Im Internet gibt es unzählige Anleitungen und Schnittmuster für Kleidung. Einen Großteil haben wir bereits selbst gezeigt und sind auch weiterhin bestrebt mit Hilfe unseres Freebooktratsches euch andere tolle Nähanleitungen und Ideen zu präsentieren.

Was alles so möglich ist möchten wir euch heute gesondert vorstellen. Christine vom Blog Kindhayt aus unserem Probenähteam hat etwas wirklich atemberaubendes aus unserer Twist Rockers  und einer weiteren Anleitung (Link folgt im Text) aus dem Netz gewagt! Wir waren selbst total überrascht von dem Ergebnis und möchten euch deshalb diesen Tollen Nähtipp nicht vorenthalten!

Nähanleitung Jumper aus Twistrockers

Sommerjumper aus Jersey

Jumper

 

In diesem Beitrag zeigt sich wieder einmal, was man mit ein wenig Mut und der Lust zum Ausprobieren Wunderschönes zaubern lässt.

Jumper6

Und so kombiniert ihr die Anleitungen:

Nutzt für das obere Teil um die Bindebänder unseren Autumn Rockers Schnitt und geht wie in der Anleitung zum Twist Rockers vor. Dazu öffnet ihr euch diese Anleitung hier um einen Jumper daraus zu machen: https://www.makeit-loveit.com/turn-a-baby-dress-into-a-bubble-romper/

ACHTUNG: Die Anleitung ist auf Englisch, ABER anhand der Bilder sollte euch dennoch schnell klar werden wie ihr vorgehen müsst. Zur Not gibt es ja noch den Google Übersetzer! 😀

Verlängert das Schnittmuster und schneidet unten in dem Schrittbereich diesen Bogen ein. Die Knopfleiste müsst ihr ja nicht unbedingt machen, sondern könnt auch dort die Teile rechts auf rechts zusammen nähen und am Ende nur noch an den Beinen Gummizug einnähen!

 

Wir finden die Idee von Christine einfach super und hoffen euch gefällt es genauso sehr. Und mit diesem zuckersüßen Modell noch dazu! 😀

Jumper5

 

Tragebilder

Jumper3Jumper2Jumper1

 

Der perfekter Jumper zum Spielen im Sommer! Und der soll ja heute schon mal anklopfen, nicht wahr?

Übrigens ist dies der pinke Ethno Summer Stoff, den ich auch gestern vorgestellt hatte. Ihr bekommt ihn bei Alles Für Selbermacher!

 

Danke an dieser Stelle noch einmal an Christine und besucht unbedingt mal ihre Facebookseite, dort gibt es noch viel viel mehr tolle Bilder der kleinen Maus!

Ich werde den Jumper auf alle Fälle auch selbst noch für Louisa nähen! Er ist einfach ein Traum!

 

Wir hoffen euch wieder einen tollen Tipp gegeben zu haben und wünschen euch einen herrlichen Sommertag!

 

Werbung

7 Comments

  1. Katharina 9. Mai 2018 at 22:18

    Die Verlinkung zu dem englischen link ist not found stell ich mich zu doof oder ist er weg

    Reply
    1. Sandra 10. Mai 2018 at 13:40

      Hallo Katharina- du hattest recht! Ich habe den link erneuert- jetzt sollte es wieder gehen! Liebe Grüße Sandra vom mamahoch2-team

  2. Müller 23. Mai 2015 at 13:05

    Hallo,

    muss ich für diese Variante das Oberteil von Twist Rockers verlängern? Sonst wird es bestimmt zu kurz und lässt sich dann nicht zum jumper umarbeiten, oder?!

    Vielen Dank!

    Reply
    1. Bianca 24. Mai 2015 at 6:10

      Das kommt auf die Größe an die du nähen möchtest. Das kids Schnittmuster ist schon sehr lang. Ich würde es auf alle fälle verlängern.

  3. Chrisi 15. Mai 2015 at 18:31

    Hallo,
    ich finde das Kopftuch super, gibt es dazu denn auch eine Anleitung bzw. ein schnittmuster???
    Bitte bitte *ganz lieb guck*
    Liebe Grüße
    Chrisi

    Reply
    1. Bianca 18. Mai 2015 at 7:31

      Nein leider nicht, das ist gekauft! 😀

  4. Raphaele 21. April 2015 at 13:58

    Wirklich super umgesetzt! Die Kleine ist so schick :O) lg, Raphaele

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.