So langsam bahnt sich der Herbst an. Früher war ich überhaupt kein Herbstfreund, doch mit den Kindern hat sich das schlagartig geändert. Alles ist in warme Farben gehüllt, die Blätter rascheln unter den Schuhen und die letzten Blumen geben nochmal alles. Irgendwie denke ich sofort an warme Feuer, Kaminöfen, Äpfel, Kakao, Schals und Kleider zu Strumpfhosen. Ach ja, Herbst du kannst gerne kommen und weil es so schön passt, haben wir schon einer für passende Fensterdeko für den Herbst gesorgt.

Im letzten Jahr waren Kreidestifte total im Trend und ich denke auch dieses Jahr werden sie wieder ganz vorne mitspielen. Trotzdem (und das bei aller Liebe) war es mir oft umständlich durch die Scheibe Bilder nachzuzeichnen und so dachte ich, dass das Ganze doch auch einfacher gehen muss. Die Lösung habe ich in Fingermalfarben gefunden. Diese lassen sich nicht nur wunderbar auf Fensterscheiben auftragen und anschließend wegwischen, nein: du kannst sie sogar stempeln.

Meine Materialliste:

Fensterdeko für den Herbst mit Fingermalfarbe stempeln

Um wunderschöne Fensterbilder auch ohne große Künste und Vorlagen zu erstellen, sind Stempel eine echte Hilfe. Ich nutze hierzu Fingermalfarbe, die ich mit einem Pinsel dünn auf meine Silikonstempel aufstreiche und anschließend an der Scheibe anbringe. Das funktioniert erstaunlich gut. Vor allem Kränze und Schriften können auf diese Weise ganz schnell gestempelt werden. Ich habe dir mein Vorgehen einmal fotografisch festgehalten.

  1. Als Erstes setze ich ein Grundelement (meist Blätter) kreisförmig mit etwas Abstand auf die Scheibe.
  2. Die Zwischenräume fülle ich mit einem anderen Element und anderer Farbe.
  3. Anschließend setze ich in den Kreis einen Schriftzug.

Es gibt Silikonstempel übrigens in den verschiedensten Motiven und eine riesengroße Auswahl. So kann man sich da wirklich gut austoben.

Andere Ideen für Fensterdeko:

  • Mit den Fingermalfarben ist auch das Nachzeichnen und Übernehmen von ganzen Formen und Figuren kein Problem. Diese trägst du dann einfach mit dem Pinsel auf. Ich habe dir hierfür eine kleine Vorlage bereitgestellt. Diese klebst du einfach von hinten an die Scheibe und übernimmst sie: Herbst Fensterbild 
  • Dieses Prinzip funktioniert ebenso mit Kreidestiften
  • Du kannst auch die Vorlage deine Kinder ausmalen lassen, anschließend mit Öl bestreichen und an die Scheibe kleben.

 

Wie dem auch sei. Herbst Fensterdeko Ideen gibt es genüge. Such dir einfach aus, was dir am besten gefällt.

Es grüßt dich lieb Sabrina, ach ja und ich freue mich, wenn du mir bei Insta folgst oder auch mal bei Pinterest vorbei schaust 😉

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.