Freebooktratsch #33 – Am liebsten Sorgenfrei und der Penti-Ball

 

Heute haben wir eine Wiederholungstäterin bei uns: Sabrina vom Blog „Am liebsten Sorgenfrei“. Beim letzten Freebooktratsch hat sie uns die wundervollen Tippy Toes vorgestellt, die mittlerweile viele dankbare Nachnäher gefunden haben.
Freebooktratsch Am liebsten Sorgenfrei und der Penti-Ball

 

Heute hat sie natürlich wieder etwas für Kinder vorbereitet, doch dieses Mal wirds rund!
„Suchst du ein süßes, kleines Geschenk zur Geburt? Oder ein kleines Mitbringsel für die Krabbelfreunde deiner Kleinen? Noch dazu ein selbstgemachtes? Dann ist der Penti-Ball genau das richtige für dich!“
Freebooktratsch Am liebsten Sorgenfrei und der Penti-Ball1

 

 

Das brauchst du zum Nachmachen

Füllwatte
Stoff deiner Wahl
Garn
optional Rasseln, Knisterfolie oder oder oder
Freebooktratsch Am liebsten Sorgenfrei und der Penti-Ball2

Und so gehts

Schneide aus deinem Stoff 12 gleichgroße Fünfecke zu (Die Vorlage findest du im zugehörigen Schnittmuster). Danach werden die Schnittteile entsprechend der Anordnung aus der Anleitung zusammengenäht. Eventuelle Füllmaterialien werden zusammen mit der Füllwatte vorm Schließen der Wendeöffnung eingebracht. Optional können Knisterfolie, Glöckchen oder Bänder im ersten Arbeitsgang befestigt werden.

 

 
 

Interview die 2.


Was hat sich seit deinem letzten Freebooktratsch bei dir getan (Blog, Shop usw)? 
Mein letzter Freebooktratsch waren meine „Tippy Toes“, also mein allererstes Ebook bzw. Freebook überhaupt. Ich hätte nie damit gerechnet, wie gut meine Babyfüßlinge ankommen! Seitdem ist auf meinem Blog unheimlich viel los und ich sehe überall im Netz Fotos „meiner“ Schühchen. 

 

Dein aktueller Lieblingsschnitt: 
Ganz aktuell ist das der „Patrick Curved Raglan“ von Fishsticks Design. Ich nutze gerne mal Schnitte aus den USA, weil so oft wirklich anders sind und gerade bei diesem Raglanshirt gefällt mir diese geschwungene Armnaht sehr gut.

 

Dein aktueller Lieblingsstoff: 
Ich bin ja rettungslos in schöne Kindermotive verliebt. Im Moment haben es mir die Waldfreunde von Nikiko angetan.

 

Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – und warum? 
Frühling!!! Ich kann es kaum erwarten, wenn im März und April die Bäume langsam wieder grün werden. Außerdem hat im Frühling der Großteil meiner Familie Geburtstag!

 

Was würdest du gerne einmal machen? 
Ich würde gerne einmal ein paar Bloggerkolleginnen im echten Leben kennen lernen um sich austauschen zu können!

 

Eine Näherfahrung bzw. Erleuchtung, die du gerne weitergibst:
Fast jeder Fehler lässt sich beheben, man muss nur dahinterkommen wie!

 

Wohin geht’s in den Urlaub und warum dorthin?
Am liebsten irgendwo hin wo man sich mit den Kindern richtig austoben kann. Dann ist es fast egal wohin es geht, Hauptsache die Familie ist zusammen!

 

Was bewegt dich derzeit (Medien, Berichte usw)? 
Was mich natürlich selbst demnächst betrifft, leider aber noch keine große Medienpräsenz gefunden hat ist die Wertschätzung für Handmade-Produkte. Leider verstehen viele Endverbraucher immer noch nicht wie viel Mühe, Einsatz und Arbeit in einem handgenähten Kleidungsstück oder ähnlichem steckt und  erwarten Schleuderpreise. Ich würde mich freuen, wenn sich da einiges tun würde.

 

 Wo stöberst du so richtig gerne im Internet? 
Natürlich in Stoff-Shops und auf Nähblogs, damit könnte ich Stunden zubringen!
Liebe Sabrina, wir freuen uns, dass du erneut den Weg zu uns gefunden hast und würden dich auch ein 3. Mal gerne begrüßen!!

Werbung

ommetar 0.000000e+0

  1. Anonymous 6. September 2014 at 21:27

    Klasse. Werde ich gleich mal ausprobieren. Vielen Dank
    LG Annalena

    antworten
  2. Anonymous 15. August 2014 at 22:04

    Ich habe gleich losgelegt und dank der gut verständlichen Beschreibung war es gar kein Problem einen tollen Ball zu nähen.
    Vielen Dank
    LG Lysann

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.