Irgendwie hatte ich schon länger ein Auge auf die Pompons geworfen. Diese großen runden Kugeln, die man an die Decke hängen kann, um die Wohnung zu dekorieren. Als ich kurz shoppen war, traf mich jedoch ein wenig der „Schlag“. Für ein bisschen Papier werden ganz ordentliche Preise verlangt. Also musste Plan B her – Pompons selber machen. Wieder einmal kam mir mein Kindergartenbastel-Wissen zur Hilfe. Wie es geht, zeige ich euch natürlich hier!

Pompons selber machen

Materialien

  • Schere
  • Klebestift
  • Seidenpapier (wir haben das Seidenpapier von -> Folia http://goo.gl/ZknEYa (über Amazon)) 24-30 Blatt
  • ein kariertes A4 Blatt
  • zwei unterschiedlich farbige Stifte
  • Nadel und Faden
  • Teller oder Zirkel

Material Pompons

Vorbereitung

Zunächst muss eine „Orientierungsgrundlage“ vorbereitet werden. Nehmt hierfür euer A4 Blatt quer vor euch. Zieht nun alle 4 cm einen Längsstrich (von oben nach unten) und wechselt immer die Farben dabei ab. Diese geben euch später vor, wann ihr wie kleben müsst, damit die typischen Waben entstehen.

 

Fertigstellung

Nehmt euch das erste Seidenpapier vor und legt es über das karierte Blatt. Fahrt nun mit dem Klebestift alle Linien der Farbe 1 nach und klebt das nächste Seidenpapier bündig darüber.

DSCN4181

DSCN4182

Nun werden alle Linien der Farbe 2 nachgezogen! Wechselt immer pro Blatt die Farbe – nur so entstehen Waben.

DSCN4183

Macht das so lange, bis ihr die 24-30 Blätter aufeinander geklebt habt.

Nehmt euch einen Teller oder den Zirkel zur Hand und legt ihn auf euren Blattstapel bzw. Zeichnet einen Kreis.

DSCN4186DSCN4188

Nun wird dieser ausgeschnitten! Markiert euch euer oben mit einem kleinen Strich.

DSCN4189DSCN4192

Nun  kommt Nadel und Faden zum Einsatz. Quer zu eurem markierten Punkt (also genau in die andere Richtung) näht ihr nun mittig einfach den Kreis etwas ab. Faltet ihn vorher um die Mitte zu ermitteln.

DSCN4194

DSCN4196

Jetzt ist es fast geschafft. Ihr müsst nun nur noch den Kreis zusammenfalten und mit Kleber fixieren. Faltet ihn entlang eurer Naht.

DSCN4195

Fächert den Wabenball auf und fertig ist euer DIY Pompon zum Dekorieren!

Zum Schluss gibts nochmals eine Collage mit Schritt für Schritt Bildern!ponpons seidenpapier

Es grüßt euch Sabrina!

Wir danken Folia für die Bereitstellung der Materialien!

Pompons – so machst du sie dir selbst

Werbung

1 Kommentar

  1. Pingback: Bastelanleitung - Kirschblüten aus Seidenpapier ⋆ Mamahoch2

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.