Wer kennt es nicht? Haarspangen haben die Mädels ja eigentlich genug, aber wenn man sie braucht, sind die – genau – irgendwo 🙂 Jetzt sagen wir dem Chaos den Kampf an und haben eine süße DIY-Idee mitgebracht.

Du benötigst nur wenig Material, welches du nach deinen Wünschen und deinem Geschmack einfach anpassen und aus deiner Bastelkiste nehmen kannst.

Ich habe Folgendes verwendet:

Schneide dir zuerst die Wolle zu. Ich habe für meine hier gezeigte Version 40 Bänder in der Länge von je 60 cm zugeschnitten.

Diese klebst du nun mit einem gut härtenden Kleber an der Oberseite der Holzscheibe an. Holzkleber hat bei mir super funktioniert, allerdings sollte du darauf schauen, dass dieser auch deine Wolle gut kleben kann. Heißkleber wäre sich auch eine gute Alternative und Tackern klappt bestimmt auch, wenn du so einen im Haus hast.

Wenn du alle Wollstränge angeklebt hast, kannst du die Haare zusammenbinden, Flechten und mit den Spangen verschönern.

Ich habe mit einem schwarzen Acrylstift hier noch ein Gesicht gemalt.

Süß oder?

Zeig uns gern deine Umsetzung und anderen kreativen Ideen nach unseren Anleitungen auf Instagram und verlinke es mit @mamahoch2_blog und bei Facebook @mamahoch2.

Weiter DIY-Ideen und Nähanleitungen findest du auch auf Pinterest.

Viel Spaß beim Nachmachen und Aufräumen 🙂

Sei lieb gegrüßt, deine Katrin

 

 

 

Im Beitrag verwenden wir Affiliate Links - Du zahlst nicht mehr, wenn du Produkte über unsere Beiträge kaufst, aber wir bekommen eine kleine Provision / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.