Tutorial | Vom Bügelbild zum Kissen

Heute mal kein Klamotten Tutorial. Soll ja nicht langweilig werden , nicht wahr?!

Kommt euch das Motiv bekannt vor? Richtig. Es sind die wundervollen Blätter der ersten Stoffeigenproduktion von Mamahoch2. Ich möchte euch zeigen, dass die Blätter sich nicht nur auf Kleidung gut machen, sondern auch als Deko Accessoires ein absoluter Hingucker sein können:

Tutorial vom Plottermotiv zum Kissen

Mamahoch2 Tutorial vom Plottermotiv zum Kissen 10

Schwierigkeitsstufe: total simple

Ihr benötigt:

ein Plottermotiv – die bezaubernden Blätter
entsprechend großen Stoff, hier eignet sich Canvas besonders gut
Füllwatte

Mamahoch2 Tutorial vom Plottermotiv zum Kissen

Außerdem:

Nähmaschine, Garn,
Nadel und Faden,
Schere,
Bügeleisen und Backpapier

Und so einfach ist das Ganze:

Bereitet euer Plottermotiv entsprechend vor . Ich habe es größtmöglich gemacht. Das entspricht bei mir etwa A4 Format.
Anschließend auf den Stoff legen und entsprechend der Herstellerangaben anbringen.

Mamahoch2 Tutorial vom Plottermotiv zum Kissen 1

Den Stoff nun 2 mal gegengleich zuschneiden. Einen großen Abstand zum Plottermotiv lassen, damit es am Ende nicht zu knapp wird. Ich habe ca 1,5 cm Abstand gelassen. Augenmaß hihi

Mamahoch2 Tutorial vom Plottermotiv zum Kissen 4

Nun wird der Stoff rechts auf rechts gelegt und zusammen genäht.

Mamahoch2 Tutorial vom Plottermotiv zum Kissen 3

Achtung !!! Wendeöffnung nicht vergessen. Beginnt also an einer möglichst geraden Stelle – bei den Blättern beispielsweise nicht am Stil – und näht einmal ringsherum. Endet ca 4 cm vor dem Nahtbeginn. Verriegeln nicht vergessen.

Mamahoch2 Tutorial vom Plottermotiv zum Kissen 5

Jetzt müssen die Kurven und Ecken noch bearbeitet werden damit man das Kissen später schön ausformen kann. Hierzu am Besten mit der Zackenschere einmal an der Stoffkante entlang schneiden. Achtung, nicht in die Naht schneiden. Die Wendeöffnung bleibt unbeachtet.

Mamahoch2 Tutorial vom Plottermotiv zum Kissen 7

Und schon geht es ans Wenden. Zieht den Stoff durch die Wendeöffnung auf die rechte Seite und formt die Naht von innen vorsichtig aus. Ich nehme dafür gern einen langen Pinsel. Ggf jetzt noch einmal bügeln. Aber, Backpapier nicht vergessen. Sonst habt die Bügelfolie am Bügeleisen kleben.

Mamahoch2 Tutorial vom Plottermotiv zum Kissen 6

Das Kissen muss nun nur noch gefüllt werden. Hierzu füllt ihr einfach die Füllwatte durch die Wendeöffnung ins Kissen. Füllt zu erst den Stiel. Ich mache dies mit dem Pinsel. Etwas nachdrücken, damit er gut gestopft ist und Form behält. Anschließend je nach gewünschter Dicke das Kissen weiter füllen.

Mamahoch2 Tutorial vom Plottermotiv zum Kissen 8

Nahtzugabe schließen. Hier eignet sich der Matratzenstich prima.

Mamahoch2 Tutorial vom Plottermotiv zum Kissen 9

Und: Fertig ist das Ruck Zuck Plotter Kissen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mamahoch2 vom Bügelbild zum Kissen Tutorial

Mamahoch2 Tutorial Kissen

Ihr seht. Wirklich total simple. Und macht mega viel Spaß.

Viel Spaß beim Nachmachen,

Blättrige Grüße

Claudi

Author: Claudia

Ü 30iger, dreifach Jungsmami aus dem Herzen des Rheinlands. Lebenslustig, quirlig, manchmal ziemlich verrückt und immer auf der Suche nach neuen Ideen. Ich liebe das Nähen, Werkeln und Fotografieren. Ich liebe das Meer, die Freiheit, den Duft des Lebens.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 Kommentare

  1. Ich habe das plottermotiv heruntergeladen aber wie bekomme ich es jetzt als bügelbild?

    Kommentar absenden
    • Hallo Sophie,

      du musst es mit dem Plotter aus einer Felxfolie ausschneiden und dann aufbügeln. LG

    • Ich habe keinen plotter verkauft ihr die fertigen Bügelbilder auf eurer Seite?

    • Nein. Das lohnt sich leider nicht.

  2. Hallo,
    Das ist ja mal eine tolle Idee die auch einfach um zu setzen ist!! Mal schauen ob ich auch so tolle Bügelbilder finde für unser Zuhause mit Kissen zu verschöner!
    🙂

    Kommentar absenden