Unsere Hose JoggingRockers ist ein reiner Jogginghosenschnitt. Trotzdem kann man mit wenigen Handgriffen das Schnittmuster so verändern, dass im Nu eine tolle Pumphose daraus wird. Wie das geht, möchte ich dir heute Schritt-für-Schritt zeigen.

pumphose nähen anleitung

Damit du deine Pumphose nähen kannst, benötigst du natürlich Stoff und das Schnittmuster. Indem du über die Kreise im Bild fährst, gelangst du zu den von mir verwendeten Produkten.

afs-bannerset neu

Stoffe von Alles für Selbermacher

von Alles für Selbermacher *klick*

*Affiliatelink

Schnittmuster Jogging Rockers 56-122

von Mamahoch2 *klick*

*Affiliatelink

Alles über Bündchen

Zum Artikel

*Affiliatelink

Schwierigkeitsgrad:

Ich finde es persönlich nicht schwer, das Schnittmuster umzuändern. An der herkömmlichen Form, wie eine Hose genäht wird, ändert sich auch nichts. Ich gebe dieser Anleitung daher 2. Schwierigkeitsknöpfchen.

Schwierigkeitsgrad

Und so nähst du dir die Pumphose aus unserer Jogging Rockers

Zunächst benötigst du das Schnittmuster für die Jogging Rockers. Ich habe dieses am Rand 3 cm eingeklappt, damit ich oben einen „Markierpunkt“ erhalte. Zeichne dir nun eine Linie ein. Beginne oben beim Marker und ziehe die Linie bis zur Mitte des Schnittmusters nach außen. Ab der Mitte beginnend gehst du nun nach unten hin wieder zurück. Ich ende auf halber Breite unten. Die Linie musst du nicht exakt so übernehmen. Wichtig ist nur, dass unten und oben die Breite des Schnittmusters verringert wird. Achte darauf, dass du stets die Außenkante des Schnittmusters bearbeitest (gerades Teil) und nicht die Schrittseite.

pumphose pumpiger nähen anleitung (21)

Damit das Rückteil ähnlich dem Vorderteil wird, empfiehlt es sich das bereits zugeschnittene Rückteil auf das Hosenvorderteil zu legen und den Zuschnitt zu übernehmen. Richte die Teile an der Schrittkante aus (gebogenes Stück), denn diese müssen später verbunden werden.

pumphose pumpiger nähen anleitung (20)

Nun ist das Schnittmuster entsprechend vorbereitet.

pumphose pumpiger nähen anleitung (19)

Das Nähen:

Beim Nähen gehst du genauso, wie bei einer normalen Hose vor.

pumphose pumpiger nähen anleitung (18)

Lege dazu zunächst Vorderteil auf Vorderteil (rechts auf rechts) und Rückteil auf Rückteil.

pumphose pumpiger nähen anleitung (17)

Nähe nun die Schrittnaht zusammen. Es wird dabei nur der Bogen zusammen genäht. Beim Vorderteil gehst du genauso vor, wie beim Rückteil.

Nun klappst du die verbundenen Teile auf und legst wiederum Vorderteil auf Rückteil. Wichtig ist, dass nun die Schrittnaht genau aufeinander trifft. Verbinde nun die lange Außenkante an jeder Seite und später dann in einem Rutsch die Innenseite (beginnend bei einem Hosenbein hin zu anderen). Ich empfehle dir alles ordentlich abzustecken.

pumphose pumpiger nähen anleitung (6)

Durch das Anbringen von Bündchen an den Beinen und Bauch vollendest du die süße Pumphose. Wenn du dir beim Bündchen annähen unsicher bist, empfehle ich dir diesen Beitrag dazu *klick*

pumphose pumpiger nähen anleitung (10)

pumphose pumpiger nähen anleitung (3)

Solltest du dir generell beim Nähen von Hosen unsicher sein und eine ausführlichere Anleitung bevorzugen. dann schau mal hier *klick* Dort findest du auch viele weitere Abwandlungsideen für deine JoggingRockers.

Hier kannst du dir unseren Beitrag zur Pumphose auch gerne für später merken – pin ihn dir einfach.

Pumphose – einfach genäht aus unserer Jogging Rockers

Es grüßt dich Sabrina

pumphose pumpiger nähen anleitung (2)

 

 

 

 

 

Werbung

ommetar 0.000000e+0

  1. Sarah 11. Februar 2018 at 9:59

    Könnte man nicht auch einen Teil im Stoffbruch zuschneiden, um weniger Nähte zu haben?

    antworten
    1. Sandra 11. Februar 2018 at 18:19

      Hallo Sarah! Das wird eher schwierig, da die Kanten der Hose nicht waagerecht sondern rund verlaufen! Würdest du quasi Vorder- und Rückteil zusammen im Bruch schneiden, hättest du aussen am Bein eine gerade Kante nach unten und der Pumpeffekt wäre verloren! Zusätzlich sind Vorder- und Rückteil auch 2 verschiedene Schnittteile! Ich hoffe ich konnte dir helfen! Liebe Grüße und viel Spaß beim Nähen Sandra vom mamahoch2-Team

  2. Birte 27. August 2017 at 17:12

    Hallo,
    vielen Dank für die tollen Tipps und Schnitte!
    Ich habe ein paar Fragen zu der Pumphose: wie lang und wie breit machst du das Bündchen am Bein? Wird das Bündchen nach unten enger?
    Warum machst du den Bogen in den Schnitt? Kann man den Schnitt nicht einfach so lassen?
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Birte

    antworten
    1. Sabrina 28. August 2017 at 9:33

      Du kannst alles gerne machen, wie es dir gefällt. Das Bündchen ist 15 cm lang (gefaltet dann 7,5) und gerade zugeschnitten.

    2. Birte 28. August 2017 at 20:34

      Danke für die schnelle Antwort!

  3. nessi 7. Juli 2017 at 8:41

    Hallo, ich habe mich gestern Abend die Pumphose gewagt. Mein Sohn trägt gerade 74/80, daher habe ich eine 86 genäht, damit sie im Herbst/Winter auch noch passt. Nun passt die Hose ihm gerade so. Sie ist einfach zu eng… die 3 cm musste ich umschlagen, da ich bei weniger keine Rundnung hätte malen können (das Rückteil hat ja auch schon eine gebogene Kante in die andere Richtung) und an den Beinen bin ich auch nicht bis in die Mitte gegangen (und die sind besonders eng geworden). Was habe ich falsch gemacht?

    antworten
    1. Sabrina 24. Juli 2017 at 9:33

      uff gute Frage, aber sie ist eher reichlich, statt zu klein. Hat die Druckeinstellung gepasst?

    2. nessi 28. Juli 2017 at 10:07

      Ja, die Einstellung hat gepasst …Hätte ich vielleicht eine Nummer Größe als gewollt abändern müssen?

    3. Sabrina 29. Juli 2017 at 23:56

      nein, die Jogging Rockers fällt eigentlich recht großzügig aus und ich selbst habe schon mehr als 20 Stück genäht.

  4. Lena 1. Mai 2017 at 21:54

    Hallo und vielen Dank für das tolle Schnittmuster! Beim Anpassen zur Pumphose, muss da die obere und untere kante vom Schnittmuster vorne und hinten exakt gleich lang sein oder eine kürzer bzw. länger? Ich kann das leider nicht so gut erkennen auf den Fotos… und muss man die Länge der Hosenbeine wegen des Bündchens nicht noch etwas kürzen? Wäre sehr dankbar für eine kurze Rückmeldung hierzu 🙂 LG Lena

    antworten
    1. Sabrina 8. Mai 2017 at 9:12

      Huhu Lena, bitte genau so, wie es im Beitrag geschildert ist. 😉

  5. Kathi 6. Januar 2017 at 21:21

    Ich liebe eure Schnitte 🙂 eine Pumphose hab ich aus eurem Schnitt noch nicht gemacht. Glaubt ihr das geht auch mit Feincord? LG Kathi

    antworten
    1. Sabrina 7. Januar 2017 at 11:08

      ja das geht auch 😉

    2. Kathi 7. Januar 2017 at 21:30

      Danke für die schnelle Antwort :-*

  6. Doris 27. Dezember 2016 at 22:28

    Hallo! Kann man die Hose (Größe 56) alles mit einer Overlock nähen? Stell mir das mit den Bündchen a bisserl schwierig vor…
    Lg Doris

    antworten
    1. Bianca 27. Dezember 2016 at 23:08

      Hallo Doris, das ist Übungssache. Ich nähe sogar Puppensachen in 43 mit der Ovi. 😀

  7. Sarah Engelhardt 29. November 2016 at 11:58

    Hallo Sabrina,
    das wir meine erste Hose, ich finde sie total schön.
    Kannst Du mir sagen wie viel Stoff ich ca bei Gr 68 brauche?

    Vielen Dank und viele Grüße

    antworten
    1. Bianca 29. November 2016 at 12:02

      Hallo, 0,5 cm reicht. LG

  8. Anke 9. November 2016 at 5:39

    Halli Hallo,

    ist es richtig, dass die Schnittmuster für Vorder- und Hinterteil unterschiedlich gross sind? Oder hat sich das beim Drucken verzogen?
    *HILFE* =)

    Liebe Grüsse
    Anke

    antworten
    1. Bianca 9. November 2016 at 9:09

      Hallo Anke, das ist korrekt so. Alles richtig. LG

  9. Marie 14. September 2016 at 13:36

    Eine tolle Idee und auch ganz einfach. Klappt das auch bei der Größe 56? Muss ich da etwas beachten?

    antworten
    1. Sabrina 15. September 2016 at 10:37

      Das geht auch in den kleinen Größen ganz genauso!

  10. Silvia 10. September 2016 at 8:24

    Wow, die Hose sieht ganz toll aus! Und wo gibts diesen wunderschönen Stoff in meiner absoluten Lieblingsfarbe :O ?

    antworten
    1. Sabrina 10. September 2016 at 17:29

      Hallo Sivlia, der heißt „Vincent Katzen senfgelb“, wenn du ihn bei Alles für Selbermacher nicht findest, versuche mal dein Glück über die Suchfunktion bei Dawanda.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.