*enthält Werbung: Hier wird euch Arnidol vorgestellt*

Ich erinnere mich gerne an meine Kindheit auf dem Lande zurück. Gerade in der warmen Jahreszeit waren wir so viel draußen und erlebten viele Abenteuer. Nicht selten endeten diese mit blauen Flecken. Ja, einmal habe ich mir sogar das Bein gebrochen und bin hochkant in Brennesseln gefallen. Auch, wenn ich weiß, dass ich diese kleineren und größeren Verletzungen gut überstanden habe, wünschte ich mir, dass meine Kinder möglichst wohlbehalten durch ihre Kindheit gehen. Bei meinen 3 Räubern scheint das gar nicht so einfach.

Sommer im Garten_ Wie wir unsere Kinder schützen

Ich kann sie nicht davor bewahren, aber ich kann bestmögliche Umstände schaffen

Ich habe gemerkt, dass es nicht möglich ist die Kinder gänzlich vor Verletzungen zu schützen, ohne ihnen ein Stück Freiheit zu nehmen -wie gerne ich sie auch beschützen würde. Ich müsste sie wahrscheinlich in der Wohnung festhalten und selbst da wären viele Möglichkeiten gegeben, sich ernsthaft zu verletzen. Mir bleibt also nur ein wenig Lockerheit an den Tag zu legen und da zu sein, wenn sie sich doch einmal richtig weh tun.

Das ist für mich auch das eigentliche kleine Geheimnis. Ich will da sein und das immer, wenn sich meine Kinder schlecht fühlen und meine Nähe suchen. Wie oft tun wir Eltern einen Sturz als Kleinigkeit ab mit Sätzen, wie „Ach komm schon, steh auf! So schlimm war es doch jetzt nicht.“. Wir laufen in meinen Augen damit Gefahr, dass wir unseren Kindern das Gefühl geben nicht ernst genommen zu werden. Wahrlich ist es auf den ersten Blick manchmal gar nicht so schlimm im Vergleich zum Geschrei danach, aber im Prinzip zeigt es doch nur eines: Sie möchten gesehen werden und suchen Trost. Ein kleines Pflaster, ein wenig Salbe oder ein kleiner Kuss kann da wahre Wunder wirken und unsere Schützlinge beruhigen.

wunden verletzungen arnidol (5)

Immer dabei: kleines Set zur ersten Hilfe.

Ich habe es aus genau diesem Grund und auch, weil ich ganz einfach auch im Ernstfall gerüstet sein möchte immer ein kleines Erste Hilfe Set bereitstehen. Dieses befindet sich im Haus, im Garten und in der Tasche für unterwegs. Den Jungs haben ich zudem ein kleines Täschlein in ihre Schultasche und Rucksäcke gepackt, damit sie Pflaster und schmerzlindernde Salbe immer griffbereit haben. Da sich dieses Notfallset so bewährt hat, möchte ich den Tipp gerne weitergeben.

Enthalten sind:

Sicher wird die nun die Sonnencreme ins Auge gestochen sein. Ich finde sie gerade in der Sommerzeit unerlässlich. Wie oft sitzen wir mit den Kindern in der Natur oder sind unterwegs und bemerken, dass die Sonne doch ganz schön scheint, wir aber leider keine Sonnencreme zur Hand haben. Daher ist der kleine Stick so praktisch. Es ist keine riesen Tube, die Kinder können gut dosieren und es ist einfach zu transportieren. Die weiße Farbe der Creme wird zudem nicht von der Haut vollständig absorbiert, sodass die Kinder sehen, welche Bereiche eingecremt wurden.

wunden verletzungen arnidol (2)

Fiese Mücken…

Ja, auch die Mücken sind zurück mit den warmen Temperaturen. Bei uns haben sie es vor allem auf die Kinder abgesehen. Man könnte meinen sie schmecken besser. Manche Stiche sind so unangenehm, dass man nicht zur Ruhe kommt. Unser Großer kratzt dann gerne und es endet in einem nicht enden wollenden Gescharre. Wir haben daher in den Schlafzimmern Mückengitter angebracht und zusätzlich nutzen wir Zitruskerzen. Ich möchte weitestgehend auf chemische Sprays verzichten, auch wenn das bedeutet, dass sich Mücken nicht gänzlich vertreiben lassen aus unserem Schlafbereich. Für die Nachsorge verwenden wir vor allem nachts gerne den oben erwähnten Roller.

wunden verletzungen arnidol (1)

Arnika machts möglich…

In der letzten Zeit beschäftigte ich mich ein wenig mit Naturheilkräutern und bin gerade was blaue Flecken und Schwellungen betrifft immer wieder über Arnika und die guten Erfahrungen damit gestoßen. Kein Wunder, dass Arnika also in vielen schmerzlindernden Salben und Gels enthalten ist. Wir halten hier Arnika in unterschiedlichen Dosierungen bereit und ich schwöre darauf, dass es bei der Heilung hilft und auch Schmerzen minimiert.

wunden verletzungen arnidol (8)

Alle 3 Produkte von Arnidol wurden uns übrigens zum Testen zur Verfügung gestellt und ich kann sie uneingeschränkt weiterempfehlen. Ich mag die handliche Größe und die Tatsache, dass es sich nicht um kleckernde Cremetuben handelt. Die Kinder empfinden besonders den Roll-On bei Insektenstichen als Linderung.

wunden verletzungen arnidol (3)

Hast du auch praktische Tipps zur Schmerzlinderung? Nutzt ihr Erste-Hilfe-Sets für unterwegs?

 

<3 Sabrina

Werbung

1 Kommentar

  1. Maika 27. April 2018 at 21:24

    Hallo, leider überzeugt die Inhaltsliste der Sonnencreme nicht… Besonders bei den Kleinen würde ich keine Creme mir Nanopartikeln nehmen. Schade

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.