Manchmal ist es für mich erschreckend, wie viel wir wegwerfen und anschließend neu kaufen, weil zum Beispiel die Farbe nicht mehr zur Wand passt oder man sich daran satt gesehen hat. Ich habe im Keller zig Blumentöpfe stehen in grün oder orange oder gelb – Farben, die ich nicht mehr in der Wohnung habe. Die Blumentöpfe passen also rein optisch nicht mehr in den Raum, obwohl sie absolut in Ordnung sind von ihrem Zustand her. Wenn ich weiter darüber nachdenke, dann kommen mir auch die Blechdosen in den Sinn. Wir haben 2 Katzen. Jeden Tag leeren sie zwei kleine Dosen. Jeden Tag bedeutet das 2x Müll. Um das zu ändern, habe ich mich einmal an Umfärben versucht und frage mich ehrlich gesagt, warum ich nicht eher zur Spraydose gegriffen habe?

Die Kinder haben mir übrigens bei den Projekten geholfen. Wir haben vor dem Ansprühen die Blumentöpfe und Dosen ordentlich gereinigt und eventuelle Rückstände entfernt. Draußen ging es dann ans Eingemachte. Für meinen Versuch habe ich ein paar pastellige Töne ausgesucht, aber auch gold. Ich wollte unbedingt wissen, ob das so richtig richtig gold wird und das wurde es.

Für alle Gegenstände in diesem Beitrag habe ich übrigens COSMOS Lac verwendet. Diesen findest du hier*.  Ich habe die Farben: elfenbein, grau (light grey), gold und rosa

Das Ansprühen selbst ist kinderleicht. Dose schütteln, aufmachen, aus etwas Abstand lossprühen und fertig. Ich kann dazu gar nicht so viel sagen, außer dass es viel einfacher ist als vorgestellt und  man dafür keine Erfahrung benötigt. Wichtig wäre es alte Kleidung zu tragen. Nicht gegen den Wind zu sprühen und eventuell Handschuhe zu tragen. Die Farben sind UV-beständig und wasserfest – sprich: Das hält!

Nach bereits einem Durchgang sah mein Blumentopf schon schön golden aus. Ich habe insgesamt alles 2x besprüht und es hat super gedeckt.

Irgendwann waren wir so begeistert, dass wir die alten Dosen rausgeholt haben und jede in eine andere Farbe gehaucht haben.

Nach Trocknung habe ich dann einfach mit einem Spitzenband 3 Dosen zusammen gebunden und bepflanzt und es sieht absolut super aus.

Zum Schluss war ich ganz mutig. Diese Gartenkugel war eigentlich blau und ich habe nun eine goldene Kugel, wie beim Froschkönig draus gemacht. Diese soll bei meinen Rosen als Deko stehen. Ich bin wirklich gespannt, wie lange die Kugel die Farbe hält. Ich werde auf jeden Fall berichten. Dadurch, dass sie das ganze Jahr draußen steht, wäre es natürlich der Hammer, wenn die Farbe nicht abplatzt.

Zusammenfassend kann man sagen, dass sich aus einigen Dosen und Blumentöpfen auf jeden Fall noch etwas machen lässt. Aus einer Spraydose habe ich mehr als 30 x Farbe für kleine Dosen bekommen. Diese sind mit einer schönen Blume bepflanzt ein wunderschönes Geschenkmitgebsel. Ich möchte in den nächsten Tagen noch für die Kinder Dosentelefone basteln und freue mich schon wieder aufs Sprühen. Das war also sicher nicht das Letzte, was du hier dazu gelesen hast.

Liebe Grüße

Sabrina

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.