Kaufst du auch immer wieder die gleiche Marke von Taschentuchboxen? Wenn du jetzt nickend vor dem Beitrag sitzt, dann habe ich heute genau die richtige Anleitung für dich. Ich nähe einen Überzug für eine Taschentuchbox. Gerade am Wickeltisch kann man nicht genug trockene Tücher bereit liegen haben und für diesen Zweck habe ich auch wieder zu meinem tollen Lieblings-Baumwollstoff von Zierstoff gegriffen.

 

Natürlich ist der Überzug für Jeden und auch in jedem Zimmer toll. Wir haben z.B. neben dem Bett auch auf jeder Seite eine Box stehen und die ist auch umnäht. Einfach, damit die Boxen mit in das neue Schlafzimmer passen. So muss man beim Einkaufen nicht darauf achten, welches Design die Verpackung hat.

Dein Material

Schaue dir die Links* an, die sich hinter den Punkten verstecken. Führe deine Computermaus über das Foto und entdecke alle benötigten Materialien.

Schneiderlineal Aluminium

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Stecknadeln von Prym

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Stoffe von Zierstoff

von Zierstoff *klick*

*Affiliatelink

schere

Stoffschere

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Markierstift

Markierstift

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Wonder Clips

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Die Vorbereitung

Bevor du deinen Stoff zuschneidest, brauchst du eine Vorlage aus Papier, damit du zwei gleich große Stoffteile zuschneiden kannst. Miss dafür als ersten die Packung einmal komplett aus.

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (4)

Schreibe dir die Maße alle auf ein Papier.

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (5)

Die Maße, die du hier auf dem Bild siehst, sind die meiner Box. Es gibt ja auch quadratische Taschentuchboxen oder höhere Boxen. Du nimmst dann deine Angaben. Am Ende benötigst du aber trotzdem die gleiche Konstruktion. Die Mitte in der Zeichnung ist die Oberseite der Box und die abstehenden Kanten sind die Seitenteile von der Taschentuchbox.

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (6)

Ich habe die einzelnen Teile auf Papier vorgezeichnet, einzeln ausgeschnitten und anschließend zusammen geklebt. Am besten klebst du die Teile mit Klebestreifen zusammen, da bleiben die Teile auch gut flexibel.

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (7)

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (8)

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (9)

Um die Öffnung genau da zu treffen, wo sie am Ende sein soll, gibt es einen ganz einfachen Trick. Hole dir einen Buntstift und male auf dem Papier mit leichtem Druck bei der ungefähren Position der Öffnung leicht hin und her. Durch diese Stiftbewegung siehst du die Öffnung und kannst auf dem Papier die Öffnung raus schneiden.

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (10)

Übertrage deine Vorlage auf den Stoff

Anhand dieser Papiervorlage schneidest du deinen Stoff zu. Denke an allen Kanten an die Nahtzugabe. Es ist am Einfachsten, wenn du die Vorlage direkt an der Papierkante auf linken Stoffseite anzeichnest und an der gezeichneten Kante dann die Nahtzugabe dazu schneidest.

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (11)

Du brauchst zwei von den Zuschnitten.

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (12)

Jetzt geht es ans Nähen

Die Taschentuchbox nähst du aus unelastischen Stoff und das heißt für dich, dass du alle Nähte mit der Nähmaschine nähen kannst. Ein gerader Stich ist völlig ausreichend, wenn du Baumwolle benutzt. Der Überzug wird am Ende nicht so arg belastet, dass du Angst haben müsstest, dass die Nähte nicht halten oder dass sich der Stoff an den Nähten innen ausfranst.

Lege die Stoffteile rechts auf rechts übereinander, dass die Eingrifflöcher der beiden Stoffstücke genau aufeinander liegen. Stecke dein Oval mit Stecknadeln zusammen.

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (13)

Nähe den abgesteckten Teil mit einem geraden Stich ab. Nach dem Nähen schneidest du die entstandene Nahtzugabe mit kleinen Schnitten bis zu der Naht ein. Durch die Einschnitte bekommst du nach dem Wenden eine schöne Kante ohne Dellen und Berge.

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (14)

Wende die Stoffe durch das Loch. dass auf beiden Seiten die bemusterte Stoffseite zu sehen ist. Bügel dir die Kante aus und wenn du magst, kannst du die Öffnung zusätzlich knappkantig absteppen.

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (15)

Die Kanten entstehen

Damit aus dem platten Stückchen Stoff ein eckiger Überzug wird, nähst du ganz einfach die Ecken zusammen. Dafür legst du die geraden kurzen Seiten zur Ecke hin aufeinander.

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (16)

Dann nähst du an der Nahtzugabe entlang

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (17)

Wenn du 8 kurze Nähte genäht hast und die Ecken aufeinander legst, erkennst du den Überwurf schon richtig gut.

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (18)

Ich habe den Taschentuchüberwurf schon mal als Anprobe auf die Packung gelegt … sieht schon gut aus.

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (19)

Die untere Kante benötigt viele Nadeln

Am besten holst du alle deine Stecknadeln her, die du im Nähzimmer liegen hast. Denn jetzt wird gesteckt. Durch den Eingriff kannst du nicht einfach eine Wendeöffnung lassen und musst die untere Kante vor dem Nähen falten und zusammen stecken. Rein theoretisch reicht es, wenn du die Kanten umsteckst und dann vor dem Nähen parallel aufeinander legst. Ich habe auf jeder Seite noch ein kleines Stückchen Gummiband mit eingenäht. Dieser Schritt ist wirklich dir überlassen, ob du es an der Unterseite locker lassen möchtest, oder auch ein Gummi mit einarbeitest.

Schlage als ersten Schritt die untere Naht bis zur angezeichneten Länge die Nahtzugabe ein. Jetzt ist es gut, wenn du die Papiervorlage rundherum angezeichnet hast.

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (20)

Dann überlege dir, ob in die Seiten ein Gummiband mit rein soll. Wenn du das auch machen möchtest, dann stecke das Gummiband ungedehnt fest. Dabei entsteht eine „Falte“ in deinem Stoff.

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (21)

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (22)

Es reicht völlig aus, wenn du das Gummiband nur an eine Überwurfseite fest steckst. Damit meine ich, dass du nur vier Gummibandstückchen benötigst und keine acht.

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (23)

Wenn du alle acht Seiten umgesteckt hast, legst du den Stoff wieder links auf links zusammen und verbindest die umgesteckten Kanten. Achte dabei darauf, dass die genähten kurzen Seiten an den Nähten aufeinander liegen.

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (24)

Jetzt nähst du die untere Kante zusammen. Dafür kannst du auch gern Zierstiche benutzen. An den Stellen, wo die Gummis sind, muss das Gummiband gedehnt werden.

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (26)

Schwups ist der Überwurf fertig.

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (27)

Perfekt für die Babyecke neben die Feuchttücher.

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen (30)

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachnähen. Vielleicht hast du Lust, uns deinen Überzug nach dieser Anleitung in der Facebook-Nähgruppe zu zeigen.

Viele Grüße
Suse*

Achso, bevor ich es vergesse: Pinne dir diese Anleitung doch noch schnell auf Pinterest, dass du sie nicht vergisst.

Überwurf für Zupftuchboxen . Nähen für die Wickelkommode . Homedeko . Nähen für Babys . Babyzimmer . Nähtutorial . Zum Nachmachen 31

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.