*Werbung, da PR-Samples und Verwendung von Affiliatelinks*

Als ich vor mehr als 2 Jahren das erste Mal von der Toniebox las, war ich zunächst skeptisch. Was sollte uns dieses Gerät bringen, was ein Radio oder CD-Player nicht könnte? Was finden augenscheinlich alle um mich herum daran so toll? Es dauerte noch einige Zeit, doch schlussendlich lies ich mich von den guten Bewertungen breitschlagen und den Empfehlungen aus meinem Freundeskreis. Zu Weihnachten im letzten Jahr zog unsere Toniebox bei uns zu Hause ein und seitdem ich ist sie treuer Begleiter.

Schon nach kurzer Zeit wandelte sich meine anfängliche Skepsis in Euphorie. Ich war begeistert davon, dass sich dieses Gerät selbst von der Kleinen mit nicht mal 2 Jahren intuitiv bedienen lässt. Ich musste mich nie wieder mit zerkratzten CD´s rumärgern und war an keine Kabel oder Wlan Verbindungen mehr gebunden (außer zum Laden der Box und dem erstmaligen Einlesen der Toniefiguren).

Bei 3 Kindern kann man sich auch vorstellen, wie sehr das Gerät in Benutzung ist. Sie ist mittlerweile mehrmals runtergefallen, aber funktioniert tadellos.

Wir haben übrigens die grüne Toniebox: https://amzn.to/2DZGG1k * Standardmäßig war der Löwe als Starterfigur dazu. Ich muss sagen, dass uns das beigelegte Hörspiel am wenigsten gefällt. Im Netz habe ich gesehen, dass man mittlerweile auch auf Tonieboxen mit Kreativtonie* zum Start zurückgreifen kann. Das wäre meiner Meinung nach die bessere Wahl, falls du noch keine hast.

Lieblings-Tonies für den Kindergeburtstag

Erst vor 2 Wochen wurde ich gefragt, welche Liedertonies ich am meisten empfehlen kann und habe mir daher mit den Kindern einmal die Mühe gemacht unsere Lieblinge zu präsentieren. Ganz logisch: Das Kinder der Alter ist verschieden und somit war auch die „Siegerehrung“ sehr verschieden.

Wir haben aber auf jeden Fall eindeutige Favoriten, die hier tatsächlich rauf und runter gehört werden. Es sei dazu gesagt, dass wir unsere Toniebox vor allem für Lieder nutzen. Für Hörspiele ist sie (noch???) eher weniger im Einsatz. Derzeit bewahren wir die Figuren alle in einem Körbchen auf, dass einfach herumgetragen werden kann. Gerade bin ich aber mit den Jungs dabei die „Tonies Partyscheune“ zu bauen. Ich werde sie euch nach Fertigstellung hier auf dem Blog zeigen.

Wie du vielleicht weißt, bin ich Mama von 3 Kids im Alter von fast 2, fast 5 und 7. Die Minimaus hat dabei noch ganz andere Vorstellungen als ihre großen Brüder. Für sie sind einprägsame Texte und schöne Melodien wichtig und Lieder, die sie aus unserem Alltag kennt.

Top 3 (5) Lieblingslieder-Toniefiguren für Kinder im Kindergartenalter

Ich kann aus diesem Grund für die Kleinen vor allem folgende Toniefiguren empfehlen:

Platz 1: 30 Lieblingskinderlieder – Geburtstagslieder: https://amzn.to/2zBHoii *

Dieser Tonie ist so perfekt für das Kindergartenalter. Hier findet sich eine ganze Reihe von bekannten Kinderliedern, zu denen man fröhlich durch die Wohnung hopsen kann. Die Leider sind allesamt sehr fröhlich und aufgeweckt, wie z.B. „Hab ne Tante aus Marokko“ oder „grün, grün, grün sind alle meine Kleider“. Mit insgesamt 30 Liedern bietet die Figur auch ordentlich Auswahl an Liedern. Für mich ist es fast ein Musthave.

Ganz ähnlich sind folgeden Tonies, weshalb ich sie nicht abgrenzen kann. Die Liederauswahl ist natürlich eine andere, aber mindestens genauso toll.

Zum Beispiel Tierlieder: https://amzn.to/2zDqCPV * oder auch Spiel- und Bewegungslieder: https://amzn.to/2QsxLMM *

Platz 2: Anne Kaffeekanne: https://amzn.to/2Peho1F *

Vereint sind 12 wunderschöne Lieder, zu denen man tanzen und singen kann. Einige Lieder waren mir geläufig, andere wiederum neu. Die Texte sind zum Teil ein wenig abgeändert, was aber überhaupt nicht stört.

Platz 3: Die Maus bzw. Mauserlesene Lieder: https://amzn.to/2Pd0IaJ *

Das war die erste Toniefigur, die ich dazu gekauft habe und wir mögen sie total. Die Lieder stammen aus der Sendung mit der Maus. Zudem findet man auch einige Gedichte darauf. Den Kindern gefällt der Tonie sehr und auch ich finde es eine schöne Sammlung, weil es eine der Figuren ist, die eher ruhigere Töne anschlägt. Ein kleines Manko gibt es für mich. Die Figur steht nicht sehr gut auf der Box. Hier müsste man der Maus mehr Standfläche verleihen. Wir legen sie deshalb oft einfach darauf.

Top Lieder-Toniefiguren für Kids ab Schulalter

Die folgende Auswahl haben meine Jungs getroffen. Ich muss dazu sagen, dass für mich als Mama eher ruhigere Töne ansprechend sind oder vielleicht elektronische Tanzmusik. Den Kindern scheint hingegen Beatbox, Rapp und lustige Texte zu gefallen, die mit „eine Rolle Klopapier“ anfangen.

Platz 1 ist daher eindeutig und ganz klar „Bummelkasten“ : https://amzn.to/2Pekoer * Die Lieder sind komplett mundgemacht ohne Instrumente und die Texte frech und witzig und das gefällt ihnen total. Für mich ist es manchmal eine Spur to much, zu aufgewühlt und ich bitte dann auch mal drum die Tür zu schließen 😉

Platz 2 ist „Unter meinem Bett 2“: https://amzn.to/2U6mJMb* Hier haben sich 12 bekannte Songwriter zusammengetan und komplett neue Lieder geschaffen. Es ist eine bunte Mischung und von allem etwas dabei.

Auf Platz 3 befindet sich nach Anschauung der Jungs „Unter meinem Bett 1“, welche vom Stil her dem vorgenannten Album ändert.: https://amzn.to/2KOkWqP * Diese Figur sollte für alle etwas sein, die nicht die Songs hören möchten, die eh schon jeder kennt.

Platz 4 ist „Die Eule findet den Beat“. Ich mag diesen Tonie total. Die Eule unternimmt eine Reise quer durch alle Musikarten und bringt diese dem Hörer näher. Die Lieder sind alle schön und wir mögen die Mischung aus Geschichte und Liedern: https://amzn.to/2U7bYt6 *

Das war unsere kleine erlesen Auswahl.

Habt ihr auch eine Toniebox und Lieblingslieder?

Werbung

ommetar 0.000000e+0

  1. Nähkäschtle 3. Dezember 2018 at 17:29

    Bei uns werden vor allem Hörspiele gehört und wir haben uns, nachdem wir uns gründlich informiert haben, gegen die Box entschieden. Die Box an sich finde ich vom Konzept her genial und war lange hin und her gerissen. Allerdings finde ich die Kosten doch schon extrem hoch und damals gab es z.B. in der Bücherei noch keine Figuren zum ausleihen (wie jetzt schon). CDs kann man in jeder noch so kleinen Bücherei entleihen. Deine Liederauswahl fände aber hier auch Zustimmung. LG Ingrid

    antworten
  2. Ina 3. Dezember 2018 at 14:09

    Hey, danke für den Beitrag. Ich bin seit diesem Jahr Tonieboxbesitzer bzw. meine Kinder und absolut begeistert. Das kommt gerade richtig.

    antworten
  3. Jessica 3. Dezember 2018 at 13:06

    Die Toniebox und die Tonies empfinden wir als unverschämt teuer und für das Geld ist die Klangqualität m.E.n. nicht gut. Ist wohl eher was für die Besserverdienenden. Wir haben unserer Dreijährigen einen einfach zu bedienenden CD-Player mit USB-Anschluss geschenkt, das sie alleine benutzen kann. Sie ist zufrieden und wir auch. Die alten Musik- und Hörbuch CDs aus unserer Kindheit hört sie zu ihren neuen CDs auch noch gern – eine nachhaltige Sache noch dazu-;)
    LG Jessica

    antworten
    1. Agnes 3. Dezember 2018 at 16:12

      In Bezug auf den Preis kann ich dir nur widersprechen den eine CD kostet ca 10 Euro sie hat aber bei Kleinkindern nicht so eine lange Lebensdauer weil sie schnell zerkratze zudem hat man bei dem Preis von 14.99 Euro für ein content tonie gleich eine spielfigur dabei die dann bei schleich, Disney oder der gleichen dann weit aus teurer kommt als ein Tonie der cd und spielfigur in einem ist. Bei den kreativen tonies (11,99 Euro)hat man eben auch den Vorteil immer wieder selbstgesprochene Geschichten aufzunehmen oder eben Mp3 Dateien aufzuspielen bei einer gekauften CD is das eben nicht möglich ausser man kauf rollinge und brennt dann die Datei. Des weiteren kann ich aus eigener Erfahrung sprechen sind wir dann nicht nur ständig am CDs suchen gewesen da diese dann überall waren nur nicht in der Hülle sondern waren innerhalb 1 Jahr 2 CD Player defekt weil der leaser diese einfach nicht mehr lesen konnte. Und die infestizion für cdplayer kamen dann weitaus teurer als eine toniebox die bei uns auch schon das 2te Jahr läuft. Und wenn man Aktionen beachtet kann man diese sogar unter 60 Euro ergattern also auch nicht viel mehr als einen cdplayer. Das gute an den kreativen man kann sie auch aus der Ferne bespielen also egal ob In- oder Ausland, im urlaub oder bei den Großeltern ob über handy, tablet oder Computer eben überall da wo man internet hat und es is kinderleicht. Und vorlagen wie Lieder oder hörspiele sind sogar kostenlos im Internet zu finden.
      Zu guter letzt möchte ich noch auf den Klang der Box eingehn, dieser is nämlich nicht anders als bei herkömmlichen CD Playern mit dem Vorteil das man die Lautstärke über die cloude auch drosseln kann so dann man nichtmal die Kinder beim Hören stören muss und es leiser zu stellen. Es ist jedoch immer wieder mal ein schwarzes Schaf dabei, bei dem der Klang raschelnd war diese Boxen wurden aber anstandslos umgetauscht. Also auch der boxini Kundenservice ist 1a. Und das auch nach 2 Jahren.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.