Ein Babyshirt mit einseitiger Knopfleiste kennt jeder. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit eine doppelte Knopfleiste zu nähen und damit dem Raglanoberteil ein besonderes Aussehen zu verleihen. Zudem erfüllt die doppelte Knopfleiste auch praktische Zwecke: Sie erleichtert nochmals das An- und Ausziehen und hilft beispielsweise auch Kindern im Krankenhaus dabei, dass lästige Umziehen etwas angenehmer zu gestalten. Im Tutorial möchte ich dir heute deshalb zeigen, wie du ganz einfach eine doppelseitige Knopfleiste an unser Autumn Rockers einnähst.

Hinweis: Diese Anleitung wurde von uns im Mai 18 komplett neu überarbeitet…

doppelte Knopfleiste nähen . Raglanshirt nähen mit Knopfleiste . Mamahoch2 Freebook . einfaches Nähen .

Als Grundlage nehme ich natürlich unseren Autumn Rockers. Diesen gibt es als Mini- und Babyversion schon ab der Größe 42 mit dem Schnittzusatz für die Knopfleisten. Den Schnitt findest du als Freebook oder zu einem Beitrag deiner Wahl hier:

https://shop.mamahoch2.de/produkt/freebook-autumn-rockers-minibaby-gr-42-92/

Wie du an den Schnitt kommst und was du dabei zu beachten hast, haben wir dir in unserem Schnittmuster-Guide zusammengefasst: Klick

Bevor du beginnst

Nimm dir die Zeit und lies dir die Anleitung VOR dem Nähen einmal komplett durch. Wie bei jedem Projekt gibt es mehrere Wege, die zum Ziel führen. Ich habe mein Bestes gegeben, die Anleitung so ausführlich und anfängertauglich zu schreiben, dass jeder zum perfekten Ergebnis kommt. Ich kann dir voraussagen, dass du nur bei deinem ersten Shirt mit Knopfleiste diese Anleitung benötigst. Die restlichen Shirts und Pullover nähst du dann aus dem Kopf. Sollten trotzdem Fragen aufkommen, die dir diese Anleitung nicht beantwortet, dann scheue dich nicht, sie uns hier als Kommentar oder in der Facebook-Nähgruppe zu stellen.

Material

Nähe das Shirt aus Jersey oder anderem dehnbaren Stoffen. Für alle weiteren Nähutensilien folgst du einfach den Links* auf dem Bild.

Schneiderlineal Aluminium

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Stecknadeln von Prym

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

rp_druckknopf-1024×768.jpg

Jerseydruckknöpfe

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Schnittmuster Autumn Rockers Mini&Baby Gr. 42-92

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

bündchen

Bündchen von Pepelinchen

von Glückpunkt *klick*

*Affiliatelink

afs-bannerset neu

Stoffe von Alles für Selbermacher

von Alles für Selbermacher *klick*

*Affiliatelink

12941169_10206473120377861_265082381_o

Prym Vario-Zange

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Markierstift

Markierstift

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Wonder Clips

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Hier noch mal alle Links* im Überblick für dich:

Stoff: klick*
Stoffschere: klick*
Stecknadeln: klick*
Stoffklemmen: klick*
Lineal: klick*
Klebeband: klick*
Schneiderkreide: klick* oder
Trickmarker: klick*
Jerseydruckknöpfe: klick*

Schnitt anpassen und Zuschneiden

Bevor du dich daran machst den Stoff zuzuschneiden, bearbeite den Papierschnitt. Dafür schneidest du die im Schnitt befindlichen Trapeze aus. Schneide die Extrateile in der Größe aus, die du für deinen Pullover benötigst. Den Zusatz benötigst du, damit die Knopfleiste eingeklappt werden kann und der Stoff doppelt liegt. Dadurch überlappt sich der Stoff besser und bekommt zusätzlich Stabilität für das spätere Anbringen der Jerseydruckknöpfe.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (2)

Klebe die Extra-Schnittteile einmal an die vordere Ärmelkante (vom Ärmelschnittteil) und an die Ärmelkante vom Vorderteil. Das Vorderteil schneidest du später im Bruch zu und hast somit auf beiden Seiten den extra Stoff für die Knopfleiste mit dran. Klebe die Trapeze am Besten von beiden Seiten mit Klebeband fest.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (3)

Da die „Knopfleistenhilfe“ für mehrere Größen ist, kannst du die überstehenden Ecken gern mit einer Papierschere auf deine Größe kürzen, sollte das nötig sein.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (5)

Lege jetzt deinen Stoff doppelt und schneide die Ärmel zu. Bedenke, dass im gesamten Schnitt keine Nahtzugabe enthalten ist. Diese gibst du mit ca. 0,7 cm selbstständig dazu – außer am Halsausschnitt.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (6)

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (7)

Das Vorderteil schneidest du im Bruch zu.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (8)

Damit du die Zugabe für die Knopfleiste später auch passend umschlagen kannst, hilft es dir, wenn du an den Übergängen vom eigentlichen Shirt zum Knopfleistenstück kleine Einschnitte – sogenannte Knipse – einarbeitest.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (9)

Nachdem du auch das Rückteil (ohne Knopfleistenzugabe) im Bruch zugeschnitten hast, liegen folgende Pulloverteile vor dir:

  • zwei gegengleich zugeschnittene Ärmel – bei denen jeweils an der vorderen Ärmelkante die Knopfleistenzugabe ist
  • das Vorderteil mit der Knopfleistenzugabe an beiden Ärmelkanten
  • ein Rückteil, bei der du ausschließlich die reguläre Nahtzugabe verwendet hast

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (10)

Nähen

Wenn du dein Shirt aus Jersey, Sommersweat oder Sweat nähst, hast du den Vorteil dass sich die Schnittkanten nicht ausfransen. Das heißt für dich, dass du die umzuklappenden Kanten nicht versäubern müsstest. Ich haben schon Knopfleisten ohne diesen Schritt genäht. Solltest du also deine Kleidung an deiner normalen Nähmaschine mit einem elastischen Stich nähen, lasse diesen Schritt weg.

Nähst du mit deiner Overlock kannst du die Knopfleistenkanten mit deiner Overlock versäubern. Auf diesem Bild siehst du die versäuberten Knopfleistenkanten.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (11)

Beginne damit, die hinteren Ärmelkanten rechts auf rechts an das Rückteil anzunähen.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (12)

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (13)

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (14)

Schlage die Knopfleistenzugabe ein. Durch die Hilfe der Knipse kannst du den Stoff genau an den vorgesehenen Punkten einklappen.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (15)

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (16)

Fixiere die eingeschlagenen Seiten mit Stoffklemmen oder Stecknadeln.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (17)

An dem Vorderteil gehst du genau so vor. Halte dich an die Knipsen, schlage die Seiten ein und fixiere die eingeklappten Kanten.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (18)

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (19)

Gut gesteckt ist halb genäht

Auch wenn du eine fortgeschrittene Näherin bist, solltest du bei diesem Projekt lieber eine Stecknadel mehr als zu wenig nehmen. Denn wenn der Stoff bei der Zusammenführung von den Ärmel und dem Vorderteil verrutscht, siehst du das am Ende. Stecke jetzt das Vorderteil an die Ärmel. Dafür halbierst du die Ärmel zu Beginn, dass die langen Ärmelkanten aufeinander liegen.

Das Vorderteil legst du von der unteren Kante so darauf, dass sich die Knipse von dem Ärmel und vom Vorderteil in der Achsel treffen.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (20)

Überlege dir jetzt, welches Teil später nach oben zeigen soll. Möchtest du, dass der Stoff vom Ärmel später die obere Kante bildet, musst du diesen Teil zuerst einklappen.

Ich habe mich dafür entschieden, die Vorderteilkante als obere Kante zu nehmen. Also lege ich das Vorderteil als erste Lage in die Achsel.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (22)

Darüber lege ich die Ärmelkante.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (24)

Jetzt schließt du die Seitennaht in einem Rutsch.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (25)

Auf der anderen Seite vom Pullover machst du genau das gleiche.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (26)

Gewendet sieht der Pullover schon fast fertig aus.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (27)

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (28)

Knöpfe anbringen

Bei diesem Shirt habe ich die Knöpfe vor dem Bündchen angebracht. Natürlich kannst du auch zu erst das Bündchen annähen und anschließend die Jerseydruckknöpfe anbringen.

Markiere dir die Position der Druckknöpfe mit Schneiderkreide oder einem Trickmarker.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (29)

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (30)

Wenn du auch in der gleichen Reihenfolge vorgehst, solltest du die dir zusätzlich noch zwei Paar Druckknöpfe für den Bündchenbereich bei Seite legen.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (31)

Du könntest statt der Jerseydruckknöpfe auch Kam Snaps benutzen. Doch wir empfehlen die Jerseydruckknöpfe, da die Vorteile auf der Hand liegen:

  • du musst den Stoff nicht extra verstärken
  • die Anbringung ist leicht und selbsterklärend
  • sie sind trotz verschiedener Farben unauffällig
  • das Öffnen und Schließen ist sehr leicht

Bündchen ausmessen und annähen

Damit der Pullover einen schönen Halsabschluss bekommt, nähst du ein Bündchen an. Miss dafür zu Beginn die Kanten aus. Dafür legst du das Vorderteil in eine Gerade und bekommst somit das Maß des Vorderteils.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (32)

Die gemessenen Zentimeter rechnest du mal 0,7 und nimmst zusätzlich zum errechneten Maß links und rechts jeweils einen Zentimeter als Nahtzugabe zum Einklappen wieder dazu. Du schneidest das Halsbündchen mit einer Höhe von ca. 4cm zu.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (33)

Das Halsbündchen schlägst du jetzt nach innen ein und halbierst somit die Höhe.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (34)

Stecke die Kanten von dem Bündchen genau an die Kanten vom Pullover.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (35)

Bei dem restlichen Halsbündchen gehst du genau so vor:

  • die Länge vom Pulloverhalsabschnitt ausmessen
  • das Maß mit 0,7 multiplizieren
  • den Streifen mit einer Höhe von 4 cm zuschneiden
  • an den Enden jeweils einen Zentimeter (also insgesamt 2 cm) zu dem berechneten Maß geben
  • links und rechts am Bündchenstreifen einen Zentimeter einklappen
  • das Bündchen in der Höhe halbieren
  • den halbieren Streifen an den Halsausschnitt anstecken

Für die Abschlüssen an den Ärmeln und dem Saum habe ich mich auch für Bündchenstreifen entschieden. Diese stecke ich auch an und nähe anschließend alles mit der Overlock oder einem elastischen Stich an der Nähmaschine an.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (36)

Ein kleiner Tipp zum Annähen des Halsbündchens

Jeder kennt das Problem, wenn man mehrere Schichten Stoff näht, kann es viel schneller passieren, dass eine Lage Stoff verrutscht. Gerade bei einer so kurzen Naht, wie z.B. hier bei dem Vorderteil ist es wichtig, dass die Stoffe ordentlich aufeinander liegen und das auch noch nach dem Nähen.

Ich nähe solche Nähte in zwei Teilen. Ich beginne das Nähen in der Mitte der Naht und nähe nach außen. Achte darauf, dass genug Faden an der äußeren Kante übrig ist, dass du sie später vernähen kannst. Schneide also den Faden großzügig ab und beginne die gleiche Naht auch von der Mitte und nähe zum anderen Ende. Ich bin ehrlich: gerade in den ganz kleinen Größen ist diese Naht schon eine Fummelarbeit. Doch umso stolzer kannst du sein, wenn alles gut klappt und die Nähte am Ende schön übereinander liegen. Achte beim Annähen auch darauf, dass du ausschließlich den Bündchenstoff dehnst und nicht den Stoff vom Pullover.

Bringe noch einen Druckknopf am Bündchen an und fertig ist der Pullover für die ganz Kleinsten.

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen (37

Autumn Rockers mit doppelter Knopfleiste . doppelte Knopfleiste nähen . Raglan für Babys . Babypullover . nähen für babys . Knopfleiste einnähen 38

Pinterest:

doppelte Knopfleiste in ein Raglanshirt nähen – Autumn Rockers nähen – Babyshirt nach Freebook nähen – kostenloses Freebook

Werbung

ommetar 0.000000e+0

  1. Pingback: Nähtutorial - Wie du eine Knopfleiste in den New Basic Rockers nähst ⋆ Mamahoch2

  2. Weiß 1. März 2018 at 11:25

    Hallo,tolles Schnittmuster aber leider ist die Anleitung nicht verständlich. Sie unterscheidet sich auch von der einseitigen Knopfleiste. Jetzt liegt alles ausgeschnitten hier aber ich komme an der Stelle, beim Einklappen der Knopfleiste nicht weiter. Kann vielleicht dazu ein Video gemacht werden? Vg

    antworten
    1. Sabrina 1. März 2018 at 15:13

      Hallo, ja das machen wir

    2. Weiß 1. März 2018 at 17:21

      Das wäre super lieb 🙂 vielen lieben Dank

  3. Julia 4. November 2017 at 10:15

    Super! Endlich kann ich die Fotos sehen und habe alles kapiert wie ´s von Statten geht! Vielen Dank für s Überarbeiten!

    antworten
    1. Suse 5. November 2017 at 17:32

      Viel Spaß beim Nähen!

  4. Patricia 29. September 2017 at 17:58

    Ich verstehe diese Anleitung auch nicht. 🙁 Ich habe alles zugeschnitten (Papier) und sitze jetzt hier mit diesem Trapez und es macht alles keinen Sinn. Ich versuche das in 42 zu nähen für eine Puppe. Ich verstehe noch nicht einmal wofür ich die Kanten messen soll?! Das Trapez ist nämlich länger als die Kanten, also macht verlängern mal überhaupt keinen Sinn. Vermutlich fehlen einfach nur 2 Fotos wo man erkennt, wie es ans Schnittmuster angesetzt werden muss.

    antworten
    1. Sabrina 6. Oktober 2017 at 19:16

      Huhu Patricia,schau dir mal die Anleitung zur einseitigen Knopfleiste an – es ist dort fast das gleiche, nur dass es hier 2x gemacht werden muss.

  5. Sabine 6. September 2017 at 11:24

    Hallo Ihr Lieben!

    Leider muss ich mich Miriam anschließen: Ich stehe total auf dem Schlauch und dass, obwohl ich schon lange keine Anfängerin mehr bin.
    Auf dem Bild mit der Bildunterschrift „Hier auf dem Foto siehst du meine Verlängerung anhand des grünen Beiblattes und du siehst auch, wie die Ärmel dann zugeschnitten ausschauen.“ kann ich leider das grüne Beiblatt nicht erkennen, da das Bild an der entscheidenden Stelle abgeschnitten ist. Meine obere Kante vom Ärmel sieht nach dem Zuschnitt (so wie ich die Anleitung verstanden habe) nämlich komplett anders aus (viel breiter und nicht so geschwungen). Könnt Ihr vielleicht das Bild bzw. die Verlängerung auf dem Ärmel-SM noch mal komplett zeigen? Das würde mir schon helfen.

    Danke und liebe Grüße
    Sabine

    antworten
    1. Sabine Lüke 13. September 2017 at 10:01

      Hallo liebes Mamahoch2-Team,

      wäre es möglich, das Bild einmal nachzuliefern (siehe meine Anfrage oben). Ansonsten kann ich leider nicht weitermachen und der bereits zugeschnittene Stoff wandert in die Tonne 🙁

      DANKE und liebe Grüße
      Sabine

    2. Sabrina 13. September 2017 at 14:02

      Hallo Sabine, ja ich bin gerade dabei es als Video zu drehen. Ich bitte um Verständnis, dass mein Tag aber auch nur 24h hat und ich neben der Familie das ganze hier für euch kostenfrei bereitstelle. Es tut mir leid, dass sich Fehler einschleichen oder Anleitungen missverständlich sind. Was ich aber nicht mache, ist nun einen Dreifachen Flick-Flack, nur weil der Stoff sonst in die Tonne wandert. Ich bitte daher einfach um etwas Geduld 😉

    3. Sabine 13. September 2017 at 14:31

      Hallo Sabrina,

      danke für Deine Anfwort. Ich hatte auch nur noch mal nachfragen wollen, weil es überhaupt keine Reaktion auf meine Frage von vor einer Woche gab. Das kenne ich von Euch so nicht. Ich kann ja nicht ahnen, dass Du gerade an dem Video dran bist. Dann gedulde ich mich natürlich auch. Entschuldige, wenn ich hier anscheinend zu ungeduldig war. Ich weiß, dass Ihr das neben der Familie macht,. Daher würde ich auch nie um ein Video bitten, sondern hatte nur nach dem Bild gefragt. Ich hatte halt lediglich auf eine Reaktion gehofft. Mehr nicht. Wenn es dann heißt „gibt es nicht“, wandert der Stoff halt in die Tonne und ich suche mir nen anderen Schnitt für ein Oberteil für mein Baby. Mehr steckte da nicht hinter. Also noch mal: Tut mir leid, ich wollte nicht drängeln.

    4. Sabrina 14. September 2017 at 15:30

      Alles okay, es war nur als Erklärung gedacht. Ich muss es ja so oder so noch einmal neu nähen 😉 Sabrina

    5. Sabine 15. September 2017 at 11:53

      Naja, für das Foto vom Ärmel-Schnittmuster inkl. Verlängerung müsstest Du das Oberteil nicht zwingend neu nähen. Mir geht es wirklich nur um das Bild, um zu sehen, wie die Verlängerung auf dem Schnittmuster aussieht… Aber dann warte ich sonst auf das Video.

  6. Caro 31. August 2017 at 20:30

    Hi,
    Mir geht es auch so. Bin auch am verzweifeln..BEi 56 muss man das Trapez doch nicht verlängern oder soll man immer 3 cm dazu geben. Denn wenn ich nichts mache ist es beim einklappen ganz schön kurz an Achsel und Schulter.
    Ein Video wäre top!
    Für tipps und Hilfe wäre ich auch dankbar!

    antworten
  7. Sandra 22. August 2017 at 13:09

    Hallo, ich versteh es auch nicht wie das mit dem trapez weitergehen soll, bei größe 56 muss ich auch anscheinend nix verlängern oder wie?
    Gibts da jetzt ein video dazu oder nicht?
    Ich verzweifel -.-

    antworten
    1. Sabrina 28. August 2017 at 9:31

      Wie meinst du das mit Verlängern?

  8. Miriam 8. August 2017 at 10:43

    Hallöchen,

    Also ich würde mich ganz und gar nicht zu den Anfängern zählen. Aber das Shirt mit 2 Knopfleisten raubt mir echt den letzten Nerv,
    Schon beim Zuschnitt mit dem Trapez versteh ich es kaum, auf dem Bild kann ich es leider auch nicht recht erkennen, habt ihr die Rundung vom Ärmel mit aufgenommen oder nur das Trapez quasi dran gesetzt?!?
    Dann beim umschlagen von der Knopfleiste, wie weit schlage ich um bis über die Ärmel naht, bis davor, bis drauf?!?
    Dann passt es auch nicht mit in meinen naht Verlauf wenn ich vorher und Rücktritt zusammen Nähe, so das ich friemeln musst. Nun ist es irgendwie Krumm und schief vorne und ich würde es meinem Zwerg nicht anziehen.
    Ein Video wie ihr es bei einigen Dingen gemacht habt wäre wirklich tolll, ich mag den Schnitt so gerne aber nochmal würde
    Ich es jetzt nicht versuchen

    antworten
    1. Sabrina 14. August 2017 at 9:11

      „Dann passt es auch nicht mit in meinen naht Verlauf wenn ich vorher und Rücktritt zusammen Nähe, so das ich friemeln musst. Nun ist es irgendwie Krumm und schief vorne und ich würde es meinem Zwerg nicht anziehen.“ Was meinst du damit? Gerne machen wir ein Video. Die Ärmel laufen extra wie in der Beschreibung erklärt…

  9. Melanie Roth 2. August 2017 at 15:59

    Hurra!! Ja, jetzt seh ichs enldich! Danke euch vielmals!!
    lg

    antworten
    1. Sandra Planitzer 22. August 2017 at 13:10

      Was siehst du?? Und wo??? Bitte hilfe

  10. Melanie 30. Juli 2017 at 18:59

    Hallo,
    ich sehe leider keine Bilder, nur das 1 Foto ist ersichtlich mit meinem Google Chrom Browser am PC.
    Woran könnte das liegen?
    Besten Dank
    melanie

    antworten
    1. Sabrina 31. Juli 2017 at 10:20

      Hallo Melanie, das ist sehr komisch. Hast du einen anderen Browser versucht?

    2. Melanie 31. Juli 2017 at 12:50

      Hallo Sabrina, ja. Beim Firefox daselbe und auch jetzt gerade auf dem Handy Android. Ich sehe die Platzhalter und die Bezeichnung/Numerierung der Fotos (z.B. Autumn Rockers Baby Freebook Nähanleitung Knopfleiste beide seitlich (27) ).
      Wirklich merkwürdig…lg

    3. Bianca 1. August 2017 at 11:00

      Huhu Melanie,
      jetzt müsste alles wieder gut aussehen. Liebe Grüße

  11. Iris 20. Mai 2017 at 21:13

    Danke für die gute Erklärung zu den doppelten Knopfleisten.
    Ich finde sie für Baby`s sehr praktisch.
    Lieben Gruß Iris

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.