Heute koch ich, morgen back ich… Kochbücherneuzugänge

*Buchempfehlungen*

Wie du vielleicht schon mitbekommen hast, probiere ich mich sehr gerne in der Küche (neu) aus und würde mich selbst als eine Mischung aus Probierköchin-nach-Gefühl und Nach-Kochbuch-Kocherin bezeichnen. Vor allem liebe ich dabei Rezepte, die viel hermachen, aber wenig Zeit bedürfen (ich glaube das ist die Wunschvorstellung aller Küchenfeen). Es ist also nicht verwunderlich, dass sich hier nach und nach eine Reihe Kochbücher tummeln, die ich von Zeit zu Zeit aufschlage und immer dann durchwälze, wenn mich die „Lust nach was Neuem“ überkommt. Meine neuen Lieblinge möchte ich euch heute gerne vorstellen…

kochbücher

 

Thermomixrezepte für Kids (geht auch mit dem Monsieur Cuisine)

Einige haben vielleicht mitbekommen, dass ich mir den „Billigthermomix“ zugelegt habe. Passend dazu habe ich das Buch „Kochen mit dem Thermomix für Kinder“. Die Rezepte sind natürlich auf den Thermomix ausgerichtet, aber oft unterscheidet sich die Rührstufe oder Geschwindigkeit nur um 1-2 Stufen vom Monsieur Cuisine. Im Buch finden sich 150 tolle, einfache und schnelle Rezepte, die ich gerne dann nutze, wenn es mal wieder schnell gehen muss.

thermomix kochbuch (2)

Im Buch ist vom Snack über Hauptgerichte bis hin zu Suppen und Kuchen eigentlich alles enthalten, was das Herz begehrt. Die Anleitung sind selbsterklärend und die Bebilderung liebevoll und kindgerecht.

Das Buch ist Trias Verlag erschienen und kostet 19,99 €. Hier findest du es bei Amazon (Trackingcode).

thermomix kochbuch (1)

Der Huberwirt für die größeren Ansprüche

Wenn ich mal wieder bei Freunden und Familie richtig glänzen will oder ein besonderes Geburtstagsgericht suche, dann schlag ich mir den Huberwirt auf.

kochbuch huberwirt empfehlung (1)

Zugegeben ist das Buch mit hochwertigen Rezepten rund um die bayerische Wirtshausküche vielleicht jetzt nicht gerade etwas für Kochanfänger, aber wer gerne und oft in der Küche steht, der wird vielleicht irgendwann wie ich die Lust verspüren auch einmal etwas aufwendiger anmutende Rezepte zu verwirklichen. Beim Huberwirt trifft das perfekt zu: Umsetzbare, verständliche Rezepte, lecker und für das Auge wundervoll angerichtet, tümmeln sich in diesem Buch.

kochbuch huberwirt empfehlung (2)

Als ich das Buch vom Verlag Fackelträger das erste Mal durchblätterte, wuchs direkt die Freude auf meine neue Küche, meine Kochinsel und die ersten Versuche dort zu kochen. Ich weiß, dass „der Huberwirt“ auf jeden Fall mit von der Partie sein wird.

Das Buch enthält viele Rezepte und ganz nebenbei auch eine Menge wertvolle Tipps zum grundsätzlichen Umgang beim Kochen und mit unseren Lebensmitteln. Du findest es unter anderem bei Amazon *klick* für 34,99 € (Tackingcode). Auch wenn der Preis zunächst vielleicht etwas höher erscheint, so ist es meiner Meinung nach mehr als gerechtfertigt.

Alles Spaghetti oder was?

Auch eines meiner neuesten Schätze ist das Buch „Spiralize it“, ebenfalls bei Fackelträger erschienen. Darauf gekommen bin ich ursprünglich wegen Zudeln (Nudeln aus Zucchini). Auf die Idee gekommen, Kürbisse oder Möhren, Apfel und Co zu Spaghetti zu verarbeiten, wäre ich ohne dieses Buch jedoch nicht.

kochbuch spiralize it empfehlung (2)

Das Wundervolle an diesem Buch ist: Alle Rezepte sind wirklich kinderfreundlich (Nudeln gehen ja immer), low-carb und gesund, denn hier wird allerlei Obst und Gemüse verarbeitet. Vom Hauptgericht über Salate bis hin zu süßen Snacks ist hier alles enthalten. Alle Gerichte (es sind 50 Rezepte) sehen angerichtet wundervoll aus und Low-Carb.

Das Buch findest du im Handel für 14,99 €. Hier kannst du es direkt bei Amazon kaufen *klick* (Trackingcode).

kochbuch spiralize it empfehlung (1)

Wer kochen will, braucht Gemüse…

Zu guter Letzt will ich dir noch ein weiteres Buch ans Herz legen. Dies dürfte besonders die Menschen interessieren, die einen eigenen Garten haben und gerne etwas nachhaltig leben. Ich beschäftige mich schon länger mit dem Gedanken so viel und gut wie möglich vom Eigenanbau zu leben (autark). Natürlich steckt es mit dem Einzug ins Haus jetzt erst in den Kinderschuhen, aber dieses Buch bildet für mich eine tolle Grundlage. Gemüsesamen lassen sich nämlich oft und ohne großen Aufwand selber ziehen und bilden somit die Grundlage, um überhaupt in der Küche tätig zu werden.

Es ist nicht nur für mich schön, sondern auch für die Kinder eine tolle Erfahrung eigene Samen zu ziehen, Früchte heranwachsen zu lassen und schlussendlich diese zu ernten und zu essen. Im Buch werden 25 Gemüsesorten genauer vorgestellt und neben den Samen auch auf den Anbau an sich eingegangen.

Das Buch erschien beim AT Verlag und ist im Handel für 24,95 € erhältlich. Hier gehts direkt zum Buch bei Amazon. (Trackingcode)

gemüsesamen selberziehen empfehlung

Welches Buch ist euer „Küchenheiligtum“. Gibt es Kochbücher, die ihr uneingeschränkt weiterempfehlen könnt? Ich würde mich über weitere Geheimtipps freuen!

Sabrina

Author: Sabrina

Quirlige Dreifachmama mit Hang zum kreativen Chaos, Kaffeeduftliebhaberin, pastellliebend, fantasievoll und chronisch unentschlossen, aber dafür immer wieder auf der Suche nach neuen kreativen Herausforderungen.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare

  1. Ich habe zwei Bücher die mich schon ewig begleiten, das Dr. Oetker Schulkochbuch und das Dr. Oetker Backen macht Freude. Sie erklären für Anfänger alles super und für Fortgeschrittene wie mich sind die Rezepte einfach ein absolutes Muss. Sie schmecken immer gut und sind super bebildert und erklärt. Einfach empfehlenswert.

    Liebe Grüße
    Rebekka

    Kommentar absenden
  2. Ich probiere auch gerne Neues und koche nach Gefühl und Kochbuch…
    Ganz begeistert sind wir von der Weber Grillbibel… Die Rezepte sind gut erklärt und gelingen! Bei dem Wetter ist es ja in der Küche sowieso zu warm…

    Kommentar absenden