Werbung, weil ich Marken nenne nicht gesponsert (3)
Hach ja… Wieder ein Jahr vorbei. Was soll man da nur sagen? Die Zeit rennt, immerzu. Und damit wir nichts verpassen, rennen wir ein bisschen mit. Der 5. Geburtstag unserer Mausi liegt nun ein paar Tage hinter uns. Wir haben doppelt gefeiert. Erst kamen die Groß- und Urgroßeltern und dann gab es eine Extraparty für die Maus und ihre Mäusefreunde.
War es letztes Jahr noch Anna und Elsa, die ein wenig die Deko bei der Feier bestimmten, so sollte es- oh Wunder- dieses Jahr das Thema Meerjungfrauen sein. Gerne, meine Süße- für dich doch immer!

Geburtstag Blogfoto

Pinterest sei dank, hat man heutzutage wirklich unwahrscheinliche Möglichkeiten sich inspirieren zu lassen. Mir ist es bei Kindergeburtstagen absolut wichtig, dass der Aufwand-Nutzen-Faktor stimmt!Ich habe selber unheimlich Spaß am Dekorieren und hübsch machen ABER ich werde mich hüten stundenlang eine 3stöckige Torte mit Fondant und diversen Figürchen zu bauen, wenn die Kiddis nach der Kita und nach dem dortigen Kaffeetrinken dem Kuchen kaum Beachtung schenken. Ebenso bin ich kein Fan von durchgetakteten Spieleangeboten. Sind wir ehrlich- am spannendsten ist es einfach in fremder Atmosphäre mit den Spielsachen der Freundin zu spielen- frei, ohne Vorgaben. Und so habe ich mir nur 2 Beschäftigung passend zum Thema überlegt, welche wahrgenommen werden durften- oder eben nicht!

Die Einladungen

Geburtstag Einladung

Angefangen hat der Meerjungfrauengeburtstag schon mit den Einladungen. Muscheln waren eine schöne einfache passende Form. Da konnte das Geburtstagskind super ausschneiden, bekleben und beglitzern. Die wichtigen Infos reingeschrieben und fertig. Hübsch anzusehen ohne großen Aufwand.

Überraschungstütchen

Als Nächstes überlegte ich mir, was ich als Inhalt für die kleinen Überraschungstütchen nehmen könnte. Ich weiß nicht, ob du es auch so kennst, aber schon bei meinen Geburtstagen gab es immer kleine Serviettensäckchen mit Naschereien und ein oder zwei Kleinigkeiten darin, um auch zu Hause den Geburtstag nochmal nachwirken zu lassen. Ich habe dann ein wenig Amazon und die Geschäfte der Stadt durchforstet und folgende Dinge bestellt/ gekauft:

Meerjungfrauenstempel 6er Pack*
Magischer Block Meerjungfrau 8er Pack*
Zauberhandtuch Meerjungfrau (vor Ort gekauft)

Geburtstag Collage

Zusätzlich kamen noch Lolli-Kraken und selbstgemachte Muschelgummitiere hinzu. Wie man Gummitiere selbst herstellt, erkläre ich dir noch in einem separaten Beitrag. Aber eines vorweg- es ist kinderleicht!
Als Tüten habe ich Adventskalenderbeutel genommen. Diese gab es nach Weihnachten günstig in der Stadt zu kaufen. Es gibt aber diverse Ausführungen von Papiertüten* das ganze Jahr über. Einfache Butterbrottüten oder eben Servietten tun es natürlich auch.

Geburtstag Gummibärchen

Die Dekoration

Geburtstag Collage Deko

Ich wollte nicht Unmengen von Geld ausgeben und habe frühzeitig beschlossen, dass wir selber basteln können. Auch hier war Pinterest absolut inspirierend. Wenn du jetzt denkst, dass dieser Aufwand etwas übertrieben für eine 4 Stunden- Feier ist, dann möchte ich dir sagen, dass der Aufwand wirklich nicht groß war- zeitlich ebenso wie materiell, da es der Tochter viel Spaß gemacht hat zu basteln. Aufgrund ihrer momentanen Liebe zu Unterwasserwelten wird die ganze Deko auch nach der Feier einen Platz an ihrer Zimmerwand bekommen.

Geburtstag Deko 6

Grundlage waren wieder einmal Pappteller… fühlst du dich schon verfolgt von Papptellern? 😀

Und wie man auf den Bildern sieht, braucht es keiner großen Erklärungen! Zusätzlich haben der Papa und ich noch ein paar Kraken aus Luftballons gebastelt während die Maus in der Kita war. Auch auf themenbezogene Essteller haben wir dieses Jahr verzichtet. Dafür wurde die Mitte des Tischs hübsch dekoriert.

Geburtstag Essen 3

Das Essen

Wie schon erwähnt, kamen die Kinder direkt aus der Kita vom Kaffeetrinken. Der Hunger hielt sich also in Grenzen. Aber ganz ohne Geburtstagskaffeetafel geht es eben auch nicht. Und so haben wir uns entschieden, in einem Wassermelonen-Fisch einen Obstsalat anzubieten. Dazu eine Kugel Eis und Streusel. Und für diejenigen, die doch ein bisschen Kuchenhunger hatten, standen Mini-Quarkbällchen und Mini-Windbeutel bereit.

Geburtstag Essen

Aber soll ich euch was sagen… ich habe so gelacht! Der Papa hat in liebevoller Arbeit den Fisch geschnitzt, ihr hättet dabei sein müssen… sogar auf Kiemen hat er bestanden. Und dann… Ein Kind wollte was vom Obstsalat! Alle haben nach ganz viel Eis und ganz vielen Streuseln geschrien und waren nach 3 Löffeln satt… aber wir waren tiefenentspannt und haben einfach drüber gelacht! Uns hat der Salat dafür umso besser geschmeckt 😀

Geburtstag Essen 4

Als Knabberei für zwischendurch standen Erdnussflips (die waren der Renner!) und Knabbermuscheln, bunter Puffreis (oh, der war toll und lag überall 😀 ) und Smarties auf dem Tisch. Das Ganze in schnell gefalteten Papierschiffchen.

Geburtstag Essen 5
Entschuldigt das schlechte Foto 😀 Das ist mit dem Handy zwischendurch entstanden…

Auch beim Abendessen wollten wir den Bogen zwischen Meerjungfrau und kindgerecht spannen. So haben wir uns für Fischstäbchen und Pommes entschieden. Zu meiner Verwunderung haben die kleinen Nixen trotz Dauernaschen dann richtig rein gehauen. 1!!! Fischstäbchen war noch übrig und eine Hand voll Pommes! Tja, wiedermal war das Einfachste das Beste!

Geburtstag Essen 2

Natürlich gab es auch eine Meerjungfrauen-Geburtstagstorte für die Tochter. Die wohl schnellste Meerjungfrauentorte der Welt- übrigens genauso gewünscht vom Kind mit der Worten: „Ich möchte bitte die selbe Torte wie letztes Mal aber diesmal mit einer Ariellefigur!“ Bittesehr:

Benjamin Blümchen meets Arielle* 😀 (ich liebe die Benjamin-Torte- die ist sooo lecker!)

Geburtstag Torte

Diese stand allerdings auf der Kaffeetafel direkt an ihrem Geburstag mit den Großeltern.

Beschäftigung

Wie oben schon erwähnt, habe ich dieses Jahr auf Spiele gänzlich verzichtet. Letztes Jahr gab es da so einige Zickereien und Tränen. Dieses Mal lief alles wesentlich harmonischer und entspannter. Ich hatte den Mädels angeboten sie zu schminken, aber sie wollten sich lieber selber schminken.

Des Weiteren hatte ich im Vorfeld sehr niedliche Fädelperlen in Muscheloptik* und passendes Gummiband* bestellt. So konnte wer wollte sich Armbänder fädeln. Das kam sehr gut an und so haben die Mädels noch ein hübsches Andenken an die Fete.

Geburtstag Perlen

Geburtstag Perlen 3

Alles in allem war es ein wunderbarer Geburtstag. Nicht nur die Mädels, auch wir haben viel gelacht. Die Wohnung sah zum Schluß aus wie ein Schlachtfeld, der Tisch wie nach einem Räubermahl, die Kinder wie Wilde und wir wie Eltern nach einem Kindergeburtstag- alles genauso wie es sein soll! Trotzdem freue ich mich, dass unser zweites Baby in Sommer kommt und man dann endlich auch mal im Freien feiern kann.

In einem nächsten Beitrag möchte ich dir ein paar Geschenkideen zum 5. Geburtstag geben- keine Sorge, sie werden nicht ausschließlich pink und glitzernd und auch nicht nur für Mädchen sein. Sei gespannt!

Und auch die Anleitung für die Gummibärchen werde ich noch vor Ostern verbloggen. Das ist wirklich eine ganz tolle Geschenkidee!

Wenn du dir die Ideen für den Geburtstag pinnen willst, tu dies gerne über den Pinterest-Button

Geburtstag Pinterestbild

Bis dahin wünsche ich dir einen wundervollen Tag

deine Sandra- Mama einer nun 5 jährigen Meerjungfrau <3

 

Werbung

ommetar 0.000000e+0

  1. Biene 28. Februar 2018 at 14:55

    Toller Beitrag. Noch dazu weil meine Maus iegentlich so ein Meerjungfrauen Fan ist, allerdings wünscht sie sich scheinbar doch eine Prinzessinnen Feier, denn alle sollen Kostüme anziehen!!! Mal sehn, ob ich da bei Pinterest vielleicht auch ein paar schöne Ideen finde, aber das mit den Perlen fädeln merke ich mir schon mal. Meine Maus macht das nämlich auch total gerne und sie wird immerhin auch 5. Es soll zwar auch ein Prinz kommen, aber der muss da eben einfach mit machen 😉 Mal sehn was das wird.
    Ich glaube aber auch, dass zu viele Spiele und Aktionen die Kids zu sehr strapazieren und unnötig anstachern.
    Ich denke auch, dass das „fremde“ Spielzeug in dem Moment viel interessanter ist und meine Maus sowieso dann am Liebsten alles aus ihren Schränken holt zeigt, aber doch nicht teilen will *haha*…
    Ich habe nch 24 Tage!!! Ich bin gespannt…

    antworten
  2. Aline Murphy 24. Februar 2018 at 22:14

    Ein schöner Beitrag, und die Feier klingt als wäre es ein voller erfolg gewesen 😊
    Den Hai merke ich mir, meine Tochter wird im juni fünf und das würde ihr gefallen 😀
    LG Aline

    antworten
  3. Gerlinde Dittrich 23. Februar 2018 at 17:10

    Hallo, ich möchte wieder mal dem ganzen Team ein grosses Dankeschön sagen. Ich lese gern und mit grosser Spannung eure Artikel. Und da ich selbst Oma von einer fast 5 jaehrigen Prinzessin und einem 2 jährigen Prinzen bin, kann ich viele Anregungen gleich in die Praxis umsetzen. Toll finde ich auch die Angaben,wo ich das Material zur Realisierung eurer Vorschlägen erwerben kann. Auch der heutige Beitrag hat mir sehr gut gefallen. Vielleicht können wir auch davon bei der nächst anstehenden Feier etwas umsetzen. Gespannt bin ich schon auf die Herstellung von Gummibaerchen. Die Essen ja alle gern!:-) Also weiter so!!

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.