Mittlerweile habe ich die Kamera fast überall mit. Zum Kindergartenfest sollte sich das auszahlen. Dort haben wir aus Naturmaterialien eine herbstliche Türdeko / Fensterdeko gebastelt. Dabei können die Kinder super mithelfen und das beste ist, dass bis auf dem Kleber nur Materialien zum Einsatz kommen, die natürlich vorhanden sind – so schnell kann man DIY Herbstdeko schaffen.

herbstdeko diy 3

 

Was ihr zum Nachmachen braucht

  • Naturmaterialien zum Dekorieren: Blätter, Kastanien, Blüten, Moos, Eicheln, Getreidehalme
  • ein Zweig oder mehrere Zweige
  • Bast
  • Heißklebepistole
  • wer es mag: Herzen auf Vogelfutter

Zeitaufwand

maximal 15 min

herbstdeko diy 1

 

So gehts:

In der Natur wird sich auf der Suche nach besonders schönen Herbstmaterialien gemacht, die sich längere Zeit halten. Bei einigen Blättern und Blüten sollte diese eventuell zuvor getrocknet werden.

Zunächst wird an dem Zweig der Bast so befestigt, dass man diesen später aufhängen kann.

Mit der Heißklebepistole werden anschließend Blätter, Eicheln, Zapfen und Co. in Position gebracht und so angeklebt, dass sich ein „Herbstgebilde“ ergibt. Achtet darauf, dass sich Kinder mit der Pistole die Finger verbrennen können und es vlt. besser ist, wenn diesen Part der Erwachsene übernimmt.

herbstdeko diy 2

Besonders schön sieht es aus, wenn man mehrere Schichten übereinander klebt und „dicht“ arbeitet. Fertig ist der Anhänger für Türen oder Fenster und ein wundervolles DIY-Geschenk für Bekannte und Verwandte.

herbstdeko diy 4

Viel Spaß beim Nachbasteln!

wünscht Sabrina

herbstdeko diy 5

Gerne kannst du dir diese Herbstidee merken, vielleicht habt ihr ja Lust auch eure Deko selbst zu machen 😉

Basteln mit Kindern – Herbstdeko

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.