Die Suche nach einem luftigen und trotzdem schicken Sommeroutfit hat ein Ende. Nähe dir jetzt nach dieser Anleitung einen Sommerjumpsuit. Nähanleitung Jumpsuit

Plündere zu erst deinen Kleiderschrank

Als Vorlage für diesen Jumpsuit holst du dir deine bestsitzende kurze Hose und dein Lieblingtanktop aus dem Schrank. Diese beiden Teile nutzen wir heute als Vorlage für dein neues Sommeroutfit.

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto
Neben diesen beiden Sachen brauchst du noch diese Sachen, die ich dir hier auf diesem Bild zusammen gestellt habe. Führe deine Maus über das Foto und es erscheinen die Links zu den benötigten Materialien.

bündchen

Bündchen von Pepelinchen

von Glückpunkt *klick*

*Affiliatelink

afs-bannerset neu

Stoffe von Alles für Selbermacher

von Alles für Selbermacher *klick*

*Affiliatelink

schneiderlineal

Schneiderlineal

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

rollschneider

Rollschneider

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

12946839_10206430394309736_1502849725_o

Stecknadeln mit Herzkopf

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

schere

Stoffschere

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Maßband

Maßband

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Wonder Clips

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

So entsteht das Oberteil

Falte deinen Stoff einmal und lege dein Shirt als Vorlage darauf. Beachte, dass du das Shirt an den Stoffbruch anlegst. So bekommen wir die Breite vom Oberteil des Jumpsuits. Die obere Kante schließt mit dem Beginn der Ärmel ab.
luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto1
Du beginnst genau so, wie bei dem Tubetop/Bandeau (hier). 
luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto2
Um die Länge des Oberteils zu ermitteln, miss  die Länge unterhalb deiner Achsel bis zur Hüfte bzw. dem Beginn des  Hosenbundes.

Bei mir sind das ca. 33 cm und 1 cm Nahtzugabe kommt noch dazu. Also sind es bei mir 34 cm. Diese Länge überträgst du nun auf deinen Stoff.

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto3

Ich hab die Länge rechts und links mit einer Nadel markiert.

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto4
Jetzt schneidest du deiner Markierungen entsprechend  das Oberteil zu. Den Stoff legst du rechts auf rechts und schließt es zu einem Schlauch. Ich habe alles mit meiner Overlock vernäht. Nähst du mit der normalen Maschinen, solltest einen elastischen Stich benutzen.
luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto5

Bündchen hält alles oben

Ich möchte oben an der Brust einen Bund annähen.

Möchtest du das auch, dann misst du den Umfang oberhalb deiner Brust (da wo das Bündchen später sitzen soll) und nimmst diesen Wert mal 0,7. Nimmst keine Bündchenware und nähst stattdessen ein Bündchen aus Jersey an, multiplizierst du deinen Wert mal 0,8. Durch das Ausrechnen hast du dann deine Länge.

Ich habe das Brustbündchen mit einer Höhe von insgesamt 14 cm zugeschnitten.

Beim Hüftbund machst du das mit der Länge dann genauso: Umfang ausmessen und diesen mal 0,7 nehmen.
Die Höhe habe ich bei mir 10 cm zugeschnitten. Dieses Bündchen brauchst du nicht doppelte nehmen. Warum zeige ich dir später.

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto6

Das Brustbündchen, faltest du rechts auf rechts falten und nähst es an der kürzen Seite zusammen.
luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto7
Das Bündchen faltest du mittig links auf links.
luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto8
Das Oberteil wendest du und das Bündchen stülpst du oben darüber. Nähe beiden zusammen.
luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto9

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto10

So sieht das  oberes Teil nun aus. Fast wie ein Rock!
luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto11
Nimm nun deine Hose als Vorlage zur Hand. Ich habe eine locker sitzende genommen. Denn der Jumpsuit soll ja nicht hauteng sein.
luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto12
Falte die Hose einmal und lege sie auf Papier. Erstelle dir jetzt ein Schnittmuster. Einfach rundherum zeichnen, aber den Hosenbund oben weglassen. Wer es noch etwas weiter oder luftiger haben möchte kann ja die Hose einfach etwas größer zeichnen.
luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto13

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto14

Das Hosenteil brauchst du insgesamt 4 mal: 2 mal normal und 2 mal gespiegelt.
luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto15
Lege die rechten Teile aus dem oberen Bild auf die linken Hosenteile. Nähe nun entlang des Maßbandes die Hosenteile zusammen. Also einmal die lange linke Seite und die ganz kurze rechte untere Seite.
luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto16

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto17

Ein Hosenteil nun auf rechts wenden und in das andere stecken.

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto18
Jetzt müsste die Hose so vor dir liegen, nachdem du den Hosenboden zusammen gesteckt hast.
luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto19
Entlang des Maßbandes nähst du die Hose jetzt zusammen. Achte dabei darauf, dass die Schrittteile ordentlich aufeinander treffen.luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto20

Alles Wenden und schon ist deine Hose fertig.

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto21

Aus zwei wird eins

Jetzt verbindest du noch beide Teile miteinander. Nimm nun das Bauchbündchen zu Hand, falte es rechts auf rechts und nähe es zusammen.
luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto22
Das Bündchen wird NICHT gewendet. Sondern stülpe es so über das Oberteil an der unteren Seite und nähe es auch so fest..
luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto23
So sollte das Oberteil jetzt aussehen.
luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto24
Wende es wieder auf links und nimm nun die Hose zur Hand. Diese steckst du an das Oberteil. Zum besseren Verständnis:
luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto25
Das Oberteil liegt hier im Bild jetzt mit dem Brustbündchen nach unten. Oben ist das gerade angenähte Bauchbündchen zu sehen. Die Hose steckst du ganz normal in das Oberteil. Die Stoffe müssen innen nun rechts auf rechts sein. Also beide schönen Seiten schauen sich an. Das Bauchbündchen wird nun an die Hose angenäht.
luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto26
Wenn du alles wendest, ist dein Sommerjumpsuit fertig.

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto27

Nun versäuberst du noch die Hosenbeine. Ich falte bei meiner Hose den Saum einmal um bis zur Schrittnaht.
luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto28

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto29
Ich falte den Saum dann wieder zurück zur Hälfte zurück und stecke alles ordentlich mit Nadeln fest. den Saum nähst du mit der normalen Nähmaschine.

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto30

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto33

Da so viele ihre Bandeaus gerne auch mit Träger gehabt hätten, habe ich für den Jumpsuit noch abnehmbare Träger dazu genäht.

Miss als erstes die Länge von der Brust über die Schulter bis zum Rücken. Ich habe die Träger unter das Bündchen gemacht. Bei mir sin das ca. 50 cm mit Nahtzugabe. Breit sind die Träger jetzt 6 cm. Bei der Breite kannst du es gern so variieren, wie es dir gefällt..

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto34

Falte die Träger einmal in der Mitte und bügel sie. Danach faltest du sie wieder auf. Jetzt hast du genau die Mitte ermittelt.

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto35

Nun wird wieder zur Mitte hin gefaltet und drüber gebügelt.

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto36

Rechts und links am Rand ein paar Millimeter die Seiten nach innen klappen und glatt bügeln.

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto37

Diese jetzt festnähen.

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto38

Den Träger zusammenfalten und

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto39

zusammen nähen!

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto40

Fertig sind deine 2 Träger. Du kannst natürlich auch einen Neckholder nach dieser Anleitung nähen. Ich brauche jedoch 2, da ich meinen BH drunter anziehen möchte.

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto41

Jetzt nur noch die Träger mit Kam Snaps anbringen und fertig!!!

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto42

luftiger Sommerjumpsuit Nähanleitung Blog Foto43

Sicher möchtest du dir die Nähanleitung für den Sommerjumpsuit noch für später merken. Dann pin sie dir jetzt auf Pinterest.

luftiger-Sommerjumpsuit-Nähanleitung-Blog-2

Solltest du zusätzlich noch auf der Suche nach einem Sommerkleid sein, lege ich dir die Nähanleitung zum Sommerkleid im Vokuhilakleid ans Herz.

Ganz liebe Grüße
von der Nähbiene Bianca ♥

 

Alle gezeigten Videos und Fotos sind Eigentum von Mamahoch2. Eine anderweitige Veröffentlichung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet.

Das Vervielfältigen und Verbreiten der Ebooks, Dateien und Schnitte und die gewerbsmäßige Produktion von Waren auf Grundlage der urheberrechtlich geschützten Schnittmuster und Vorlagen ist nicht gestattet. Für einen Verkauf bedarf es der vorherigen schriftlichen Einwilligung des jeweiligen Autors.