Bei unserer allerersten Autumn Rockers Version gab es einmal den Schnitt in leger für locker und leicht und einmal in Slim für schmalere Kids wie beispielsweise Motte. Leider beinhalteten die Schnittmuster einige Fehler, so dass wir uns für das Neuzeichnen und die Beschränkung auf einen Schnitt entschlossen hatten.

Seit dem fragen viele nach der Slim Variante. Ich habe etwas ausprobiert und da es geklappt hat, möchte ich euch heute zeigen wie einfach ihr euch unseren Schnitt Slim macht! 😀

Tutorial Grundlagen Schnittmuster anpassen Slim

Slim Schnitt

Um den Pulli etwas schmäler zu bekommen, aber nicht den ganzen Schnitt zu ändern, schneidet ihr am Stoffbruchrand des Schnittmusters jeweils am Vorderteil und am Rückenteil ca. 1 cm ab.

Slimvariante

Wir ihr seht, kann man das Wort Stoffbruch nicht mehr lesen. Auf dem Originalschnitt schon. Hier bekommt ihr das SM: https://shop.mamahoch2.de/produkt/freebook-autumn-summer-rockers-kids/

Tatsache ist auch, das der Halsausschnitt dadurch nicht leidet, da dieser ja bei einem Raglanteil zusätzlich aus den oberen Ärmelkanten besteht.

Und das sind meine neuen frühlingshaften Pullis:

Stoff: Waldtiere Eigenproduktion mit passendem Kombistoff von Stoffwelten

Stoffwelten Waldtiere

Stoff: Freunde für immer mit passendem Ringeljersey von Villa Fadengrün

Freunde für immer

Freunde für immer Shirt

Freunde für immer Pulli

 

Stoff: Eulenstoff mit passendem Ringeljersey von Glückpunkt Shop

Bei diesem Shirt habe ich mit einer Fakeknopfleiste und Zackenlitze gearbeitet. Ich wollte unbedingt mal wieder mit mehr Details nähen.

Eulenshirt

Fakeknopfleiste

Borte am Ärmel

 

Nun hoffen wir, dass ihr euch freut, dass ihr wieder eine Slimvariante habt.

Liebe Grüße Bianca

 

Das Vervielfältigen und Verbreiten der Ebooks, Dateien und Schnitte und die gewerbsmäßige Produktion von Waren auf Grundlage der urheberrechtlich geschützten Schnittmuster und Vorlagen ist nicht gestattet.

Besuche und gerne mal bei Pinterest – da kannst du dir diese und viele weitere Anleitungen von uns gerne für später merken 😉

Schnittmuster anpassen – so machst du aus dem legeren Pulli eine slim fit-Version

Werbung

ommetar 0.000000e+0

  1. Sophie 28. Februar 2016 at 14:19

    Hallo ihr lieben, wie hast du die schöne Fakeknopfleiste denn gemacht?

    antworten
    1. Bianca 29. Februar 2016 at 8:14

      Einfach nur eine halbe Rundung zugeschnitten dann aufgenäht und mit Zierband versehen. Die Kam Snaps sind nur angebracht als Fake. LG

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.