FAQ

Verwendung unserer Schnittmuster, Plotterdateien und andere Erzeugnisse

Auf dieser Seite findest du alles wichtige Rund um unsere Schnitte und unsere Produkte. Wir hoffen jeder deine Fragen so beantworten zu können. Sollte dennoch etwas unklar sein, schick uns eine Email mit der Nachfrage an info@mamahoch2.de.

 

Freebooks und Dateien für die private Nutzung

Unsere Freebooks, Ebooks und Dateien dürfen von dir für den privaten Zweck genutzt werden. Das heißt du darfst Kleidung nach unseren Schnitten nähen, diese mit Plotterdateien von uns beplotten oder zum Beispiel unsere Time Rockers als deinen Kalender nutzen.

Wichtig an dieser Stelle ist, dass du die Dateien aus unserem Shop selbst herunterlädst. Die Verbreitung und Weitergabe an oder durch Dritte ist auch bei kostenfreien digitalen Inhalten verboten und kann von uns zur Anzeige gebracht werden.

Link zum Shop: https://shop.mamahoch2.de/

 

Freebooks und Dateien für gewerblich Zwecke

Dazu findest du hier genauere Informationen. Wir bieten für unsere Schnittmuster Lizenzen an, die du im Shop erwerben kannst. Ohne eine solche Lizenz, darfst du keine Werke nach unseren Schnitte verkaufen. Für unsere Plotterdateien und andere Dateien bieten wir bisher keine Lizenzen an, somit ist ein Verkauf von Erzeugnissen mit diesen Dateien nicht erlaubt.

Hier gibt es noch ein Hinweisblatt zur Lizenzbestimmung der Plotterdateien: Lizenzbestimmungen Mamahoch2

Link zum Shop mit Lizenzen: https://shop.mamahoch2.de/produkt-kategorie/lizenzen/

 

Unsere Schnittmuster für Nähkurse

Solltest du an einem Nähkurs teilnehmen wollen, bitten wir dich, dir den Schnitt vorab selbst herunter zu laden und zum Kurs mitzubringen. Solltest du einen Nähkurs leiten, dann musst du eine Lizenz zu Sonderkonditionen erwerben. Bitte maile uns in diesem Fall an info@mamahoch2.de.

 

Unsere Schnittmuster und Dateien für YouTube Videos oder andere Anleitungen

Es ist nicht gestattet unsere Schnitte für eigene Nähanleitungen und/oder Youtube Videos zu nutzen. Das Recht behalten wir uns selbst vor, da wir die Urheber der Schnitte sind. Dies gilt ebenso für andere Dateien. Es ist also nicht erlaubt, unsere Nähanleitungen zu verfilmen und/oder erneute oder neue Nähanleitungen auf seiner Seite zu zeigen.

 

Genähtes für Spendenaktionen oder als Geschenk

Du darfst sehr gern Spendenaktionen und Organisationen mit genähten Sachen nach unseren Schnitten unterstützen. Solange du dafür kein Geld oder Materialaufwand verlangst. Trotzdem möchten wir gern eine Mail erhalten, um auch zu wissen was du unterstützen möchtest. Gemeinnützige Vereine senden uns bitte einen Nachweis zu. Sollte keiner vorhanden sein, muss eine kostenpflichtige Lizenz erworben werden.

Genauso ist es bei Geschenken. Wir werden dir nicht verbieten Sachen zu nähen und diese an die Schwester, die geborene Nichte, an schwangere Freundinnen usw. zu verschenken. Das ist auch alles völlig legitim und im privatem Rahmen. Das Nähen gegen Materialaufwand ist allerdings mit unseren Schnittmustern nicht erlaubt.

Solltest du für zum Beispiel einen Kindermarkt Sachen nähen, diese verkaufen und das Geld dann spenden, musst du eine Lizenz erwerben. Auch wenn das Geld im Anschluss gespendet wird, fließt es zuvor als Einnahme. Deshalb ist es unerlässlich in diesen Fällen eine Lizenz zu erwerben, weil es zum Zwecke des Verkaufes produziert wurde.

 

Verlosungen von Werken nach unserem Schnittmuster

Da du in diesem Falle nicht mehr privat handelst und etwas auf deiner Seite, vor allem bei Facebook an deine Leser verlosen willst, bitten wir dich um eine kurze Mailanfrage. Wir werden wohl im seltensten Falle „Nein“ sagen, dennoch möchten wir dies selbst entscheiden.

 

Secondhand Verkauf

Gebrauchte Kleidung, die du für deine Kinder/Dich genäht hast und die nicht mehr passen etc. darfst du verkaufen. Es ist keine Neuware und der Preis darf auch nicht als solcher angesetzt werden. Der Verkauf gebrauchter Kleidung auf Basaren, Flohmärkten und in Onlineforen ist also auch erlaubt.

 

Zeigen unserer Bilder auf Facebook und anderen Social Netzwerken

Wenn du Sachen nach unserem Schnittmuster nähst und diese ganz normal auf Facebook/Blog/Instagram…. zeigst und privat dort agierst, musst du uns nicht verlinken, jedoch würden wir uns darüber sehr freuen, vor allem wenn du uns als Urheber nennst. Gern kannst du auch den Hashtag #mamahoch2 dafür verwenden. Wir schauen uns hin und wieder Bilder darunter an.

Anders verhält es sich aber, wenn du Bilder von unserer Seite dort einstellt, ohne vorab gefragt zu haben -> das ist Urheberrechtsverletzung. Wir möchten an dieser Stelle auch nochmals ausdrücklich erlauben unsere Beiträge bei Facebook, Twitter, Pinterest oder Google+ zu teilen, hierfür darfst du auch gerne das Vorschaubild verwenden.

 

Zeigen genähter Sachen auf gewerblichen Seiten

Hier möchten wir ganz klar den Riegel vorschieben, auf gewerblichen Seiten musst du angeben, welcher Schnitt auf deinen Fotos genäht wurde. Wer darüber hinaus KEINE Lizenz erworben hat, darf auch genähte Sachen nach unseren Schnitten nicht auf einer Verkaufsseite anbieten bzw. promoten, auch wenn es nur ein Foto ist.

 

Herausgabe von Schnittmustern oder Plotterdateien an Dritte

Hier möchten wir nochmals erklären, warum wir dies untersagen und was dies bedeutet. Wenn du ein Ebook kaufst, darfst du es dann ausdrucken und der Freundin geben? Nein! Darfst du es jemand anderes schicken? Nein! Genauso ist die Rechtslage beim Freebook und anderen Dateien. Du darfst gerne den Beitrag verlinken, aber wir möchten es nicht erleben, dass jemand den direkten Downloadlink zum Freebook verbreitet. Damit stampfst du unsere Seite in Grund und Boden. Damit hier auch ein Riegel zukünftig vorgeschoben wird, werden wir unsere Schnittmuster als 0 € Download im Shop anbieten und somit dem anonymen Weiterverbreiten entgegenwirken.

 

Schnittmuster oder Plotterdateien von uns verkaufen

Wir hoffen, dass wir über diesen Punkt gar nicht sprechen müssen, denn es ist schlichtweg untersagt.

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 Kommentare

  1. Kann ich die Kapuze von Lady Hood auch an die Comfort Rockers nähen?

    Kommentar absenden
    • Hallo Andrea, nein, das passt nicht. Der Comfort Rockers hat einen U Boot Ausschnitt. LG

  2. Hallo,
    Ich habe den Autumn Rockers hoodie eben gekauft und finde aber die Anleitung für die Taschen irgendwie nicht ?
    In der Youtube Anleitung ist da auch nichts zu erklärt, oder?
    Viele Grüße,
    Christina

    Kommentar absenden
    • hallo Christina, schau dazu bitte die Videoanleitung der Sweatjacke an! Dort sind die Taschen erklärt. LG

  3. Hallo, ich habe gerade 3 Schnittmuster bestellt. Wo sind diese zum herunterladen?

    Kommentar absenden
    • Die kommen per Mail nach abgeschlossener Bestellung.

    • Ich finde die Nähanleitung nicht, und wie ich an das Schnittmuster komme (Jogging Rockers).

    • Hallo, unter dem Pfad Nähen, für Kinder, Jogging Rockers findest du alle Anleitungen dazu. Der Schnitt ist in der jeweiligen Anleitung verlinkt. Oder du lädst es dir direkt aus dem Shop unter http://www.shop.mamahoch2.de herunter. Grüße