Ein Platzdeckchenset mit Besteckfächern für den leckeren Weihnachtsschmaus

Ich mag es ja unheimlich gern auch über die gesamte Weihnachtszeit den Tisch immer schön zu schmücken. Deshalb habe ich mir für dieses Jahr und dann auch für die kommenden dieses Set genäht. Und wer auch eins von euch haben möchte, bekommt jetzt noch die kurze Anleitung dazu.

Die Platzsets sind ganz schnell genäht, aber das werdet ihr gleich selbst merken.

Nähanleitung Tutorial Platzdeckchen mit Besteckfach

Los gehts:

Schneidet folgende Rechtecke aus eurem Wunschstoff (in meinem Fall 100 % Baumwolle). Diese drei Teile bilden die Vorderseite. Die Rückseite schneiden wir später zu.

Platzdeckchen mit Besteckfach Nähanleitung Blog

Nehmt euch das Quadrat (15 cm x 15 cm) und bügel die obere Kante ca 1,5 cm um. Bei 1 cm näht ihr diese nun fest. So entsteht eine saubere Abschlusskante, an der dann das Besteck eingesteckt wird. Wer mag, kann hier auch noch Verzierungen mit Bändern und Borten vornehmen.

Platzdeckchen mit Besteckfach Nähanleitung Blog1

Das Quadrat wird nun mit der schönen rechten Seite unten auf das rote Teil gesteckt (dieses liegt mit der rechten Seite auch nach unten) und einmal von rechts nach links zusammen genäht. Oben bitte offen lassen.

Platzdeckchen mit Besteckfach Nähanleitung Blog2

Wendet nun euer Teil wieder und steckt euch die Bereich für das Besteck ab. Ich habe bei ca. 2 cm immer abgesteppt. Am Besten ist es, wenn ihr es mit eurem eigenen Besteck Probe steckt.

Platzdeckchen mit Besteckfach Nähanleitung Blog3

Platzdeckchen mit Besteckfach Nähanleitung Blog4

Das Besteckteil legt ihr nun auf rechts auf das andere Teil, steckt es fest und näht beide Seiten zusammen.

Platzdeckchen mit Besteckfach Nähanleitung Blog5

Damit ist das Vorderteil fertig. ich bügle immer noch die Nahtzugaben auseinander. Übrigens habe ich diese Teile alle Nähfüßchenbreit (ca. 0,75 cm) genäht.

Jetzt schneidet ihr die Rückseite anhand der fertigen Vorderseite zu. So seid ihr sicher, dass sie auch genau passt. Meine Rückseite besteht aus rotem Filz. Steckt eure beiden Teile rechts auf rechts zusammen und näht nun einmal komplett rundherum. Lasst an der rechten Seiet (im Bild) eine Wendeöffnung von ca 10. cm.

Platzdeckchen mit Besteckfach Nähanleitung Blog6

Schneidet jetzt noch eure Ecken zurück. Damit sie nach dem Wenden auch schön eckig sind.

Platzdeckchen mit Besteckfach Nähanleitung Blog7

Jetzt nur noch wenden, schön glatt bügeln und noch einmal rundherum absteppen und dabei gleich die Wendeöffnung schließen.

Platzdeckchen mit Besteckfach Nähanleitung Blog8

Und fertig ist das weihnachtliche Tischset!

Platzdeckchen mit Besteckfach Nähanleitung Blog9

So jetzt kann Heilig Abend lecker gespeist werden zum Mittag, denn abends sind wir bei Felix‘ Familie.

Mich würde ja mal interessieren was es bei euch zu Essen gibt und wie euer Tisch dekoriert sein wird!

 

Werbung

ommetar 0.000000e+0

  1. Pingback: Weihnachten 2017 – Kostenlose Schnittmuster rund um das Thema Weihnachten | Free Patterns - Liebe zum Nähen

  2. Susanne S. 20. November 2014 at 14:09

    Hallo, ich habe die Platzdeckchen gerade mit Ganzjahresmotiv als Geburtstagsgeschenk genäht und bin sehr zufrieden mit meinem Werk. Auch wenn bei den 4 Sets jetzt eines für Linkshänder dabei ist (-: Da hab ich wohl nicht aufgepasst. Habe mich für zwei Baumwollstoffe und Vlies zur Verstärkung entschieden. Vielen Dank für die Anleitung.

    P.S. Pay with a tweet funktioniert bei mir irgendwie nicht. Keine Ahnung was ich fallsch mache. Ich empfehle Euren Blog aber regelmäßig verbal weiter. Ich hoff solch oldshool Analoggetratsche erfreut Euch auch.

    antworten
    1. Bianca 20. November 2014 at 14:45

      Ja na klar finden wir auch reale Kommunikation prima!! 😀 Vielen Dank!!!!

  3. Yvonne 18. November 2014 at 22:50

    Hallo Bianca,

    ich würde gern deine Tischsets nachnähen. Welchen Filz hast du für die Unterseite verwendet?
    Meinst du man könnte auch Stoff mit Volumenvlies verstärken?

    LG Yvonne

    antworten
    1. Bianca 19. November 2014 at 8:25

      Hallo Yvonne, ich habe einfaches Bastelfilz benutzt aus einem Bastelladen. Allerdings kannst du natürlich auch Baumwolle nehmen und diese verstärken. LG und viel Erfolg.

    2. Yvonne 19. November 2014 at 11:35

      Normaler Filz kann ja aber nicht in die Wäsche oder hast du das trotzdem schon mal gemacht?
      Deswegen meine Überlegung zwecks verstärktem Stoff.
      Wäre ja schade, wenn man nicht länger was davon hätte nur weil man mal kleckert…

    3. Bianca 19. November 2014 at 11:54

      Mhh, also ich hab die noch nicht gewaschen wenn ich ehrlich bin! 😀

    4. Yvonne 19. November 2014 at 12:36

      Dann scheinst du gut essen zu können 😉 Hier wird immer gekleckert hihi

  4. Anonymous 6. Januar 2014 at 22:32

    sieht super aus!

    antworten
  5. Frau S. 28. November 2013 at 10:43

    Eine sehr sehr schöne Idee! Werde das auch gleich mal ausprobieren, wenn meine neue Maschine da ist. Werde es wohl mal mit Wachstuch probieren… Lg Frau S.

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.