Wir holen uns den Frühlings ins Haus – habt ihr auch schon Lust auf blühende Bäume, bunte Blumen und Sonnenschein?

Heute zeigen wir dir ein schnelles Nachmach-Projekt, mit dem du ganz schnell Farbe ins Haus bringst. Das kannst du auch wunderbar mit deinem Kind umsetzen, da es einfach ist, wenig dafür benötigt wird und vor allem ganz schnell ein Ergebnis zu sehen ist 🙂

Du brauchst dafür:

Äste aus dem Wald (oder aus Nachbars Garten *pssst)

Heißklebepistole (ich nutze die kabellose Bosch *klick*)

Pompoms (Farbe und Größe deiner Wahl)

Und schon geht es los

Zuerst nimm dir bitte unbedingt eine Unterlage (alte Zeitung, Bastelunterlage…), da der Kleber auch mal am Ast vorbeilaufen kann. Dann breitest du dir deine Äste aus und fängst an, den Kleber an verschiedenen Stellen anzubringen. Da der Heißkleber schnell fest wird, rate ich dir, nicht mehr als 3-4 Klebepunkte auf einmal zu machen. Dort klebst du nun die Pompoms an. Bei mir haben die Kids die Pompoms geklebt und das ging wirklich prima.

Kleb so viel du möchtest, das ist reine Geschmackssache. Auch die Farbwahl bleibt absolut deinen Vorlieben überlassen.

Nun packst du dir das Ganze in eine Vase und erfreust dich an den bunten Ästen. Wir werden in den nächsten Tagen die Äste dann zur Osterdeko erweitern, dabei werden auch die Kinder wieder helfen 🙂

Also bleib dran und folge unserem Blog weiter, damit du nichts verpasst.

Du möchtest die Idee nicht mehr vergessen? Dann pinn sie dir mit diesem Foto!

P.S. Hast du schon meine Must-Have Liste gesehen, wo du meine liebsten Kreativwerkzeuge und Zubehör finden kannst? Nein, dann schau doch mal rein! 

Viel Freude beim Nachmachen.

6 Kommentare

  1. Pingback: Wochenlieblinge 04/2020 - Zählen, Zähne und mehr... - Heldenhaushalt

  2. Lilly 23. Januar 2020 at 21:55

    Hallo, wie hübsch! Ich werde mir auch den Frühling holen, die Kinder kleben bestimmt gerne mit. Eine Frage habe ich noch: Die Katzen sind herzallerliebst ! Wo gibt es die denn? 🙂
    Liebe Grüße, Lilly

    PS: und wenn Weihnachten wieder naht, werde ich das mit Pompons in silber oder gold machen.

    antworten
  3. Aga 22. Januar 2020 at 8:24

    Hallo!
    Die Idee ist so einfach und doch so toll! Wird auf jeden Fall nachgemacht 😀. Kannst Du noch verraten wo man die schöne Vase bekommt?
    Liebe Grüße
    Aga

    antworten
    1. Katrin 23. Januar 2020 at 11:14

      Liebe Aga, vielen Dank und viel Freude beim Nachmachen 🙂 Ja, sehr gern – die Vase ist vom Möbelschweden (unbezahlte Werbung aus Dekoliebe 🙂 )

  4. Kerstin 21. Januar 2020 at 16:12

    Tolle Idee und wenn man noch keinen Frühling will, klebt man weiße Pompoms dran.
    Liebe Grüße Kerstin

    antworten
    1. Katrin 23. Januar 2020 at 11:15

      Da hast du Recht Kerstin, tolle Idee 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.