In dem 2. Teil meiner Podcastreihe erzähle ich darüber, warum es vor allem mit uns Eltern anfängt, was unsere Kinder essen und erzähle darüber, wie unser Alltag beim „Beikosteinführen“ aussah. In der Folge habe ich wieder eine Tonne Tipps für euch parat und hoffe, dass ich beim Thema Breikost helfen kann. Zudem informiere ich ein wenig über BLW als Alternative zum Brei.

Du findest mich auch:

WEITERFÜHRENDE LINKS

Mein Buch: https://amzn.to/2HMNuDp *

 

ommetar 0.000000e+0

  1. Katharina 1. August 2020 at 15:19

    Ich habe gerade deinen Podcast hierzu gehört und wollte Danke sagen. Danke, danke, danke!! Meine Tochter, mittlerweile 3,5 Jahre alt, hat sich auch niiiiieee für essen interessiert und ich war sooo verunsichert. Mit 1,5 waren haben mein Mann und ich gestaunt, weil sie tatsächlich ne ganze Reiswaffel verdrückt hat 😂 dann kam der heiße Sommer und sie kehrte fast komplett an die Brust zurück. Im 2. Lebensjahr nahm sie auch nur 1 kg zu, entwickelte sich aber prächtig und in der Kita machten sie sich sorgen, wie es mit dem Essen werden wird. Sie war dort dann eine der besten Esser 😂 ich durfte lernen, entspannt bleiben, aufs Kind schauen und diesem vertrauen. Und nun fühle ich mich damit auch gar nicht mehr allein 😊 danke!

    Mein zweites Kind ist nun übrigens ein halbes Jahr alt und findet nichts geiler als Essen 😂🤷‍♀️

    antworten
    1. Sabrina 2. August 2020 at 13:03

      ach danke!!!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.