Hast du Lust auf eine schnelle Deko-Idee? Wir sind ja absolute Fans von Salzteig und Fimo, deshalb habe ich heute für euch eine schnelle Nachmachidee für die Frühlingszeit. Wir haben das Fimo Air light (klick)* mal ausprobiert und das ist so super leicht, dass es sich wunderbar dazu eignet, es an Äste zu hängen oder auch mit Saughaken an Fensterscheiben anzubringen.

Das Fimo Air light* geht super zu verarbeiten und macht den Kindern besonders Spaß, da es super leicht zum Kneten und vor allem auch leicht zum Ausrollen ist.

Für unsere Anhänger habe ich mir ein paar Formen zum Ausschneiden zusammengestellt, die wir dir gern kostenfrei im Shop als Druckvorlage zur Verfügung stellen – diese Vorlage bekommst du also hier: Mamahoch2 Druckvorlage Frühlingsformen (klick) 

NACHTRAG: Da ich nun so oft nach den kleinen Kätzchen gefragt wurde, hier gerne der Link zum Einkaufen 🙂 https://amzn.to/2xki6qK

Du benötigst folgendes Material

Und schon geht´s los

Wenn du unsere Druckdatei nutzt, dann lade sie dir im Shop herunter und schneide die einzelnen Figuren aus.

Nun nimmst du dir ein Stück von dem  Fimo Air light*  und knetest es kurz durch. Dann rollst du es aus, bis es ca. 0,5cm dick ist. Wenn du hier sehr filigrane Figuren ausschneiden möchtest, lass das Fimo ruhig etwas dicker, damit dir keine Teilchen abbrechen. Am Gewicht macht es am Ende nichts aus.

Nun legst du deine ausgeschnittenen Teile auf und kannst nun entweder gleich mit deinem Messer die Umrandungen nachziehen und somit die Figur ausschneiden, oder aber du zeichnest erst mit dem Bleistift vor und schneidest danach vorsichtig der Linie nach aus.

Wenn du deine Figuren anhängen möchtest, kannst du jetzt mit dem Schaschlikspieß ein Loch an der gewünschten Stelle hineinstechen. Keine Angst, solltest du es vergessen, geht das beim  Fimo Air light* danach auch noch wunderbar durch, da die Masse nach dem Aushärten nicht so hart ist, wie normale Knete oder Salzteig.

Du kannst auch super gut Keksausstecher verwenden. Wir haben hier zum Beispiel einen süßen Hasen, den wir dazu genutzt haben. Du rollst also ebenso das Fimo ca. 0,5cm dick aus und benutzt deine Keksausstecher so, wie du es vom Plätzchenbacken kennst. Das ist natürlich zum Ausstechen für die Kinder einfacher und macht riesen Spaß.

Nun legst du dir deine Formen auf einen mikrowellengeeigneten Teller und härtest sie dort nach Herstelleranleitung aus. Bei dem von mir benutzen  Fimo Air light*  stellst du die Mikrowelle auf 600 Watt, stellst einen halben Becher kaltes!!! Wasser dazu und lässte es 10 Miuten aushärten. Nun lässt du es kurz auskühlen und kannst es direkt weiterverarbeiten.

Kleine Unebenheiten könntest du nun auf Wunsch noch abfeilen. Dazu kannst du einfaches Sandpapier oder einfach eine weiche Nagelfeile benutzen.

 

 

 

Nun fädelst du noch Bändchen durch.

Natürlich kannst du die Figuren noch bemalten oder bekleben und sie dann am Fenster, am Osterstrauch oder auch an Geschenken anhängen.

Bei uns schmücken die Häschen und Tulpenblüten nun unseren Frühlingsstrauch, den ich dir vor einiger Zeit schon vorgestellt habe: Frühlings-DIY mit Pompoms (klick)

Zwei Tulpenblüten hat sich Emma „gemopst“, um sie zu bemalen. Sie wollte unbedingt ihre kleinen Gläschen mit den verblühten Frühlingsblühern aufhübschen. Also haben wir die Tulpen an einen grün bemalten Schaschlikspieß geklebt und…voila 🙂

Eine total süße Dekoidee ist auch dieser kleiner Vogelhänger. Ein Stück Holz, ein bißchen Faden und die kleinen Vögelchen – und schon fertig. Süß oder?

Hast du das Fimo Air schon ausprobiert? Zeig uns gern deine Bastelarbeiten, wir freuen uns immer über Kommentare und Fotos.

Wenn du dir die schnelle DIY-Idee für später merken möchtest, dann pin sie dir gern bei Pinterest. Dort findest du auch noch viele weitere Ideen rund ums Nähen und Basteln von uns.

Bis bald, deine Kati

4 Kommentare

  1. Pingback: Osteranhänger aus Fimo und Stempeln basteln - DIY Osterschmuck ⋆ Mamahoch2

  2. Aga 10. März 2020 at 11:27

    Hallo Ihr Lieben!
    Vielen Dank für die tolle Idee und die Vorlagen, das machen wir natürlich nach 😀. Eine Frage hätte ich aber noch: Die zwei Kätzchen, die sind goldig – wo kriegt man die?
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Aga

    antworten
    1. Anonymous 14. März 2020 at 16:47

      Vielen lieben Dank für Deine Antwort!
      Liebe Grüße
      Aga

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.