Hab ich es schon erwähnt? Ich LIEBE Pinterest. Man findet dort solch tolle Ideen für Kindergeburtstage, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll mit „nachmachen“. Eine ganz  besonders schöne Idee möchte ich euch nicht vorenthalten. Gesehen, habe ich diese wie gesagt bei Pinterest.

piratenparty melonenschiff 4

Was ich benutzt habe:

  • eine große Wassermelone
  • Möhren (4-5)
  • einen Apfelausstecher
  • ein scharfes Messer
  • Spieße
  • Piratenfiguren
  • Obst zum Einfüllen (Kirschen, Physalis, Apfel, Melonenstücke, Erdbeere)

Aus der Melone ein Schiff machen

Damit das Schiff später auch schön steht, haben wir (ja, richtig gelesen – eine gute Freundin stand mir zur Seite und hat sich dem Schiff angenommen) eine dünne Scheibe der Melone an der Unterseite abgeschnitten, sodass es eine gerade Auflagefläche bekommen hat.

Nun wird der „Deckel“ abgetrennt, sodass wir einen glatten Streifen erhalten und eine runde Schüssel. Mit dem Apfelausstecher (es geht sicher auch etwas Fingerspitzengefühl und ein Messer) werden dann Löcher für die Kanonen in die Bootswand gerammt 😀 Möhren sind die Kanonen und die haben wir wiederum dann zurecht geschnitten und in die Löcher gesteckt. Vorne, in der Mitte haben wir noch einen großen Bootsmast (ich weiß gerade nicht, wie das Teil beim Schiff heißt) angebracht.

piratenparty melonenschif2 1

Der zweite Schritt sind die Spießer. Die braucht ihr, um euch Segel zu basteln. Die Segel haben wir aus dem heraus getrennten Deckel gefertigt und dafür einfach zwei Vierecken ausgeschnitten. Mit den Spießen habe ich dann einer Art Segelstreben nachgeahmt. Die Stäbe kommen aber erst dann ins Boot, wenn die Früchte eingefüllt werden – das gibt etwas Stabilität.

piratenflaggen melonenschiff

piratenparty melonenschiff 3

Der Rest ist eigentlich recht simpel: Man nehme Früchte und fülle das Schiff. Ich habe dann noch den Wok etwas zweckentfremdet und mit schönem Seidenpapier ausgekleidet, um das Meer etwas zu verdeutlichen.

piratenparty melonenschiff 5

piratenparty melonenschiff 6

Insgesamt ist das Schiff recht schnell gezaubert und vor allem können Kinder wundervoll helfen. Unser Schiff legte übrigens am Tag darauf im Kindergarten an und wurde dann von der Gruppe gekentert.

Sabrina

Du möchtest mehr von diesen Anleitungen oder weitere Ideen für schnelle Kinderrezepte? Dann hol dir unser Ebook.

Besuch uns doch bei Pinterest, da kannst du dir diese und viele weitere Ideen für deinen nächsten Kindergeburtstag merken.

Melonenschiff – Idee zum Kindergeburtstag

 

 

 

5 Kommentare

  1. Carmen 24. März 2016 at 15:37

    Sind das Piratenkerzen? Ich bin auf der Suche nach solchen Piraten, finde dann aber immer nur Piratenkerzen.
    Wo habt ihr die gekauft?

    LG

    antworten
    1. Sabrina 24. März 2016 at 16:54

      die sind von Amazon, sind eine Art Gummifguren

  2. Raphaele 22. Juni 2015 at 19:36

    Oh, das ist auch noch eine schöne Inspiration! Ich überlege auch jetzt schon was ich zum Geburtstag meines Sohnes in zwei Monaten mitbringe ;O) lg, Raphaele

    antworten
  3. Wolke 19. Juni 2015 at 17:11

    Huhuu!! Ja Schiffe sind wohl ein Dauerbrenner. Ich hab mir bei einer Freundin die Kuchenversion abgeschaut, im Februar sind Melonen nicht so ideal. 🙂 Aber toll ist’s geworden, habt ihr schick gemacht. Da war Paul sicher super stolz oder? 🙂
    Liebe Grüße – Wolke

    antworten
  4. izzy 18. Juni 2015 at 20:22

    Geentert 🙂

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.