Sicher hast du auch schon mitbekommen, dass Plastiktüten bald nun überall Geld kosten werden. Für die Natur ist das der richtige Weg.
Doch wohin mit unseren tollen Sachen, die wir gekauft haben? Da hilft tatsächlich nur noch ein selbst genähter Beutel.

Nähanleitung Stoffbeutel Tutorial

 

Du benötigst:

Ich nähe mit dir einen Beutel, den du zum Schluss zusammen falten kannst und auch mit einem langen Henkel. Damit du die Hände frei hast. Somit kannst du dir den Beutel nämlich schräg über die Schulter hängen.

beutel1

Du kannst deinen Beutel so groß zuschneiden wie du möchtest. Ich habe lieber nicht so große Beutel. Ist der Beutel zu groß, dann stopf ich sie immer viel zu voll und sie sind einfach zu schwer.

Meine Maße:

Beutel: 2 mal 40 cm x 30 cm oder einmal 80 cm x 30 cm
Langer Henkel: 8 cm x 130 cm
Kurzer Henkel: 2 mal 8 cm x 35 cm
Schlüsselringhenkel: 4 cm x 15 cm

Schließ den Beutel an zwei langen Seiten und an einer kurzer Seite. Zum Schluss sollten 3 Seiten zugenäht sein.

Im Prinzip reicht es, wenn man Baumwollstoff mit einem Gradstich näht. Doch kann es dann passieren, dass der Stoff ausfranst. Je dünner der Stoff, desto schneller geht das.

Dem Ausfransen kannst du entgegen wirken, indem du die Nähte zuerst mit der Overlock nähst und dann knappkantig einen Gradstich daneben setzt.
Mit der Nähmaschine wählst du entweder einen Overlockstich oder einen ZickZackstich. Annschließend einen Gradstich.

beutel2

Die Henkel schließt du entweder nur mit der Overlock oder mit einem Gradstich an der offenen langen Seite.
beutel3

Du wendest die Henkel und nähst beide langen Seite mit einem Gradstich knappkantig ab.

beutel4

Um die Henkel an den Beutel zu stecken, lässt du den Beutel auf links.

Die Beuteloberkante misst du erst einmal einen cm nach innen ab. Steck dir die Kante fest.

beutel6

An der ersten Seite steckst du den großen Henkel mit einem Zentimeter Abstand vom Rand fest. Die kurzen Henkel steckst du jeweils 10 cm vom Rand weg fest.

beutel7

Dann drehst du den Beutel um und steckst die Henkel mit den gleichen Abständen fest.
Pass bei dem langen Henkel auf, dass er nicht verdreht ist, bevor du ihn fest steckst.
Denk bei der zweiten Seite an die dünne kurze Schlaufe. Bevor du die Schlaufe fest steckst, zieh den Schlüsselring durch.

beutel8

Den oberen Rand des Beutels klappst du noch einmal nach innen ein und die Henkel anschließend nach oben.

Dann kommt der Beutel unter die Maschine. Stepp an der oberen Kante einmal an unteren Rand vom gefalteten Beutel rundherum samt Henkel ab. Dann noch einmal der äußere Rand.

beutel9

Jetzt machst du aus einem normalen Beutel einen handlichen Beutel, super für die Handtasche.
Dazu brauchst du noch

 

  • vier kleine Vierecke aus dem Baumwollstoff
  • zwei Paar Kam Snaps
  • Kam Snap Zange
  • wenn du hast den Ahle (so heißt das spitze Teil mit dem weißen Griff)
  • etwas zum Markieren für den Sitz der Kam Snaps (z.B. Schneiderkreide)

beutel10

So bekommst du deinen Beutel klein

Lege die Henkel zusammen nach vorn auf die ganze Länge. Falte den Beutel von oben um ein drittel. Das untere um ein drittel nach oben. Die Seiten klappst du beidseitig in die Mitte und dann komplett zusammen.

beutel11

Markiere dir den Sitz der Kam Snaps.

beutel12

Nimm die Vierecke, die du vorher zurecht geschnitten hast. Die Vierecke sollten so groß sein, dass sie seitlich ein klein wenig über die Kam Snaps über ragen. Die Vierecke nimmst du als Verstärkung für die Kam Snaps. Leg sie zwischen Kam Snap und Tasche auf die Innenseite des Beutels.

beutel13

Bring die Kam Snaps so an, dass die eigentlichen schönen Seiten (die glatte Seite) in der Tasche ist. Achte beim Anbringen darauf, dass immer die gleiche Seite der Kam Snap untereinander ist. Sonst kannst du den Beutel zum Schluss nicht schließen.

beutel14

Zusammen gefaltet hat der Beutel eine Größe von 12 cm x 8 cm, wenn du dich an meine Maße gehalten hast.

beutel15

Zum Schluss kannst du dir eine Plotterdatei zur Hand nehmen und deinen Beutel eine ganz besonders tolle Note geben.
Plotterdateien bekommst du hier:
https://shop.mamahoch2.de/produkt-kategorie/plotter-und-druckdateien/

 

beutel fertig

fertiger Beutel

Magst du dir auch gerne einen Beutel nähen, dann pin dir den Beitrag gern.

Nähanleitung für einen Stoffbeutel

Viel Spaß beim Einkaufen mit deinem Beutel,

Deine Suse

 

*Trackinglinks zu Amazon

 

 

Werbung

ommetar 0.000000e+0

  1. Pingback: DIY - Stempel selber machen ⋆ Mamahoch2

  2. Kerstin 30. Mai 2016 at 13:06

    Prima Anleitung, gibt es noch einen Kniff, um sich das Wenden von den langen Henkeln zu erleichtern, das ist immer so eine Fummelarbeit…

    Lieben Dank,
    Kerstin

    antworten
    1. Claudia 30. Mai 2016 at 18:10

      Hallo Kerstin,
      du könntest du Henkel auch wie ein Schrägband falten und zusammen nähen, dann musst du gar nix wenden.
      LG, Claudi

  3. Marietta 26. Mai 2016 at 9:51

    Die Kamsnap-Idee ist super. 🙂
    Lieben Gruß
    Marietta

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.