herbstliches Laubblatt häkeln – verwelkt nie

Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto Heute habe ich einen letzten Beitrag zum Herbstspecial für euch. Dieses Mal ist es eine Häkelanleitung und damit auch Menschen, die noch nie gehäkelt haben eine Chance bekommen, werde ich mich hier um eine möglichst ausführliche Anleitung bemühen. Bitte sagt mir, wenn ihr nicht weiter wisst oder ein Gedankenschritt in der Anleitung fehlt.

Zunächst aber erst einmal ein Vorschaubild, damit ihr euch ungefähr vorstellen könnt, wie das Laubblatt aussehen soll. Es eignet sich als Deko, zum Aufnähen auf Kleidung oder auch als kleiner Anhänger für Geschenke. Genauso gut, könnt ihr es als Seitenmarker für Bücher verwenden.

Eckdaten zum Laubblatt häkeln

Ihr braucht: ca. 5-10 Minuten (beim ersten Versuch dauert es natürlich länger)
Folgende Maschen werden gehäkelt: Kettmaschen (KM), feste Maschen (fM), Stäbchen (Stb.), doppelte Stäbchen (Dstb.), Luftmaschen (Lftm.)
Größe: das Laubblatt ist circa 5 cm groß (geschätzt) – seht einfach den Vergleich zu meiner Hand

Häkelanleitung für Erfahrene

13 Luftmaschen aufnehmen (Luftmaschenkette)
Nun an der Luftmaschenkette wie folgt zurückhäkeln:
1. Masche: 1 Kettmasche
2. Masche: 1 Kettmasche
3. Masche: 1 feste Masche
4. Masche: 1 feste Masche
5. Masche: 1 feste Masche
6. Masche: 1 Stäbchen
7. Masche: 1 Stäbchen
8. Masche: 1 Stäbchen
9. Masche: 1 doppeltes Stäbchen
10. Masche: 3 (!!!) doppelte Stäbchen
11. Masche: 1 doppeltes Stäbchen
12. Masche 1 Stäbchen
13. Masche: 1 feste Masche

Blatt nun drehen und die selben Schritte rückwärts häkeln, d.h. wir beginnen mit der festen Masche und enden mit der Kettmasche.

Hier das Video zur Anleitung – so lassen sich die Schritte noch besser verfolgen.

Beginnen wir mit der Schritt für Schritt Anleitung:

Macht zuerst eine Schlaufe, wie auf den 3 Bildern zu sehen.

 

Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto1

 

Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto2

 

Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto3

 

Nun nehmt ihr 13 Luftmaschen auf – bei dieser Anleitung ohne Ring – einfach als Kette. Dafür stecht ihr eure Nadel in die soeben entworfene Schlaufe und zieht sie etwas fest (diese Schlaufe zählt nicht als Luftmasche!). Holt euch jetzt den Faden vom Zeigefinger und zieht ihn durch die Schlaufe, 13 mal hintereinander. Im Video könnt ihr es dann nochmal genau sehen. Hier erst einmal ein paar Bilder.

Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto4
Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto5
Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto6
Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto7
Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto8
Wie oben beschrieben häkeln wir nun an der Luftmaschenkette entlang. Ihr habt sozusagen 13 Löcher vor euch (ja es sind mehr, wenn man es dreht, aber wir nehmen die 13 oberen Löcher). Zählt ruhig durch.
In die ersten beiden Löcher (Maschen) werden Kettmaschen gehäkelt. Für Kettmaschen macht ihr nichts anderes als die Schlaufe auf eurer Nadel lassen, in das erste Loch einstechen (ihr habt nun zwei Schlaufen auf der Nadel) und dann den Faden vom Zeigefinger holen und durch beide Schlaufen ziehen.
Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto9
Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto10
Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto11

Nun werden in die 3 folgenden Maschen, also 3.-5. Masche, feste Maschen gehäkelt. Bei der Häkelblume habe ich es bereits erläutert. Zudem wird morgen ein kleiner Guide folgen, in dem alle Maschenarten für euch erläutert sind – so kann nichts schief gehen.

Die festen Maschen ähneln den Kettmaschen. Ihr habt eine Schlaufe auf der Nadel (das ist beim Häkeln immer so), stecht in die nächste Masche ein und holt euch den Faden vom Zeigefinger. Nun zieht ihr den Faden aber nicht durch beide Schlaufen einfach durch, sondern nur durch die Vordere. Holt euch erneut den Faden vom Zeigefinger und zieht ihn durch beide Schlaufen auf der Nadel.

Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto12

Es folgen in den nächsten 3 Maschen jeweils 1 Stäbchen. Mit dem Stäbchen ist natürlich das ganze Stäbchen gemeint. Hierfür legst du bevor du in die Masche einstichst einmal den Faden um die Nadel. Dann stichst du in die Masche ein und holst den Faden vom Zeigfinger durch die Masche. Der Faden wird wie bei der festen Masche vorerst nur durch die erste Schlaufe gezogen. Jetzt dürften 3 Schlaufen auf der Nadel sein. Wir holen uns wieder den Faden vom Zeigefinger und ziehen ihn durch die vorderen zwei Schlaufen. Logischerweise ist nun noch die eine übrige Schlaufe auf der Nadel und die gerade eben dazugekommene Schlaufen. Auch durch diese wird wieder der Faden vom Zeigefinger gezogen.

Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto13

 

Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto14

 

Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto15

Kommen wir zu den doppelten Stäbchen – etwas Neues. Diese müssen wir insgesamt 5x pro Blatthälfte häkeln. In die nächste Masche folgt zunächst 1 doppeltes Stäbchen, in die darauf folgende Masche gleich 3 doppelte Stäbchen und die Masche dahinter wieder 1 doppeltes Stäbchen.

Das doppelte Stäbchen ähnelt wiederum dem ganzen Stäbchen. Nur das nun zweimal der Faden um die Nadel gelegt wird, bevor wir in die Masche einstechen. Der Rest bleibt genauso. Ihr holt also den Faden vom Zeigefinger geht durch die erste Schlaufe damit und dann werden immer zwei Schlaufen mit dem Faden des Zeigefingers „abgearbeitet“.

Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto16

 

Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto17

 

Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto18

 

Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto19

 

Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto20

Das Blatt hat jetzt seinen breitesten Punkt erreicht. Nun müssen wir wieder schmaler werden indem in die nächste Masche wieder ein ganzes Stäbchen gehäkelt wird und in die Masche darauf noch eine feste Masche – die erste Blatthälfte ist nun fertig.

Jetzt dreht ihr das Blatt so um, dass die Nadel und die Schlaufe, in der die Nadel steckt ganz oben sind und euer Faden am Zeigefinger nach links zeigt (von euch aus). Alle hier aufgeführten Schritte werden nun von hinten nach vorne direkt an die Maschen gehäkelt, die wir gerade produziert haben. Im Video könnt ihr das besonders gut sehen.

Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto21

So sieht das fertige Blatt dann später aus!

Post Blog Laubblatt häkeln Anleitung Foto22

Sollten euch Schritte zum Verständnis fehlen und auch das Video keinen Aufschluss geben, dann schreibt mir doch bitte!

Vielen Dank

Sabrina

 

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.