Und? War gar nicht so schwer! Geht wirklich fix!

Jetzt mag ich aber ganz ganz viele tolle Taschen von Euch sehen!!!! 😉

Ich wĂŒnsche Euch noch eine schöne Woche und bis bald. Ich genieße die Familienzeit ♄

liebe UrlaubsgrĂŒĂŸe

Bianca 🙂

Das VervielfĂ€ltigen und Verbreiten der Ebooks, Dateien und Schnitte und die gewerbsmĂ€ĂŸige Produktion von Waren auf Grundlage der urheberrechtlich geschĂŒtzten Schnittmuster und Vorlagen ist nicht gestattet. FĂŒr einen Verkauf bedarf es der vorherigen schriftlichen Einwilligung des jeweiligen Autors.

Alle gezeigten Videos und Fotos sind Eigentum von Mamahoch2. Eine anderweitige Veröffentlichung ist nur mit ausdrĂŒcklicher Genehmigung gestattet.

Werbung

ommetar 0.000000e+0

  1. Stefanie 31. Januar 2015 at 20:47

    Eine tolle Gelegenheit, bei ganz vielen TĂ€schchen ganz viel mal Reißverschluss zu ĂŒben! Vielen Dank!

    antworten
  2. Anonymous 9. September 2014 at 11:14

    Danke für das tolle Schnittmuster!

    antworten
  3. clapatowa 31. Dezember 2013 at 12:48

    Ich habe die Tasche gerade genäht, die ist wirklich sehr einfach.
    Da werden sicherlich noch ein paar folgen. Täschchen braucht man schließlich immer und kann man nie genug haben. ^^

    Nur mit meinem RV bin ich noch nicht ganz zufrieden. Aber das war ein Flüchtigkeitsfehler. Übung macht den Meister. =)

    antworten
  4. Janina 19. August 2013 at 12:35

    Hach, ich wünschte ja, ich könnte das! 😀
    „Einfach“ sieht das für mich als Nicht-Wisserin jedenfalls nicht aus 😉 Aber schick ist das Ergebnis auf jeden Fall!

    Ich wünsche euch noch einen tollen Urlaub und liebe Grüße,
    Janina

    antworten
    1. Bianca 19. August 2013 at 16:01

      Huhu Janina,
      aber du willst es doch lernen 🙂 Glaubs mir das ist echt nicht schwer, nur das Reißverschlusseinnähen könnte etwas schwierig sein am Anfang. 🙂 LG und vielen Dank!

  5. Anonymous 19. August 2013 at 11:46

    Der Stoff kommt mir seeeehr bekannt vor 😉

    LG von Frau M.

    antworten
    1. Bianca 19. August 2013 at 15:58

      Hihi! Jaaaaa!!!! Hoffe du bist nicht allzu Böse! 😛 LG

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.