Hallo ihr Lieben, endlich haben wir wieder eine tolle DIY Bastel Idee für euch. Tja, wie es eben manchmal so ist, kommen einem die besten Einfälle zu den unmöglichsten Zeiten. So bei mir (Sabrina) geschehen, als ich nachts aufwachte und daran dachte, dass man doch super einfach aus Briefumschlägen und Packpapier super tolle Überraschungstüten basteln könnte.

Und genau DAS zeigen wir euch heute in einem Videotutorial. Es ist wirklich total easy und geht auch ohne Nähmaschine. Allerdings erleichtert eine Maschine einem das Basteln, vor allem bei mehreren Tüten.

Legt euch folgende Dinge bereit:

  • Briefumschläge DIN A4
  • Masking Tape, Sticker, Farbe, etc… zum Verschönern und Verzieren der Umschläge
  • einen Teller oder Zirkel, um einen Kreis zu zeichnen
  • Stift
  • Scheren
  • Nähmaschine oder Nadel und Faden
  • Geschenkband, Bast
  • Locher
  • Befüllmaterial: Süßigkeiten, Spielsachen, ….
DIYTüte

Viel Spaß beim Nachbasteln, die gesamte Anleitung findet ihr hier als Videotutorial:

 

Überraschungstüte

Verwendungsmöglichkeiten:

  1. Give away Kindergeburtstag, Hochzeit, Geburtstage oder sonstige Veranstaltungen
  2. Wundertüte
  3. Adventskalender
  4. Geschenkverpackung

Es gibt sicher noch ganz viele Ideen!

Wir sind auf euer Werke gespannt! Wie findet ihr die Idee? 

Beispiel von Leserin Anja für den Kindergarten:

ütüten

 

Ergänzung: Das Kleid, welches Sabrina im Video trägt ist von der Marke 4funkyflavours. Wir werden schon bald näher dazu berichten!

Werbung

ommetar 0.000000e+0

  1. Manfred Kuhl 2. November 2014 at 11:00

    Eine sehr schöne Idee, vielen vielen Dank dafür. Ilse Kuhl

    antworten
  2. Sjugall 31. Oktober 2014 at 23:45

    Oh wie cool ist das denn! das werde ich für die nächsten Kindergeburtstage nutzen :-)!!! Vielleicht für kleinen Jungs mit Erweiterung: blau einpinseln, passendes Masking-Tape, Fischmund, -flossen, -schwanz, ab an die Angel (kleines Stöckchen – abgeschabt) – das macht bestimmt Spass bei der Übergabe!!!
    Lg, Wiebke!

    antworten
  3. Yurikai 31. Oktober 2014 at 20:18

    Das ist ja eine tolle Idee. Ich würde es für den Adventskalender nutzen. Mal sehen, ob ich es schaffe. Sieht auf jeden Fall toll aus.

    antworten
  4. Patchwoman 31. Oktober 2014 at 18:03

    Super Idee, allerdings würde ich Packpapier anstatt eines „teuren“ Briefumschlags nehmen.
    LG
    Karin

    antworten
  5. Katharina Leuckel 31. Oktober 2014 at 17:00

    Perfekt als Halloween give away. Werd ich heut Abend gleich mal testen. 😉
    Danke!

    antworten
  6. Anonymous 31. Oktober 2014 at 14:09

    Sehr cool!

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.