süßer Schmuck aus Fimo – für die Kleinen

Post Süsser Schmuck aus Fimo Blog Foto Huhu, ich sitze gerade hier im Bett und ruhe ein bisschen, während die zwei Männer ihren Mittagsschlaf genießen. Damit ich die Zeit ein wenig sinnvoll nutzen kann, habe ich mir gedacht, dass ich euch eine kleine Anleitung präsentiere:

Vor ein paar Tagen habe ich mich an Liquidgeld von Fimo auprobiert und bin wirklich begeistert. Es sind zwei süße Anhänger dabei enstanden, die schon bald auf die Reise zu Heike gehen werden (sie hat mir damals die Beba-Dosen für ein weiteres Projekt von mir zugeschickt und ich wollte mich dafür mit etwas Persönlichem bedanken und dachte direkt an ihre beiden Töchter).
Nun aber erstmal eine Vorschau der Anhänger. Diese können übrigens als Kette oder eben als als Ohrringe getragen werden, je nachdem welche Befestigung man wählt.
Post Süsser Schmuck aus Fimo Blog Foto1

Sieht aus, als wären die Schmetterlinge von Hand gemalt oder? Sind sie auch und das ist das Tolle an Fimo Liquid. Fangen wir aber ganz am Anfang an, sodass ihr Schritt-für-Schritt folgen könnt!

Ihr braucht zum Nachmachen:
  • Fimo Liquid
  • Stifte, um die Motive zu malen oder einen Drucker, um Motive auszudrucken
  • Fimo
  • Ausstechformen

Die Vorbereitungen

Bevor ihr überhaupt beginnen könnt, müsst ihr euch ein Motiv aussuchen. Ihr könnt dafür entweder selbst mit dem Stift eines malen oder ihr druckt euch etwas aus. Es kann bunt sein, schwarz-weiß, graustufig oder, oder, oder. Das Fimo-Liquid übernimmt i.d.R. alle Farben. Hier seht ihr einfach mal einen meiner gemalten Schmetterlinge.
Post Süsser Schmuck aus Fimo Blog Foto2
So sieht das Fimo Liquid aus, welches ihr nun brauchen werdet.

 

Post Süsser Schmuck aus Fimo Blog Foto3

Tragt das Liquid einfach dünnschichtig auf eurem Motiv aus. Achtet darauf, dass keine Blasen gebildet werden und das das Gel flächendeckend verteilt ist. Nach dem Auftragen wandert das Blatt bei 110 Grad 30 min in den Backofen. Legt das Blatt auf mittlere Schiene und schaut immer mal nach, damit es nicht verbrennt (das wird dann schwarz und sieht verkohlt aus). Fertig ist es, sobald die Oberfläche eindeutig fest ist und transparent aussieht.

Post Süsser Schmuck aus Fimo Blog Foto4
Die Motive werden nun um das Gel herum ausgeschnitten und in ein kaltes Wasserbad gelegt. Belasst das Papier darin so lange, bis es sich beginnt zu lösen.
Post Süsser Schmuck aus Fimo Blog Foto5

Reibt die Papierrückstände einfach mit euren Fingern ab. Sollten sich manche Stellen hartnäckig zeigen, könnt ihr auch vorsichtig mit einem Handtuch wischen.

Post Süsser Schmuck aus Fimo Blog Foto6
 Das Bild müsste nun auf eurem Liquid übertragen sein und kann erst einmal zur Seite gelegt werden, damit es schön trocknet. Widmet euch in der Zwischenzeit dem Fimo zu. Rollt eine beliebige Farbe schön flasch aus, damit diese später dünn ausgestochen werden kann.
Post Süsser Schmuck aus Fimo Blog Foto7
Lasst eurer Kreativität freien Lauf und versucht euch an unterschiedlichen Formen und Farben.
Post Süsser Schmuck aus Fimo Blog Foto8
Damit sich die Fimoteile nicht verformen, habe ich sie auf Silberfolie gelegt. So muss ich sie später nicht noch einmal anheben, weil sie ja dann eh noch in den Backofen wandern. Für meine Anhänger habe ich dann lediglich die rosanen auf die pinken Teile gesetzt.
Post Süsser Schmuck aus Fimo Blog Foto9

 

Legt nun euer Motiv auf das oberste Teil und gebt nochmals Fimo Liquid darüber, sodass alle Teile miteinander verbunden werden. Des Weiteren wird eine Öse noch in die Blume gesteckt, damit ihr dann später auch einen Anhänger daraus machen könnt. Ist das alles erledigt, gehts nochmals für circa 15 min bei 130 Grad in den Backofen.
Post Süsser Schmuck aus Fimo Blog Foto10
Damit man die Übergänge nicht mehr so sieht, habe ich nach dem Trocknen den Anhänger noch etwas mit einer weichen Feile zurecht geschliffen.
 
Fertig!! Ich hoffe auf viele Nachmacher und hoffe natürlich auch, dass Heike bzw. ihre Töchter sich über dieses kleine Geschenk freuen.
Liebste Grüße 
Sabrina
P.S. Vlt. wirds jetzt ein wenig ruhig, da ich nächste Woche meinen Geburtstag schön entspannt feiern möchte 😉
Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.