Hallo,

nun ist der Herbst schon ein paar Tage alt und so langsam wird es auch im Haus gemütlich. Die Deko wechselt ihre Farbtöne von sommerlich bunt in wärmere Töne.
Der Herbst wird bei uns dieses Jahr toll – hach, ich liebe ihn einfach.

Und so habe ich heute (m)eine erste Deko-DiY-Herbst-Idee für Euch

Titel Hagebuttenkranz Mamahoch2 DiY

Ein roter Hingucker, günstig und schnell gemacht:

der Hagebuttenkranz

Schwierigkeitsgrad: easy, aber stachelig

Folgendes wird benötigt:

Strohkranz

Bindedraht

Moosnadeln

Schere

Gartenhandschuhe

Hagebuttenkranz Tutorial DiY Mamahoch2 Herbst

Es werden viele Hagebutten benötigt, sehr viele. Bei einem gemütlich Spaziergang lässt sich das Pflücken gut erledigen. Kleiner Tipp: Gartenhandschuhe tragen. Ich habe es nicht gemacht. Meine Hände schmerzen entsprechend. Aber, wer schöne Deko haben will …

Und so einfach geht es:

Alle Blätter (und nach Möglichkeit auch Dornen) entfernen

Hagebuttenkranz Tutorial DiY Mamahoch2 Herbst 1

und Anschließend mit einem Stück Bindedraht kleine Sträuße binden. Nicht zu viele, sonst hat man später beim stecken Probleme.
Ich nehme etwa 3-6 Zweige (je nach Anzahl der Hagebutten) Dann schneidet ihr alle Stiele auf eine einheitliche Länge zurück.

Hagebuttenkranz Tutorial DiY Mamahoch2 Herbst 2

Ich habe mit der Mitte begonnen. Die kleinen Sträuße nach und nach auf den Strohkranz (geht sicher auch jeder andere – mit Steckmasse hält es wahrscheinlich noch viel länger) legen und jedes Sträußchen mit einer Moosnadel feststecken.Anschließend die Stiele mit einem neuen Sträußchen verdecken und erneut feststecken. So wird die Reihe ringsum gesteckt.

Hagebuttenkranz Tutorial DiY Mamahoch2 Herbst 3

Nun kommt die Äußere Reihe dran. Dafür den Kranz etwas anheben und die Schritte wie in der mittleren Reihe wiederholen. Hier werden wahrscheinlich nicht so viele Sträuße benötigt, da recht viel von der Mitte bereits verdeckt wird. Aber, trotzdem muss man den Kranz schön auffüllen damit er besser wirkt.

Die Innere Reihe lasse ich aus, da ich ein großes Glas mit einer dicken Kerze hinein stelle.
Wollt ihr dies nicht, empfehle ich auch noch den inneren Bogen zu stecken.

Hagebuttenkranz Tutorial DiY Mamahoch2 Herbst 4

Und nun ist der Kranz auch schon fertig und darf das Wohnzimmer schmücken. Ich bin verliebt. Er ist so schön geworden.

Aber seht selbst

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mamahoch2 Tutorial Hagebuttenkranz Herbst 1

Viel Spaß beim Nachmachen,

Liebst, Claudi

 Besucht uns gerne auch bei Pinterest – da gibt´s viele tolle DIY-Anleitungen.

Herbst DIY – Hagebuttenkranz

6 Kommentare

  1. Pingback: Der Herbst zieht ein DIY - So gestaltest du dir dein Kastanien Kerze im Einmachglas ⋆ Mamahoch2

  2. Pingback: DIY: Hagebuttenherz - Herbstkranz basteln | Wir testen und berichten

  3. Sandra B. 8. Oktober 2015 at 21:26

    Der Kranz sieht total toll aus! Wenn unser Kleiner nicht gerade jede Deko vom Tisch abräumen würde, würde ich sofort einen für unseren Wohnzimmertisch machen. Aber vielleicht ja nächstes Jahr! 😉

    antworten
    1. Claudia 8. Oktober 2015 at 22:55

      Auch im nächsten Jahr noch eine tolle Deko. PS: ich kenne das Problem. LG, CLaudi

  4. MississBibi 7. Oktober 2015 at 11:25

    welch ein wunderschöner herbstlicher Kranz! Eine super schöne Idee!!

    antworten
    1. Claudia 7. Oktober 2015 at 12:40

      Lieben Dank, LG Claudi

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.