Gewerbliche Nutzung

Auf dieser Seite findet ihr alle Informationen für die gewerbliche Nutzung unserer Schnittmuster, Dateien inkl. Plottdateien und Ebooks. Weitere Infos findet ihr unter FAQ.

Um Nähwerke nach unseren Schnitten für den Verkauf zu produzieren, müsst ihr euch eine Lizenz des jeweiligen Schnittes erwerben. Da einige unserer Schnitte Erweiterungen beinhalten und somit umfangreicher auch von den Größen sind,  variieren die Lizenzgebühren von Schnitt zu Schnitt.

Der Ablauf

In unserem Online Shop findet ihr alle Lizenzen, die zum Kauf bereit stehen.

Dort könnt ihr die jeweilige Lizenz erwerben.

Nach dem Kauf erhaltet ihr eine Rechnung und eine Lizenznummer, die für jede Person und jeden Schnitt eindeutig ist. Diese Lizenznummer mit der Nennung/Verlinkung des Urhebers Mamahoch2 oder www.mamahoch2.de müsst ihr auf den Publikationsseiten eurer Werke angeben (z. b. im Dawandashop, auf eurer Homepage etc.). Auch bei einem Verkauf auf Märkten müsst ihr die Schnitte kennzeichnen, zum Beispiel durch ein Etikett am Kleidungsstück. Außerdem fordern wir nach Bedarf einen Gewerbenachweis von euch ab, den wir für unsere Unterlagen aufbewahren.

Danach könnt ihr sofort loslegen. Es wird keine Menge beschränkt, wir weisen jedoch darauf hin, dass die Massenproduktion ausgeschlossen ist (mehr als 30 gefertigte Stücke im Monat)!!

Für weitere Fragen und Informationen könnt ihr auch uns auch gern eine Mail schicken an info@mamahoch2.de !

 

Hier geht es zum Online Shop: https://shop.mamahoch2.de/

Werbung

ommetar 0.000000e+0

  1. Bettina Binder 17. April 2018 at 16:00

    Hallo,
    ich habe eine Lizenz für die Beaniemütze erworben. Ich habe bereits überwiesen.
    Wie komme ich an eine Bestätigung?
    Liebe Grüße
    Bettina Binder

    antworten
  2. Jara 12. September 2015 at 23:02

    Hey ihr zwei,

    ziemlich sicher habt ihr, über facebook, von der Aktion sew a smile für Vertriebene (Flüchtlinge) mit bekommen. Im Rahmen dieser Aktion hatte ich die Idee in erster Linie für die Kinder aber vllt auch für Erwachsene Mützen für Herbst und Winter zu nähen! Jetzt kommt ihr ins Spiel: Würdet ihr euer beanie-schnittmuster zu Verfügung stellen? Ich finde es klasse und es ist super schnell genäht. Wäre also top geeignet für viele schöne Kindermützen!

    Liebe Grüße

    Jara

    antworten
    1. Bianca 14. September 2015 at 7:38

      Liebe Jara,
      natürlich erlauben wir dir das! Bitte schicke uns einfach noch mal eine Mail mit deiner Anfrage und dem Link zur Gruppe Bzw. Seite mit. LG

  3. Pingback: Neues Freebook von Mamahoch2- Jogging Rockers | kreatives Familienleben

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.