Ja, irgendwie bin ich so ein Mensch, der sich immer 3x überlegt, ob er aus einem alten Gegenstand nicht noch etwas machen kann, als ihn vorschnell in den Müll zu werfen. Das hat bei mir auch gar nichts mit Geiz zu tun, sondern vielmehr mit der Freude am Upcycling. So geschieht es, dass ich regelmäßig alte Ordner wieder aufhübsche und ihnen neues Leben einhauche. Wichtig ist, dass die Klammer innen unbeschädigt ist und die Pappe außen nicht zu sehr demoliert. Alles andere darf gerne beschmiert, zerrupft oder zerkratzt sein.

Diese Materialien eignen sich, um einen Ordner neu zu verkleiden:

ordner upcycling

 

 

  • Motivpapier (im Beispiel habe ich das von Folia genutzt *klick*)
  • Scrapbookingpapier
  • Decopatch
  • Servietten(technik)
  • Vinylfolie
  • Tafelfolie
  • festes Geschenkpapier
  • farbiges Tonpapier
  • Zeitungspapier

Wie geht man vor?

Ich schneide mir immer das Papier zurecht und kombiniere dann passende Muster. Zusätzlich suche ich mir alte Postkarten, Bilder oder Fotos zusammen, die ich dann zum Dekorieren nehme. Faktisch kann man eigentlich fast alles verwenden.

ordner upcycling

Klebefolie und Maskingtape eignen sich erfahrungsgemäß dann super, um Kanten zu versäubern und dem neuen Kleid genügend Stabilität zu geben.

Na was meint ihr? Wäre doch schade gewesen, diesen Ordner in die Tonne zu werfen? Jetzt ist es der persönliche Erinnerungsordner des Kleinen.

 

ordner upcycling ordner upcycling

 

<3 Sabrina

Bei Pinterest gibt´s viele DIY Ideen von uns – besuch uns doch gerne dort 🙂

Quick Tipp Upcycling Alte Ordner wiederverwenden

 

 

Werbung

ommetar 0.000000e+0

  1. Pingback: Beste 20 Diy ordner – Beste Wohnkultur, Bastelideen, Coloring und Frisur-Inspiration

  2. Pingback: 20 Besten Ideen ordner Diy – Beste Wohnkultur, Bastelideen, Coloring und Frisur-Inspiration

  3. Pingback: 20 Der Besten Ideen Für Diy ordner - Beste Wohnkultur, Bastelideen, Coloring und Frisur-Inspiration

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.