Es müssen nicht immer die schwierigsten und kompliziertesten Nähanleitungen sein, um aus einem einfachen Kleidungsstück einen echten Hingucker zu zaubern. Es geht auch einfacher. Heute zeige ich dir eine weitere Nähidee für unseren Autumn Rockers Pulli mit einfachen Ärmelstreifen.

Nähanleitung Ärmelstreifen Autumn Rockers

 

Lade dir in unserem Shop das Autumn Rockers kostenlos oder gegen einen Betrag deiner Wahl herunter.

Die Babygrößen bis 92 gibt es hier: https://shop.mamahoch2.de/produkt/freebook-autumn-summer-rockers-babygroessen/

Die Kidsgrößen bis 146 hier: https://shop.mamahoch2.de/produkt/freebook-autumn-summer-rockers-kids/

 

Das Vorder- und Rückenteil wird wie gewohnt zugeschnitten, eine Nahtzugabe ist im Schnitt NICHT enthalten. Bitte ausreichend an allen Stellen (außer am Halsausschnitt) hinzufügen.

Ärmelstreifen (14)

Ärmelschnittmuster

Das Schnittmuster der Ärmel zerschneidest du jetzt in 3 Teile. In der Mitte muss also ein Streifen sein, ich habe es nach oben hin auch noch etwas runder werden lassen. Du kannst dich da hingegen austoben und schneiden wie du magst.

Ärmelstreifen (1)

Jetzt legst du deinen Stoff in den Bruch und schneidest somit immer jedes Teil gleich 2 mal gegengleich zu.

Ärmelstreifen (2)

Denk daran an allen Stellen ausreichend Nahtzugabe hinzu zugeben, vor allem auch an den getrennten Abschnitten. Den Ärmelstreifen in der Mitte habe ich mit einem anderen Stoff zugeschnitten, damit sich dieser dann vom Rest des Pullis abhebt.

Ärmelstreifen (3)

Deine Zuschnitte sehen jetzt so aus.

Ärmelstreifen (4)

Nun müssen wir die Ärmel wieder herstellen. Also nimm dir den Mittelstreifen und lege diesen rechts auf rechts auf eines der beiden äußeren Ärmelteile und nähen.

Ärmelstreifen (5)

Ärmelstreifen (6)

Wieder zusammen gepuzzlet sehen die Ärmel nun so aus:

Ärmelstreifen (7)

Ich empfehle dir, von rechts die Naht noch einmal abzusteppen, so dass sie beim Tragen nicht stört. Ich habe dazu die Coverlock verwendet. Es geht aber auch ein einfacher flexibler Geradstich oder ein Zierstich deiner Wahl.

Da nun alle Teile wieder „ganz“ sind, kannst du den Pulli wie üblich zu Ende nähen. Hier findest du die Grundanleitung dafür: https://www.mamahoch2.de/2014/07/autumn-rockers-raglan-pullover.html

Ärmelstreifen (10)

So einfach ist aus einem normalen Pulli auch ein Hingucker geworden! Wenn du noch ein wenig mehr mit den Farben variierst, hebt sich der Streifen noch deutlich mehr ab!

Ärmelstreifen (18)

Ärmelstreifen (13)

Diese süßen Stoffe gab es bei Alles für Selbermacher letzte Woche zum Vorbestellen. Ich hatte davon bei Facebook berichtet.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmachen! Liebe Grüße Bianca

Ärmelstreifen (24)

Hast du Lust die Pullis etwas aufzupeppen? Dann pin dir unsere Anleitung doch einfach und probier es aus 🙂

Ärmelstreifen Nähidee

 

Werbung

ommetar 0.000000e+0

  1. Sandra 5. Februar 2016 at 21:09

    Danke für die super Idee, das ist ja echt ein Hinkucker!!!

    antworten
  2. Yvonne LG 5. Februar 2016 at 8:03

    Super Idee!
    Gefällt mir, werde ich bestimmt mal ausprobieren.

    LG Yvonne

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.