DIY Bastelanleitung – Nagelbild

Nach dieser Bastelanleitung baust du dir ein Nagelbild für deine Wohlfühlzone. Über dieses Highlight werden alle deine Gäste staunen.

DIY Bastelanleitung Nagelbild Fadenbild (2)

Bilder von deinen Lieben im Bilderrahmen hast du sicher schon an der Wand. Doch hast du auch ein selbstgebasteltes Fadenbild an der Wand hängen? Wenn du jetzt „Nein“ gedacht hast, dann zeige ich dir hier, wie du dein persönliches Nagelbild baust.

Anleitung für ein Nagelbild

Bevor du los legst, überlege dir welche Form du für dein Bild möchtest. Soll es ein Bild zum Hinstellen sein oder lieber zum Hinhängen? Ich wollte meine Bilder unbedingt als Aufsteller bauen und nahm dafür Kantholz aus der Garage, welches wir eigentlich für das Heizen im Kamin nutzen. Möchtest du dein fertiges Bild lieber hinhängen, solltest du dir eine Holzplatte als Untergrund wählen.

Das Motiv wählst du nach deinen Vorlieben aus. Ich habe die Anfangsbuchstaben unserer Vornamen genommen. Doch stelle ich mir auch ein Herz in der Mitte oder den Umriss der Lieblingsinsel als Bild neben den Urlaubserinnerungen super vor. Die Motivwahl liegt ganz bei dir und deiner Familie. Beziehe bei diesem Projekt deine ganze Familie mit ein. Wir haben die Bilder auch zusammen gebaut. Ich kann dir sagen, mein Sohn fand es riesig, dass er mit dem Papa die Nägel einschlagen durfte.

Für dieses Projekt solltest du ein wenig Zeit einplanen. Es kommt natürlich auch darauf an, wie viele Bilder du baust oder wie groß dein Nagelbild ist. Doch das Einschlagen der Nägel ist schon ein wenig zeitaufwendig. Aber schrick nicht davor zurück, denn das fertige Projekt ist es mehr als wert.

Übrigens: Wenn du noch bestimmtes Material benötigst, dann klicke einfach auf die Punkte auf dem Bild (Hier kommen Affliatelinks zum Einsatz)

Nägel

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Hammer

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

wolle-weiss

Wolle

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

bastelschere

Bastelschere

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

fineliner

Fineliner

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

tonpapier weiß

Kopierpapier weiß

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Qulitlineal

Patchworklineal

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Die Vorbereitung

Auf deinem Papier zeichnest du dein Motiv auf und schneidest diese anschließend mit der Schere aus. Zeichne deine Form in der Größe zu deinem Untergrund passend. Damit meine ich, dass neben dem Bild mittig noch genug Platz zum Rand vorhanden sein muss, damit du die Wolle zum Ende hin auch wickeln kannst.

DIY Bastelanleitung Nagelbild Fadenbild (5)

Umrande mit deinem Stift die Vorlage. Doch zeichne dein Motiv nicht einfach nach. Verwende statt einer durchgängigen Linie einfach nur Punkte. Die Punkte dienen als Hilfestellung, um die Nägel vor dem Einschlagen zu positionieren.

DIY Bastelanleitung Nagelbild Fadenbild (6)

Um die Wolle später spannen zu können, benötigst du auch einen Rand. Nimm dein Lineal zur Hilfe, um eine gerade Linie zu ziehen. Doch muss es nicht unbedingt eine waagerechte Linie sein. Der Rand kann schräg sein oder auch in Wellenform, ganz wie es dir am Besten gefällt.

DIY Bastelanleitung Nagelbild Fadenbild (7)

Die Nägel werden eingeschlagen

Jetzt kommt die aufwendigste Arbeit des ganzen Bildes und zwar werden die Nägel eingeschlagen.

DIY Bastelanleitung Nagelbild Fadenbild (8)

DIY Bastelanleitung Nagelbild Fadenbild (9)

Wie ich oben schon geschrieben habe, ist dieses Projekt perfekt für einen Familienbastelnachmittag. Ich muss leider zugeben, dass der Mann die Nägel gerader und auch schneller eingeschlagen hat. Und mein Kind fand die Arbeit mit Hammer und Nagel grandios. Voller Eifer hat er sich über das Holz her gemacht.

DIY Bastelanleitung Nagelbild Fadenbild (10)

Einen kleinen Nachteil gibt es bei der Arbeit, zumindest bei den Nägeln, die ich verwendet habe: Sie färbten etwas ab. Es gibt Nägel, die mit einem Material überzogen sind. Dieser Überzug dient dazu, dass die Nägel in der Packung nicht rosten. Aber keine Angst, alles ging mit Wasser und Seife wieder ab.

DIY Bastelanleitung Nagelbild Fadenbild (11)

Das Bild entsteht

Das eigentliche Motiv wird erst sichtbar, indem du die Wolle vom äußeren Nagel zum inneren Nagel und wieder vom inneren zum äußeren Nagel, usw. bindest.

Zu Beginn machst du einen Doppelknoten in die Wolle und schneidest das überstehende Ende ab.

DIY Bastelanleitung Nagelbild Fadenbild (12)

Die Schlaufe hängst du um einen willkürlichen Nagel. Such dir einen Nagel aus, der so weit entfernt ist, dass der Knoten mittig zwischen zwei Nägeln sitzt. Durch das Hin- und Herbinden der Wolle kannst du deinen Knoten dann überdecken.

#
DIY Bastelanleitung Nagelbild Fadenbild (14)

Wenn du fertig bist und alle Nägel umschlungen hast, knotest du das Ende wieder zusammen. Such dir einen Nagel aus, an dem du die Schlinge festhaken kannst.

DIY Bastelanleitung Nagelbild Fadenbild (15)

Und schon bist du fertig.

DIY Bastelanleitung Nagelbild Fadenbild (16)

Du möchtest diesen Beitrag nicht vergessen, dann pin mich jetzt auf Pinterest.

DIY Bastelanleitung Nagelbild Fadenbild (1)

Für welches Motiv würdest du dich jetzt spontan entscheiden? Ich fände auch noch einen Vogel schick oder mehrere Grundformen auf einen Bild. Wir würden uns sehr über ein Foto von deinem Nagelbild freuen. Du kannst es gern auf unserer Facebookseite posten.

Sollte jetzt diese Art von Wanddekoration nicht so ganz dein Stil sein, dann schau dir ruhig noch mal den Beitrag zu einem Objektrahmen für Erinnerungen von Bianca an.

Viele Grüße
Suse

Author: Suse

Vielseitige Jungsmama, die ganz oft selbst überrascht ist, dass sie bei den vielen Ideen im Kopf noch durchblickt.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.