Welches Kind räumt schon gern auf? Gut, ja, es wird sicher das eine oder andere „Ausnahmetalent“ geben. Meine gehören zumindest meistens nicht dazu. Aber, dank dem Spielzeugsack haben wir für das Grobe jetzt Abhilfe geschaffen …

Die schnelle Aufräumhilfe im Kinderzimmer:
der Spielzeugsack

Nähanleitung Tutorial Spielzeugsack

 

Aufräumhilfe und Decke in einem.

spielzeugsack16

Was brauchst du alles?

Durch einen Klick auf die Punkte gelangst du direkt zu den entsprechenden Artikeln.

afs-bannerset neu

Stoffe von Alles für Selbermacher

von Alles für Selbermacher *klick*

*Affiliatelink

12959355_10206473120457863_1430610404_o

Revolverlochzange

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

12952947_10206473120617867_328079754_o

Ösen

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

12941169_10206473120377861_265082381_o

Prym Vario-Zange

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

schneiderlineal

Schneiderlineal

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

12946839_10206430394309736_1502849725_o

Stecknadeln mit Herzkopf

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

schere

Stoffschere

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Maßband

Maßband

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Wonder Clips

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

*Trackinglinks zu Amazon und Alles für Selbermacher

Und so geht es:

Du benötigst festen Baumwollstoff. Meine verwendeten Stoffe sind derzeit leider vergriffen.
Ein Quadrat zurechtschneiden und anschließend die Mitte bestimmen.

In meinem Fall 2 mal 1,4 m x 1,4 m – ich nehme 2 verschiedene Stoffe in ähnlichem Design

Du benötigst also einen Stoffquadrat mit deinen Wunschmaßen und einen weiteren Stoff mit den selben Maßen. Möchtest du den Sack etwas dicker haben, kannst du ihn mit zB einem Fleece füttern, dann benötigst du auch diesen mit den selben Maßen.

Ich würde Maße zwischen Minimum 1 m und 1,4 m empfehlen, je nach Alter der Kinder.

spielzeugsack

Danach wird der Kreis aufgezeichnet oder abgesteckt, das kannst du ganz nach deinem Geschmack machen, ob du lieber steckst oder einzeichnest.

(um alles bildlich festhalten zu können, sind die Angaben auf den – ersten 3 – Bildern nicht identisch mit den Originalmaßen)

in meinem Fall ist der Durchmesser 1,35 m

spielzeugsack1

Jetzt kannst du den Kreis ausschneiden. Wiederhole diesen Schritt ebenfalls mit deinem zweiten Stoff und, solltest du den Spielzeugsack füttern wollen, ebenso mit deinem Fleece o.ä.

Anschließend ermittelst du auf einem Außenstoff die Stellen, an der die Ösen platziert werden sollen. Achte darauf am Rand eine Nahtzugabe einzurechnen, damit die Ösen nicht zu nah am Rand platziert werden und du später beim Nähen „Probleme“ bekommst.

In meinem Beispiel habe ich je 2 mal 2 Ösen verwendet. Ich würde jedoch empfehlen 4 mal 2 Ösen (Kreuze auf nachfolgendem Bild) zu verwenden.

Danach markierst du dir einen inneren Kreis, auf dem später die Stoffe abgesteppt werden und so ein Tunnelzug entsteht, achte darauf, dass diese Markierungen wieder entfernt werden können, sie befinden sich auf der sichtbaren Seite des Stoffes/ späteren Sackes.

spielzeugsack2

Dann machst du bestenfalls mit Hilfe deiner Lochzange die entsprechenden Löcher für die Ösen in den Stoff. Da meine Lochzange nicht solch große Löcher stanzen kann, wie ich eigentlich für die Ösen bräuchte, schneide ich ganz kleine Cuts hinein um die Löcher etwas zu vergrößern.

spielzeugsack3

Dann einfach die Ösen einschlagen.

spielzeugsack4

Nun werden die Stoffe rechts auf rechts gelegt, gut abgesteckt und anschließend zusammen genäht. Umso genauer du die einzelnen Stoffe zugeschnitten hast, umso einfacher geht es. Vergiss nicht eine ausreichend große Wendeöffnung zu lassen.

spielzeugsack7

Nachdem du die Stoffe auf die richtige Stoffseite gewendet hast, empfehle ich dir den Rand einmal gut zu bügeln. Ebenso die Wendeöffnung direkt ordentlich mit einzubügeln. Anschließend steppst du einmal den Rand um, so schließt sich die Wendeöffnung automatisch.

spielzeugsack5

Danach kannst du direkt eine zweite Naht auf deinem zu Beginn ermittelten inneren Kreis setzen. So entsteht der Tunnelzug.

spielzeugsack6

Nun wird eine sehr lange Kordel eingezogen, ich nutze dafür gern eine einfache Büroklammer. Die Kordel muss so eingezogen werden, dass sie zwischen den einzelnen Ösen zu sehen ist. Dies werden später die Tragegriffe.

Berechnung Kordel:
Durchmesser des Stoffes 1,35 m

Um den Umfang (also die benötigte Länge für die Kordel) zu ermitteln benötigst du den Radius.
Der Radius (r) ist die Hälfte vom Durchmesser (d).
r=d:2
r=1.35:2
r=0.675

Der Umfang (u) wird mit folgender Formel berechnet:
U=2·π·r
U=2·π·0.675
U=4.241

Benötigte Kordel also mindestens 4,25 m, lieber etwas mehr. Kürzen kann man immer, ein Knoten muss auch noch gemacht werden.

Ich habe also 4,5 m genommen.

spielzeugsack9

Tragegriffe

Optional können nun noch Tragegriffe angenäht werden. Miss dazu den Abstand zwischen den Ösen.

spielzeugsack10

Für die Tragegriffe (ähnliche Vorgehensweise wie bei Schrägband) benötigst du entsprechend lange Stoffrechtecke.

In meinem Fall: 14 cm lang und 10 cm breit.

Schlage die kurzen Seiten 2 mal knapp um und steppe diese fest. Anschließend schlägst du die langen Seiten in die Mitte. Damit es besser Hält, kannst du diese „fest“ bügeln.

spielzeugsack11

Danach legst du die Kordel zwischen den Tragegriff und schlägst diesen noch einmal zusammen. Die offene Seite wird nun knapp kantig abgesteppt.

spielzeugsack12

Wiederhole diese Vorgänge bei allen Tragegriffen.

Wie bereits Eingangs beschrieben, empfehle ich lieber 4 Griffe, statt nur 2. So werden die Schnüre nicht so lang, wenn man den Sack zusammen zieht.

Fertig <3 und geliebt:

spielzeugsack13

spielzeugsack17

spielzeugsack15

spielzeugsack14

Viel Freude beim Nachmachen,
Liebst,
Claudi

Zum Nachmachen für später kannst du dir den Beitrag einfach pinnen 🙂

Nähanleitung Spielzeugsack

 

Werbung

ommetar 0.000000e+0

  1. Christina 29. Januar 2018 at 22:12

    Hallo,
    durch den Link für die Ösen wird mir nicht ersichtlich welche Größe ich für den Sack nehmen muss. Ebenso die Frage nach der Dicke der Kordel?
    LG, Christina

    antworten
    1. Suse 1. Februar 2018 at 8:18

      Hallo!

      Die Kordel musst du an deine Ösen anpassen bzw. umgedreht. Wenn du eine große Öse kaufst, kannst du auch eine Kordel mit der gleichen Größe kaufen. Ich würde immer 2 – 3 mmm kleiner nehmen. Da ist das zusammen ziehen nicht so schwierig.

      Viele Grüße
      Suse

  2. Linda 3. Februar 2017 at 21:26

    Ich möchte den Sack gerne nähen.
    Wo kann ich denn die Kordel kaufen?

    Liebe Grüße
    Linda

    antworten
    1. Claudia 4. Februar 2017 at 17:09

      Zum Beispiel bei Alles für Selbermacher

  3. Carmen 5. November 2016 at 21:00

    Hallo,
    das finde ich echt ne klasse Idee! Vielen Dank dafür, wird sicherlich nachgenäht 😉
    Liebe Grüße

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.