Wer hätte gedacht, dass der Impfpass ein Dokument wird, dass du ab sofort immer dabei haben solltest? Damit du den Impfpass aber nicht einfach in die Tasche legst, dabei eventuell Flecken oder Eselsohren entstehen, brauchst du eine Impfpasshülle. Aus diesem Grund zeige ich dir heute, wie schnell du eine Impfpasshülle nähen kannst. Damit du nicht selber messen musst, gibt es für dich auch das passende Freebook als Sofort Download dazu.

Es sind zwei unterschiedliche Impfpassgrößen im Umlauf. Zum Einen gibt es das kleine gelbe Heftchen, zum anderen ein kleines Buch mit einem festen Einband (das sind die großen Impfpässe, die du sicher auch unter dem Namen „DDR-Impfpass“ kennst). Das Freebook umfasst beide Größen, die ganz einfach mit „KLEIN“ und „GROSS“ markiert sind, so findest du ohne Probleme die richtige Größe für deinen Impfpass.

MATERIAL UND SCHNITTMUSTER

Das Freebook für die Impfpasshülle ist auf SnapPap, Filz, Leder oder Wachstuch ausgelegt. Das alles sind Stoffe, die nicht ausfransen und somit nicht extra versäubert werden müssen. Filz ist im Augenblick ein echter Trendstoff und eignet sich vor allem perfekt für Nähanfänger. Denn kleine Fehler sind gut zu beheben. Bei Leder, SnapPap und Wachstuch sieht das schon ein wenig anders aus. Denn hast du dich da einmal vernäht, ist das Loch für immer sichtbar. Jedoch nähst du bei der Impfpasshülle nur eine Naht und ist somit ein gutes Projekt, um einen dieser Stoffe auszuprobieren.

Die restlichen Materialien habe ich dir hier auf dem Bild verlinkt*. Folge den Links zu den Produkten, die wir dir empfehlen können und selber benutzen.

Artikelbild

Filz 3mm dick grau

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Schneiderlineal Aluminium

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

SnapPap

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

ackermann-garnsets-4

Garnbox von Ackermann (universales Nähgarn)

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

bastelschere

Bastelschere

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

schere

Stoffschere

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Wonder Clips

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

DAS FREEBOOK

Das Schnittmuster bekommst du als Sofort Download im Einzigartig Shop (zum Preis deiner Wahl oder gratis):

Impfpasshülle in zwei Größen (Schnittmuster/Freebook) – Einzigartig Shop

Im Download findest du zwei Größen. Einmal für den internationalen Impfpass (das kleinere gelbe Heftchen) und für den größeren stabileren Impfausweis. Wenn du die Impfpasshülle für jemanden als Geschenk nähen möchtest, solltest du dich vorab erkundigen, welchen Impfpass der neue Besitzer zu Hause hat.

Speichere dir das Freebook auf deinem Computer und drucke es auch von dort aus. Denn beim Drucken von mobilen Endgeräten kann es zu Unstimmigkeiten kommen. Achte beim Drucken der Impfpasshülle unbedingt darauf, dass du „Tatsächliche Größe“ und „Querformat“ einstellst.

Bevor du dich an den Nähtisch setzt, nimm dir die Zeit und lies dir die gesamte Nähanleitung komplett durch. Im Laufe der Anleitung bekommst du immer wieder Tipps, damit die Impfpasshülle ein voller Erfolg wird. Sollte ich trotz der detaillierten Beschreibung etwas vergessen haben, schreibe uns gerne einen Kommentar unter diesen Beitrag. Wir beantworten die Fragen so schnell wir können. Bei sehr dringenden Fragen lege ich dir auch unsere tolle kreative Mamahoch2 Facebook Nähgruppe ans Herz. Dort bekommst du auch schnell und unkompliziert Hilfe.

Gerne sehen wir uns deine Werke an, die du nach unseren Schnitten genäht hast. Damit wir sie auch sehen, verlinke uns auf Instagram mit @mamahoch2_blog und bei Facebook @mamahoch2 und wir sehen deine gezauberten Sachen. Zusätzlich kannst du deine Variante der Impfpasshülle mit #Impfpasshüllemamahoch2 markieren, indem du den Hashtag nutzt.

SO SCHNEIDEST DU ZU

Wie ich schon geschrieben habe, druckst du deine Impfpasshülle von deinem Computer in „Tatsächlicher Größe“ aus. Bevor du die Papiervorlage ausschneidest, miss unbedingt das Kontrollkästchen nach. Alle vier Seiten des grauen Quadrates müssen 3 cm lang sein. Schon eine Differenz von 2 mm macht einen halben Zentimeter beim Schnittmuster aus. Sollten die Kanten des Kästchens keine 3 cm aufweisen, kontrolliere die Druckeinstellungen deines Druckers.

Schneide die Impfpasshüllenvorlage aus. Den grauen Rand am Schnittmuster darfst du nicht mit abschneiden, denn das ist deine Nahtzugabe (0,75 cm). Lege das ausgeschnittene Schnittmuster auf dein Filz, Leder, Wachstuch oder SnapPap und schneide es nach der Vorlage zu.

Am Ende hast du eine Vorderseite mit dem Eingriff und eine Rückseite als Rechteck zugeschnitten vor dir liegen.

DIE FINALE NAHT

Ja, du hast richtig gelesen. So schnell kann es gehen!

Lege die beiden zugeschnittenen Teile links auf links aufeinander. Links auf links heißt, dass die Innenseiten vom Stoff aufeinander liegen. Fixiere die beiden Seitennähte und den Boden mit Stoffklemmen oder Stecknadeln. Solltest du deine Impfpasshülle aus Filz nähen, kannst du Stecknadeln zum fixieren benutzen. Bei Leder, Wachstuch und SnapPap musst du aber auf Stoffklemmen zurück greifen. Bei diesen drei Materialien siehst du sonst im nachhinein die Einstiche von den Stecknadeln.

Jetzt nähst du die drei aneinander gesteckten Kanten zusammen. Du kannst neben dem einfachen geraden Stich, natürlich auch einen anderen Stich verwenden. In einer effektvollen Farbe passt hier auch ein Zierstich als Rand richtig gut. Achte nur am Anfang und am Ende der Naht darauf, dass die Naht gut verriegelt wird. Entweder hat deine Nähmaschine eine extra Einstellung dafür, dass die Naht gesichert wird, oder du nähst zu Beginn und am Ende eins zwei Stiche vor und zurück.

GESTALTE DEIN UNIKAT

So eine einfache graue Hülle ist zwar sehr edel und neutral. Aber es geht auch anders. Wie findest du die Idee, einfach ganz viele Knöpfe und Perlen in einer Farbe auf die Vorderseite von der Impfpasshülle zu nähen?

Oder wie wäre es etwas auffälliger, mit einer kleinen Bommel darauf?

Wenn du die Hülle um den Hals tragen möchte (z.B. in einem Shoppingcenter), könntest du auch einen Schlüsselring mit der passenden Halterung anbringen.

Fertig ist die Impfpasshülle und bereit für viele Ausflüge!

Wenn du noch ein bisschen Filz, Leder oder SnapPap übrig hast, kannst du direkt zur Impfpasshülle ein praktisches Kartenetui nähen: https://www.mamahoch2.de/2017/11/schnelle-naehanleitung-fuer-dein-kartenetui-aus-snappap.html

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachnähen!

Viele Grüße
deine Suse

1 Kommentar

  1. Pingback: Unsere Wochenlieblinge 26/2021 - Endlich Sommerferien!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.