Wenn ein Kindergeburtstag ansteht, möchte man natürlich auch kindgerecht kochen und backen. Trotzdem sollte es den Erwachsenen auch schmecken. Ich weiß wie schwierig das ist, denn ich selbst mag es auch nicht, wenn Fruchtiere überall auf den Kuchen verteilt sind oder sich vor lauter Zucker der Geschmack nicht mehr erkennen lässt.

Daher probiere ich immer wieder Neues aus. Ich bin selbst eine Backtante, die einfach alles zusammen schmeißt und sich dann sagt „Die Chance das es schmeckt, steht 50 zu 50“. Die Cupcakes im Glas waren eine spontane Idee, um den langweiligen Muffins zu entgehen. Da ich mein Rezept im Grunde als gelungen empfinde und die Gäste es mit „ah oh mhhhhhh…“ kommentierten, gebe ich es euch gerne weiter.

bunte cupcakes im glas

Grundrezept für meinen Cupcaketeig

  • 250 Gramm Mehl
  • 250 Gramm Butter
  • 150 Gramm Zucker
  • 4 Eier
  • einen Schuss Milch (circa 5 EL)
  • 1/4 Pkg. Backpulver
  • wenn sie bunt werden sollen: Lebensmittelfarbe

cupcaketeig zubereiten

Rezept für meine Creme

  • 100 g Frischkäse
  • 5 EL Erdbeersaft (aus der Flasche oder vom Einwecken oder Dosenfrüchten abgenommen)
  • 4 EL süße Sahne
  • so viel Milch, bis die Creme cremig wird (sie darf nicht zu flüssig sein, sollte also noch stehen, wenn man sie mit dem Löffel irgendwo drauf klatscht)
  • Lebensmittelfarbe nach Wunsch (blau, rot, violett, pink und grün sehen besonders nett aus)

Außerdem braucht ihr:

  • ausgekochte Breigläschen
  • eine Tortenspritze für die Creme
  • bunte Streusel

 

Zubereitung der Cupcakes im Glas

Alle Zutaten des Teiges werden miteinander verrührt. Anschließend wird der Teig in gleich große Portionen verteilt, entsprechend der vorhandenen Lebensmittelfarben.

cupcake bunt färbenNehmt euch die Babygläschen zur Hand. Mit einem Löffel werden nun die Farben schichtweise aufgetragen. Füllt das Glas jedoch nur knapp über die Hälfte. Der Teig steigt beim Backen nach oben.

babygläschen benutzenNun können die Cupcakes samt Glas auch schon in den Backofen. Dort werden sie bei 180 Grad gebacken. Mit einem Stäbchen überprüfe ich, wann der Teig fest ist. Bleibt am Stäbchen kein Teig mehr kleben, ist der Cupcake fertig.

In der Zwischenzeit kann die Creme angerührt werden. Hierfür werden alle Zutaten mit einem Rühgerät verschlagen und anschließend eingefärbt. Füllt die Creme in die Tortenspritze.

cupcake creme zubereiten

Sobald die Cupcakes samt Glas abgekühlt sind, kann die Creme aufgetragen werden.

cupcake creme rezept

cupcakes zubereitenFertig sind die Cupcakes. Wer möchte, kann nun die Gläser noch mit Masking Tape verzieren, besonders, wenn es ein Geschenk werden soll.

Streusel sehen besonders süß darauf aus.

cupcakes für kinder

guten appetit

Ich hoffe, dass euch mein Rezept gefällt und freue mich über Nachmacher 😉

<3 Sabrina

Bei Pinterest gibt´s dieses Rezept und viele weitere Ideen – besuch uns gerne dort.

Bunte Cupcakes im Glas &#8211; Idee für den Kindergeburtstag

Werbung

ommetar 0.000000e+0

  1. Mamamulle 14. Januar 2015 at 21:27

    Mhhh jetzt hab ich Hunger auf ganz viel buntes Zeug! *lach*

    antworten
  2. marion dolliner 13. Januar 2015 at 21:31

    Liest sich interessant. Werde ich mir merken! Danke fürs Teilen 🙂

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.