Basteln mit den Kleinsten: Ostereierideen zum Nachmachen

Jedes Jahr basteln wir für die Osterzeit ein paar bunte Eier selbst. Gerade für den Kleinen war es aber immer etwas schwierig Eier mitzugestalten, weil bspw. Mamorieren für ihn einfach noch zu schwierig ist. Als mir zufällig meine Klebepunkte in die Hand gefallen sind, kam mir ein paar einfache Ideen, die auch Kleinkindern gerecht wird und Spaß macht.

osteier basteln mit kindern diy kleinkind

Eier mit Klebepunkten bekleben

Indem du über die Punkte fährst, erhälst du mehr Informationen zu den jeweiligen Produkt und kannst direkt nachshoppen. Was du auf dem Foto nicht siehst, ist durchsichtiger Nagellack oder alternativ Klarlack-Spray, um die Klebepunkte nachträglich zu fixieren und beständiger zu machen.

Aufhänger für Ostereier

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Klebepunkte

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

100 Deko-Eier ca. 6 cm aus Kunststoff

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

 

ganz einfach nachgemacht:

Eigentlich braucht es gar keine Anleitung, denn die ganze Sache ist ziemlich selbst erklärend. Die Kinder haben hier die Eier mit den Punkten beklebt. Entstanden sind rote, blaue, gelbe oder auch ganz bunte Eier.

eier mit klebepunkten osterdeko (6)

Eventuell solltest du etwas nachhelfen und die Klebepunkte ein wenig glatt streichen.

eier mit klebepunkten osterdeko (4)

Irgendwann sieht das Ei wunderschön beklebt aus.

eier mit klebepunkten osterdeko (3)

 

Ostereier mit Stickern verzieren

In diesem Fall haben wir Sticker auf die Eier geklebt. Die wunderschönen, transparenten Blütensticker* mit ihrem Glitzeranteil sind perfekt dafür.

ostereier basteln mit kindern ostern osterhase (7)

Auch hier ist die Anleitung selbsterklärend. Die Sticker werden ganz einfach aufs Ei geklebt 😉 und das können mit Mamas Hilfe auch 2jährige Kinder schon ganz gut.

ostereier basteln mit kindern ostern osterhase (6)

ostereier basteln mit kindern ostern osterhase (4)

Das Ganze sieht übrigens auch als „liegende“ Deko ganz nett aus:

ostereier basteln mit kindern ostern osterhase (5)

etwas kniffliger: Strassteinchen

Diese Steinchen sind bei uns richtige „Allroundtalente“ und kommen oft zum Einsatz. Du benötigst gewöhnlichen Bastekleber* in flüssiger Form und diese Steinchen*. Die Steine werden mit dem Kleber einfach verteilt auf dem Ei angebracht.

ostereier basteln mit kindern ostern osterhase (3)

ostereier basteln mit kindern ostern osterhase (2)

Mit ein wenig durchsichtigen Nagellack oder Klarlack sorgst du für einen besseren Halt der Punkte und härtest sie zugleich ein wenig ab. Zu guter Letzt wird in die Eier noch der Aufhänger gesteckt und schon können sie am Osterstrauch aufgehangen werden.

Natürlich kann man die selbstgestalteten Ostereier auch ohne Aufhänger „anrichten“.

Dir gefällt die Idee? Dann pin sie dir doch!

osteier basteln mit kindern diy kleinkind nachmachen ostern

Übrigens sind die Plasteeier für uns eine absolute Must-Have-Anschaffung in der Vor-Osterzeit, da wir diese super gerne selbst für Bekannte und uns selbst gestalten und verzieren. Eine andere Variante ist beispielsweise das Marmorieren.

Viel Spaß beim Nachbasteln wünscht Sabrina!

 

 

 

Author: Sabrina

Quirlige Dreifachmama mit Hang zum kreativen Chaos, Kaffeeduftliebhaberin, pastellliebend, fantasievoll und chronisch unentschlossen, aber dafür immer wieder auf der Suche nach neuen kreativen Herausforderungen.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Kommentare

  1. Das sind richtig schöne Ideen.
    Ich habe mit meinen kleinen immer Rolleier gemacht. Dazu in einen Schuhkarton einige bunte Farbkleckse gemacht. Ei rein und rollen fertig. Wenn man dann noch ein Papier unterlegt hat man zusätzlich noch ein Bild zum verschenken oder aufheben.
    Gruß Yvonne

    Kommentar absenden
    • wow toll!!!

  2. Liebe Sabrina,

    vielen Dank für dieses schöne DIY zum Ostereier „bemalen“. Ich bin immer wieder auf der Suche nach neuen Ideen – an den altbekannten klassisch bemalten Ostereiern der letzten Jahre hat man sich ja definitiv satt gesehen. Die Variante mit den Strasssteinen werde ich selbst mal versuchen.

    Liebe Grüße,
    Tina

    Kommentar absenden