Was für eine Woche war das denn bitte? Ihr habt euch vielleicht manchmal schon gewundert, warum es verhältnismäßig ruhig ist? Hier trudelten am Tag mitunter 6 Pakete für unsere Spendenaktion ein. Diese galt es zu sichten, fotografieren, den Inhalt thematisch zu sortieren und aufzuschreiben von wem was eingetroffen ist, damit es sich auch noch später nachvollziehen lässt. Ganz schön Arbeit, aber es ist die schönste Aktion, die wir bisher gemacht haben – Hilfe dir wirklich gerne angenommen wird und vor allem ankommt.

Für alle Neugierigen und auch als kleines Dankeschön folgt nun ein Zwischenbericht in Form einer Bilderflut zu unserer Spendenaktion sowie aktuelle Infos darüber.

Wir bitten um Verständnis, dass wir an dieser Stelle nicht zu jedem Paket etwas schreiben. Das würde sonst den Rahmen dieses Beitrages sprengen. Alle Spenden könnt ihr detailliert in der aktuellen Spendenliste nachlesen (wird noch heute Abend aktualisiert). Wer seine Internetseite gerne verlinkt haben möchte, den bitten wir bitte einfach um Kommentar unter dem jeweiligen Beitrag. Vielen Dank!
https://www.mamahoch2.de/2014/10/spendenliste-kinderheim-apolda-aktuelle.html

Dann wollen wir mal. Hier kommen die Pakete von dieser bzw. dem Wochenende der vergangenen Woche:

von Tanja P.
von Corinna S.-E.
 
von Bianca W. – www.fredfadenfroh.blogspot.com
von Virginia B.-H.
ebenfalls von Virginia
von Caroline H. http://www.freiflug-diy.blogspot.de/

Ihr seht hier unter anderem fertig zugeschnittene Blätter für Stoffbäumchen. Wir hatten das mal auf dem Blog vorgestellt und Caro dachte glücklicherweise daran, dass das ein tolles Gemeinschaftsprojekt für die Kinder wäre und nebenbei noch eine tolle Deko für kahle Wände. Hier gehts nochmal zu unserem Stoffbäumchen nach der Anleitung von Löckchenzauber: https://www.mamahoch2.de/2013/02/stoffrestebaumchen.html

von Fam. Pattis
von Sandra H. (zweite Zusendung schon!!!)
von Anika W.
von Andrea und Holger K.
von Katharina L.
von Sandra B.
von Mariana Q. – Ya² Unikat
von Lydia aus Schweden!!!
von Martina S.
von Martina H.
von Gabriele H. http://stich-schlinge.de
von Nadine T.
 Nadine hat sich die Mühe gemacht und für jedes Kind ein wunderschönes Wandtattoo geplottet – jetzt müssen sie sich nur noch einigen, wer welches bekommt 😉
von Fam. S.
von der Papageien Bäckerei
Wir möchten an dieser Stelle nochmals ganz groß Danke sagen. Es ist der helle Wahnsinn, wie viele von euch so wundervolle Sachen schicken und bereit sind stundelang an Nähmaschine und Co. für das Kinderheim zu schwitzen. Die Kinder werden es euch auf jeden Fall sehr, sehr danken und wir werden bei der großen Übergabe viele viele Bilder machen, versprochen!
Unsere Spendenliste besteht nur noch aus wenigen Dingen die fehlen, doch nach wie vor benötigen wir das Wichtigste: Diabetestäschlein. Uns fehlen noch über 10 Stück. Zudem würden sich die Kinder riesig über Faschingskostüme freuen, speziell zu den aufgefzählten Märchen. 
Inzwischen steht auch das finale Sammeldatum. Wir bitten darum die Spenden bis spätestens 21.11. zu übersenden. Am 25.11. werden wir die große Übergabe machen mit den vielen Handmadesachen.
Beim letzten Bericht schrieben wir schon von der ersten Teilübergabe. Das Kinderheim hat uns ein paar Fotos zugesandt, die wir euch natürlich auch zeigen möchten. Damit die Aufteilung gerecht zugeht, wurde bei Dingen, die mehrere Gruppen gerne hätten, ausgelost. Wir finden diese Lösung klasse!
Bei vielen Sachen wusste das Kinderheim aber auch direkt, welchem Kind sie gefallen würden und so ging auf jeden Fall keiner leer aus. Schon jetzt waren die Kinder total überrascht, denn von dieser Aktion wissen sie nur „im Hintergrund etwas“. Erstaunlich, wieviel damals schon zusammengekommen ist und nun wird es nochmal das 3-fache!
Liebe Leser und Helfer, was ihr das macht ist so großartig und mit Worten lässt sich kaum unser Dank ausdrücken. Wir überlegen schon die ganze Zeit, wie man gerecht Danke sagen kann, doch über die Entfernung ist es kaum möglich jedem persönlich einmal in den Arm zu nehmen und die Hand zu schütteln. Ihr könnt uns aber auf jeden Fall glauben, dass wir uns wirklich riesig freuen und eure Hilfe mit offenen Armen und einem großen Lächeln entgegen genommen wird.
Werbung

ommetar 0.000000e+0

  1. Gabi 26. Oktober 2014 at 10:31

    Liebe Sabrian, liebe Bianca;

    Gerne dürft ihr meine Seite verlinken.
    http://stich-schlinge.de

    Hier nochmals meinen allergrößten Respekt für EURE Arbeit !!!
    Zu spenden ist eine Sache, aber ide Organisation drumherum ist ein gigantische Anstrengung!
    Ganz ♥lichen Dank dafür!

    Liebe Grüße Gabi (Gabriele H.)

    antworten
  2. Sandra H. 25. Oktober 2014 at 23:01

    Es ist doch einfach schön zu sehen, wenn Hilfe, die von Herzen kommt auch ankommt und ein Lächeln zaubert. Das ist doch die schönste Motivation. Ob ich nun hier daheim für meine Lieben nähe, oder für Fremde, der Lohn des Lächelns ist derselbe.

    Macht weiter so Ihr beiden!

    VlG, Sandra

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.