Freebooktratsch dine-naddl Banner Heute haben wir ein wunderschönes Schleifentutorial von „Genäht von dine-naddl“. Anders als die meisten Blogger hier, betreibt sie keine eigene Internetseite, sondern ausschließlich eine Facebook-Fanpage auf der sie ihre Werke und auch Freebooks präsentiert.

Zum Schleifentutorial sagt Nadine Folgendes:
„Diese Schleife ist klein aber fein, individuell einsetzbar und super aus Stoffresten zu nähen. Die Schleifengröße kann an das jeweilige Projekt angepasst werden und auch als Haarschmuck findet es anklang.“

Und das braucht man zum Nachmachen

Bilder sprechen Bände und zusätzlich benötigt ihr eine Nähmaschine oder ihr näht es wie in alten Zeiten per Hand zusammen.
Freebooktratsch dine-naddl Schleife Tutorial

So geht’s

Die Stoffstücke längs rechts auf rechts zusammen nähen,
wenden und die Enden rechts auf rechts zusammen nähen
 und nochmal wenden,
Schleife vorfalten und den kleinen Ring bis in die Mitte drüber schieben.
Fertig 😉
Und das ganze gibt es gut bebildert und ausführlich hier zum Herunterladen:
Freebooktratsch dine-naddl Schleife Tutorial2

Nachgehakt und Abgefragt:

1. Wie kam es zu dem Namen und wie lange bloggst betreibst du deine Seite schon?
Der Name ist aus meinen 2 Spitznamen aus der Schulzeit zusammengesetzt und begleitet mich dadurch schon viele viele viele Jahre.
Ich habe schon immer gerne genäht und seit ca. 2 Jahren zeige ich meine Werke auf einer Facebookseite.
2. Was gibt es auf deiner Facebookseite zu sehen? Warum lohnt sich ein Besuch?
Die Seite ist kunterbunt, da ich nähe worauf ich gerade Lust habe und es gibt von Loop`s bis Taschen über Patchworkdecken bishin zu kleinen Geschenken wie Spülischürzen vieles zu entdecken und zu sehen. Gerne benähe ich mein Patenkind und den Nachbarsjungen, wo ganz viel Feuerwehrstoff drauf geht 😉 Meine Seite sowie meine Nähwerke zeichnet aus, dass ich sehr viel Unterschiedliches nähe, aber manchmal auch 15 Kosmetiktaschen auf einmal und man nie weiß, was zeigt Sie als nächstes…???!!! Also heißt das…reinschauen lohnt sich immer wieder um Neues zu entdecken.
3. Beschreibe deine Facebookseite mit 3 Worten!
Vielfältig – Speziell – von allem etwas
4. Warum hast du dich für dieses Freebook entschieden?
Ich habe etwas gesucht, um meinen Loop`s einen Hingucker zu verpassen und dadurch mehr Resonanz von meiner Umwelt zu erhalten. Und da fing ich an zu probieren und zu testen und am Ende kam ein Schleifchen raus, welches universell einsetzbar ist. Und da es vielen gefallen hat und meine Freundin die Schleifen auch nähen wollte, habe ich ihr die Anleitung geschrieben und mich jetzt entschieden, sie auch mit weiteren netten Nähdamen und –herren zu teilen. Wozu hab ich mir sonst so viel Mühe gegeben? Wenn die Anleitung keiner nutzen kann. Also ran an die Maschinen und viel Spaß beim Nachnähen.
Freebooktratsch dine-naddl Bild

 

5. Erzähl uns etwas Geheimes. Was wussten die Leser bisher noch nicht über dich oder deinen Blog?
Ich bin sehr kreativ und meine hunderttausend Bastelmaterialien sind schön sortiert in Schuhkartons in 2 riesengroßen Regalen untergebracht und trotzdem hat man nie das zu Hause, was man gerade benötigt.
6. Welche Projekte (Freebooks, Tutorials) sind in Zukunft geplant?
Geplant ist bis jetzt noch nichts, denn sowas entsteht bei mir ganz spontan.
7. 3 Insidertipps von dir an die Leser.
Probieren geht über studieren.
Gebe nicht auf, der Weg ist das Ziel.
Sei du selbst und mache das, wozu du gerade Lust hast.
Liebe Nadine wir danken dir recht herzlich fürs Mitmachen und Dabeisein!
Werbung

1 Kommentar

  1. Nadine 3. August 2014 at 20:26

    Ich bedanke mich, dass ich dabei sein darf 😉

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.