Heute wird es herzig. Ich habe mit meinen beiden kleinen Jungs gebastelt und möchte dich gern daran teilhaben lassen.

Eine herzige Angelegenheit, basteln mit (Klein-) Kindern

Wie du mit deinem Kind kleine Aufmerksamkeiten basteln kannst, möchte ich dir in diesem Beitrag zeigen. Selbst die aller Kleinsten können dabei wunderbar mitwirken.

blumen herz

Material:

Draht

Draht

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Seiten

Seitenschneider

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Perlen Herz 4

Bügelperlen Maxi

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Kreisel Bügelperlen (1)

Bügelperlen Mini

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

So geht es:

Knipse ein längeres Stück Blumenbindedraht ab. In diesem Fall ca 40 cm. Fädel die erste Perle bis ca 7 cm vor dem Ende auf und ziehe das Ende noch einmal durch die Perle. So fixierst du diese und alle weiteren bauen darauf auf.

Anschließend geht es ans Auffädeln:

Perlen Herz 1

Kurz vor dem Ende, etwa 10 cm, steckst du den Draht durch die erste Perle:

Perlen Herz 2

Und verdrehst beide Drahtenden mit einander:

Perlen Herz 3

Dann formst du ganz einfach ein Herz daraus.

Für die Kleineren geht es auch ganz wunderbar mit den Maxi Perlen:

Perlen Herz 4

Perlen Herz 5

Und schon sind die perligen Herzen fertig. Du kannst sie in Blumen stecken, oder in ein kleines Blumentöpfchen. Wenn du die Ende sauber abtrennst und in den letzten Perlen versteckst, kannst du diese auch durch ein schönes Band an Geschenken befestigen oder als Deko in die Fenster ….

 

Und, da wir gerade einen guten Lauf hatten, haben wir auch direkt weiter gebastelt. Muttertag steht vor der Tür und die Jungs haben ihr bestes gegeben <3

Stoffbeutel 6

Herzige Stoffbeutel

wie aus einer Toilettenpapierrolle und etwas Stoffmalfarbe wunderbare Unikate werden zeige ich dir hier

Material:

stoffmalfarbe

Stoffmalfarbe

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

So geht es:

Forme die leere Rolle Toilettenpapier zu einem Herz. Das geht super einfach. Größere Kinder können das sicher auch schon alleine:

Stoffbeutel 2

Dann etwas Stoffmalfarbe auf einem Tellerchen verteilen, damit dein Kind mit seinem „Toilettenpapierrollen- Stempel“ die Farbe aufnehmen kann.

Stoffbeutel 3

Stoffbeutel

 

Anschließend geht es ans Stempeln. Wir haben dafür die tollen bunten Beutel einer großen Drogeriekette Kette genutzt, natürlich kannst du auch selbst einen Beutel nähen oder das ganze auf ein Blatt Papier stempeln lassen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Stoffbeutel 4

Selbst der Kleinste versucht es:

Stoffbeutel 5

Je nach Stoffmalfarbe unterscheidet sich im Anschluss das Fixieren der Farbe. In diesem Fall habe ich ein Baumwolltuch aufgelegt und die Farbe, nachdem sie getrocknet war, eingebügelt.

Nun sind unsere Einkaufsbeutel aufgepeppt und können beim nächsten Einkauf präsentiert werden.

Pin dir die Ideen doch gerne auch für später.

Basteln mit Kindern &#8211; tolle DIY Ideen

<3

Liebst, Claudi und die beiden kleinen Helferlein

Werbung

ommetar 0.000000e+0

  1. Katta 4. Mai 2016 at 10:35

    Awwww, wirklich ganz toll <3

    antworten
  2. Anette 2. Mai 2016 at 11:36

    Also die Idee mit den gestempelten Taschen finde ich super 🙂
    Jetzt weiß ich endlich was ich mit einen Taschen aus dem DM anfangen kann 😉 Da werden unsere kleinen bestimmt Spaß dran haben
    Danke dir für deinen tollen Beitrag.
    Liebe Grüße
    Anette

    antworten
  3. Dagmar Lorenz 28. April 2016 at 11:06

    Liebe Claudia,

    das sind wieder ein paar sehr schöne Vorschläge zum Nacharbeiten.

    Die Inspiration zum Perlenauffädeln werde ich gleich nächste Woche aufgreifen, wenn ich drei Tage meine kleine Enkeltochte betreuen muss. Ich habe mir dafür schon einige Vorschläge bei euch rausgesucht.

    Liebe Grüße
    Dagmar

    antworten
    1. Claudia 28. April 2016 at 11:51

      Danke Dagmar, das freut mich.
      Viel Freude beim Basteln mit der Kleinen,
      LG, Claudi

  4. Anna 28. April 2016 at 9:00

    Das sind ja tolle Ideen. Werde ich bestimmt die Tage mir unserem Großem(3,9 Jahre) ausprobieren.
    Vielen Dank für die einfachen aber total schönen Anleitungen.
    Liebe Grüße
    Anna

    antworten
    1. Bianca 28. April 2016 at 9:09

      Vielen Dank Anna! Viel Spaß beim nachmachen!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.