Einige von euch knipsen hunderte Fotos bei jedem kleinsten Fortschritt der kleinen Knirpse, Andere schreiben Aufsätze über die Entwicklung und wir tauchen einfach die Hände und Füße in Farbe. Wie schön, wenn man am Ende der „Kinderzeit“ die Bilder durchblättert und vor Augen hat, wie groß sie geworden ist….ich liebe es zu sehen, wie sich alles verändert. Es gibt hunderte Möglichkeiten, dies zu gestalten – Einfach nur die Abdrücke machen und das Datum dazu schreiben oder aber schöne Bildchen gestalten. Ideen gibt es viele, einige davon wollen wir dir gerne zeigen.

Das benötigst du bzw. dein Kind zum Nachmachen:

Letztes Jahr waren Flamingos bei Emma der Renner…und weil sie unbedingt einen in ihrem Kinderzimmer haben wollte., haben wir dieses Bild mit ihrem Handabdruck gemacht – kaufen ist nunmal nicht unser Ding 🙂

 

Die Möglichkeiten sind riesig

Und hier kommen jetzt eine Reihe toller Abdruck-Bilder, die von Melanie und Ihren Kindern gemacht wurden – vielen Dank für deine Fotos. Mein absoluter Favorit war letztes Jahr die Türdeko an Halloween…was für eine tolle Idee, oder?

 

Und hier gibt es süße Babyfuß-Schmetterlinge 🙂

 

Ein Circus voller Elefanten, wobei Affen da bei uns auch gut passen würden 🙂 🙂 🙂

 

Auch in der Unterwasserwelt machen sich Hände und Füße super 🙂

 

Ein eleganter Schmetterling…wunderschön! Macht sich ganz bestimmt auch als Geburtstagskarte oder Einladung ganz toll.

Das Schaf darf natürlich nicht fehlen.

 

Ein „gefährlicher“ Drache – super umgesetzt mit dem Vulkan. Toll!

 

Und hier zwei Meerjungfrauen – Mama und Tocher…eine wunderschöne Geschenkidee.

 

Und natürlich der Schneemann – ein MUSS in der Winterzeit 🙂

 

Schneemann und Elch – die perfekte Weihnachtskombination.

 

Und das Dschungeltier…so süß gemalt. Macht sich als Deko im Jungs-Kinderzimmer besonders toll.

 

Und unser letztes Sommerwiesenbild

Und, habt ihr Lust bekommen?

Das ist doch wirklich eine wunderbare Idee, um auch später etwas „in der Hand zu haben“, was man den Kindern und Enkelkinder zeigen kann. So muss man sich nicht nur die Fotos auf dem Tablet anschauen 🙂

Eure Kati

Pinn dir diese Anleitung auf Pinterest. Wir werden dir dort regelmäßig viele tolle Ideen aus allen Bereichen des DIY vorstellen.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.