Sonnensegel nähen – Wenn die Sonne die Kleinen blendet!

Dann brauchen wir einen Sonnenschutz für den Kinderwagen.

Und natürlich habe ich den selbst genäht. Also gibt es heute eine Nähanleitung für ein Sonnensegel für jeden eurer Kinderwagen! 😉

Als erstes fertigen wir uns ein Schnittmuster an:

 

Oben: 22 cm

Mitte: 19,5 cm

Unten: 17 cm

Länge: 50 cm

Zeichnet euch das Segel nach diesen Maßen auf, ich habe dafür vier A4 Blätter zusammen geklebt.

Dazu macht ihr eine Nahtzugabe von ca. 3 cm!

Schneidet das Schnittmuster aus. Legt den Stoff eurer Wahl, ich habe Baumwolle genommen, rechts auf rechts. Und steckt das Sonnensegel am Stoffbruch fest.

Nun schneidet ihr das Segel 2 mal zu.

Beide Teile rechts auf rechts zusammen stecken und mit 1 cm zusammen nähen!

ACHTUNG: Ihr dürft natürlich nicht komplett drum herum nähen, da an der linken und rechten Seite ein Tunnel für die Gummikordel entstehen musst. Bitte lasst an allen Ecken ca. 2-3 cm offen und an einer Ecke noch mehr als Wendeöffnung. (siehe Foto)

Nun das Segel auf links wenden. Und bei 1,5 cm komplett ringsherum nähen.

So sollte die Naht dann aussehen:

Jetzt braucht ihr eine Sicherheitsnadel um die Gummikordel durch den Tunnel zu ziehen.

Ich habe pro Seite 1 m gebraucht! Das kann aber bei euren Kinderwagen anders ausfallen!

Nun noch die Wendeöffnung vernähen und eventuell auch zu große Lücken an den Ecken!

Und so sieht das Ergebnis dann auch:

Die Gummikordel habe ich übrigens vorerst nur angeknotet. Vielleicht werde ich noch einen Clip anbringen…

Hier habe ich das Segel zurück geschoben, vielleicht ist ein etwas stärkerer Stoff oder verstärkte Baumwolle besser, aber ich finde auch so geht es!

So und nun kann uns die eigentlich liebe Sonne nix mehr anhaben! 😛 Zumindest muss Louisa nicht mehr die Augen zukniepen! 😉

Einen wünderschönen Sonnentag wünsche ich euch!

Bei uns sieht es schön sonnig aus, aber kalt ist es trotzdem! Naja zum Wochenende wird es wieder richtig toll!

Liebe Grüße

Bianca =)

Das Vervielfältigen und Verbreiten der Ebooks, Dateien und Schnitte und die gewerbsmäßige Produktion von Waren auf Grundlage der urheberrechtlich geschützten Schnittmuster und Vorlagen ist nicht gestattet. Für einen Verkauf bedarf es der vorherigen schriftlichen Einwilligung des jeweiligen Autors.

Alle gezeigten Videos und Fotos sind Eigentum von Mamahoch2. Eine anderweitige Veröffentlichung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet.

Author: Bianca

Rosaverliebte Mädchenmami, mit dem Hang zum Perfektionismus, liebt die Ordnung, hat eine unbändige Leidenschaft zum Kreativ sein, zu der sich eine Nähsucht gesellt, kann stundenlang in spannenden Romanen versinken und dekoriert super gern das ganze Haus um.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 Kommentare

  1. Tolles Sonnensegel, habe bunten Baumwollstoff und für die andere Seite Jeansstoff genommen.

    Kommentar absenden
  2. Liebe Bianca, vielen lieben Dank für die tolle Anleitung 🙂 Gleich mal probiert und passt perfekt! DANKE!

    Kommentar absenden
  3. vielen Dank für die tolle Anleitung, der Schirm ist nämlich eher bescheiden 😉 jetzt kann die Sonne kommen!!

    Kommentar absenden
  4. Hi, kannst du mir sagen, wo ich die Gummikordel kaufen kann?
    DANKE

    Kommentar absenden
    • Ich hab die damals aus dem Stoffladen vor Ort, aber wenn du das mal bei Dawanda eingibst, bekommst du sicher auch viele Ergebnisse.

  5. Das ist ja mal eine tolle Anleitung. Danke! Unser Kinderwagen sieht eurem recht ähnlich, daher passt es super. Ich muss nur noch Gummikordel in passender Farbe kaufen.

    Kommentar absenden
  6. Danke für die schöne Anleitung. Habe mir auch so ein schönes Sonnensegel genäht 🙂

    Kommentar absenden
  7. Die Anleitung gefällt mir. Werde mich als Omi eines 9 Wochen alten Enkels daran versuchen. Danke für den Tipp.

    Kommentar absenden
    • Hast du ein ganz normalen Baumwollstoff genommen oder einen mit uv schutz?

    • Hallo Jana, bei mir war es ganz normale Baumwollstoff. Grüße