Dieser Rock ist ein super schnell genähtes Kleidungsstück, welches in keinem Mädchenkleiderschrank fehlen darf.

Nähanleitung Freebook kostenloses Schnittmuster Girlie Rockers
Du kannst den Rock ganz schlicht und einfach halten oder mit einem Rollsaum und mehreren Lagen sowie einer Kellerfalte als süßen Hingucker versehen. Wie so oft ist auch mit diesem neuen Mamahoch2 Schnittmuster „fast“ alles möglich.

Das Schnittmuster und die Ideen hierfür liegen schon eine gaaaaanze Weile auf unserem Nähtisch herum, nur irgendwie hat es bisher nie so richtig gepasst, zeitlich und überhaupt. Deshalb freuen wir uns heute umso mehr, dass es Girlie Rockers nun als neues Freebook in den Größen 74 – 128 auf Mamahoch2 gibt.

Mädchenrock Probe3

Vor dem Nähbeginn

Lies dir am Besten einmal die Anleitung gesamt durch. So bekommst du ein Gefühl für den Rock und du weißt auch für welche Variante du dich entscheidest.

Schnittmuster

Das Schnittmuster zu dem Mädchenrock bekommt du zum kostenfreien Download in unserem Shop: https://shop.mamahoch2.de/produkt/freebook-maedchenrock-girlie-rockers/

Drucke dir dieses bitte ohne Seitenanpassung in tatsächlicher Größe aus, klebe die beiden Seiten zusammen und schneide dir deine Wunschgröße aus. Die Nahtzugabe ist im Schnitt NICHT enthalten. Das Kontrollkästchen 2 cm zeigt dir, ob der Schnitt richtig gedruckt ist.

Du kannst den Rock unterschiedlich nähen, entweder einlagig oder wie ich aus zwei Lagen Jersey. Weitere Varianten folgen nach der Anleitung im unteren Teil des Beitrages.

Material

Das Schnittmuster ist auf dehnbare Stoffe ausgelegt. Nähe den Rock aus tollen und bunten Jerseystoffen.
Führe die Maus für die Materialien über das Bild und folge den Links zum Kaufen der Produkte.

bündchen

Bündchen von Glückpunkt.

von Glückpunkt *klick*

*Affiliatelink

afs-bannerset neu

Stoffe von Alles für Selbermacher

von Alles für Selbermacher *klick*

*Affiliatelink

Schnittmuster Girlie Rockers

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

schneiderlineal

Schneiderlineal

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

rollschneider

Rollschneider

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

12946839_10206430394309736_1502849725_o

Stecknadeln mit Herzkopf

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

schere

Stoffschere

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Maßband

Maßband

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Wonder Clips

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

 

Variante Rock ohne Falten, nur mit Bündchen

Nähst du den Rock ausschließlich mit Bündchen dann kannst du ihn ganz normal am Bruch anlegen und in der gewünschten Größe zuschneiden. Bitte auch hier die Nahtzugabe ergänzen. Weiter mit der Nähanleitung geht es dann unten.

chaos&queen rock

 

Variante Rock mit Kellerfalten

Mädchenrock Probe2

Falte den Stoff im Bruch und lege das Schnittmuster ca. 5 von der Bruchkante entfernt auf den Stoff. Schneide nun zweimal das Rockteil zu. Nähst du den Rock zweilagig, kannst du die obere Jerseylage etwas kürzer machen. Dafür knickst du das Schnittmuster einfach an entsprechender Länge um.

Mädchenrock2

 

 

 

Nähen

Lege nun die Teile rechts auf rechts und schließe beide Seitennähte.

Mädchenrock3

Mit einer Kellerfalte am vorderen und hinteren Rockteil wollen wir einen kleinen Hingucker erzeugen. Deshalb ist der Rock auch etwas weiter geschnitten.

Kellerfalte

Ermittele die Mitte deines Rocks und markiere diese mit einer Stecknadel.

Mädchenrock4

Miss von dort aus jeweils 5 cm nach rechts und nach links.

Mädchenrock5

Nimm die Stoffstelle nun und falte sie zu der Stecknadel hin.

Mädchenrock6

Dabei sollte sich wie auf dem Foto eine Falte legen. Genauso gehst du von der anderen Seite vor.

Mädchenrock7

Fixiere die Kellerfalte nun mit einem Geradstich, so dass sie später nicht wieder auseinander geht.

Mädchenrock9

Diese Falte legt ihr auch am hinteren Rockteil. Sowie an der zweiten Lage, falls ihr diese macht.

Mädchenrock12

Mädchenrock11

Mädchenrock10

Rockteile verbinden

Lege den kürzeren Rock über den Langen und achte darauf, dass sich die Seitennähte und auch die Kellerfalten treffen.

Mädchenrock13

Stecke alles mit Stoffklemmen fest.

Mädchenrock14

Damit beim Bündchen annähen später die Rockteile auch eingefasst sind, habe ich vorher die beiden Rockteile bereits einmal miteinander vernäht. Dieser Schritt ist kein Muss, aber für Anfänger wohl besser geeignet.

Mädchenrock15

Bündchen

Mit Hilfe des Maßbandes ermittelst du den Umfang des Rockes. Multipliziere diesen mit 0,7 und es ergibt sich die Länge des Bündchens. Die Höhe ist variabel, je nach Geschmack. Solltest du ein schmales Kind haben, empfehle ich dir den Bauchumfang des Kindes zu messen und diese Werte zu nutzen.

Mädchenrock16

Schneide das Bündchen entsprechend der Maße zu.

Mädchenrock17

Falte dies rechts auf rechts und verschließe die offene Seitennaht.

Mädchenrock18

Stülpe es auf rechts zur Mitte hin um.

Mädchenrock19

Am besten ermittelst du nun 4 Mitten, dies vereinfacht dir das Anstecken am Rock.

Mädchenrock20

Das Bündchen stülpst du über den Rock und die Mitten steckst du an die Seitennähte und Kellerfalten fest.

Mädchenrock21

Jetzt nähst du unter Zug das Bündchen an.

Saumabschluss

Die Saumabschlüsse kannst du nach deinen eigenen Wünschen gestalten. Entweder fasst du den Saum ebenso mit Bündchen ein oder säumst normal oder schließt wie ich mit Rollsaum ab.

Erklärungen zum Rollsaum findest du in unserem Nählexikon.

Mädchenrock Saum

Fertig ist dein einfacher Mädchenrock, der auch noch schnell zu nähen ist.

Mädchenrock Probe4

Mädchenrock Probe1

Mädchenrock Probe

*Stoffwerbung*

Die süßen Schleifchenstoffe sind aus der First Grade Kollektion von Hamburger Liebe. Du bekommst diese und noch weitere Varianten bei Alles für Selbermacher*.

Weitere Variationen und Beispiele unseres Probenähteams:

Schaue dir unbedingt die verschiedenen Modelle an und lasse dich inspirieren von den Möglichkeiten, die auch dieser Schnitt wieder einmal bietet.

Sabine von Traumzauberei hatte eine wunderbare Idee, denn sie hat an den Rock ganz einfach eine Leggings angenäht!

traumzauberei 80 rock mit leggings

Größe 92 von Sewed4me, auch hier ist der zweite Rock besonders, da er vorn zum Knöpfen ist.

sewed4me 92 rock1

sewed4me 92 rock

Eine süße Geschwisterkombi gibt es von Nähknöpfchen im Pandalook.

nähknöpfchen röcke

nähknöpfchen rock

Unsere Grafikerin Naddin ist auch immer beim Nähen dabei. Hier zwei Modelle mit Kellerfalten in den Größen 104 und 110.

naddin 110 rock

naddin 104 rock

Größe 104 von Maystyle

melli 104 rock

Die kleinsten Größen 74 von magicienne

magicienne 74 rock

und das süße Baby von Engelinchen Design, ebenfalls in Größe 74

engelinchen design 74 rock

Drei wunderschöne Variationen von Made by Sula Pink:

Nummer 1 mit Eingriffstaschen, angelehnt an unser JoggingRockers Schnittmuster

made by sula pink rock2

Nummer 2 mit überlappter Lage.

made by sula pink rock1

Und Nummer 3 mit Kellerfalte.

made by sula pink rock

Größe 98 von Lukidz

lukidz 98 rock

Caro von Freiflug hat einen ganzen Schwung Röcke für ein ortsansässiges Projekt genäht.

freiflug röcke

Lilana Design hat den Rock mit süßen Schleifchen verziert, Größe 110

lilana 110 rock

Auch Ilona von Loni’s Nadelreich hatte eine super Variationsidee und hat den Rock vorn geteilt und abgerundet, Größe 128.

lonis nadelreich 128 rock

Chaos&Queen ihr Modell in Gr. 92 ohne Kellerfalten.

chaos&queen 86 rock

Du siehst, wie wandelbar auch dieser Schnitt wieder ist! Wir danken unserem Team für die Unterstützung.

Damit du diese Anleitung nicht vergisst, pin sie dir auf Pinterest.

Mädchenrock-Probe4-12

Du hast einen Rock genäht und möchtest uns dein Bild zeigen? Dann klick HIER her und lade ein Bild mit der Angabe des Schnittmusters „Girlie Rockers“ selbst hoch. Alle Lesefotos, die bisher hoch geladen wurden, findest du bei unseren Rockstars.

Liebe Grüße
Bianca

Das Vervielfältigen und Verbreiten der Ebooks, Dateien und Schnitte und die gewerbsmäßige Produktion von Waren auf Grundlage der urheberrechtlich geschützten Schnittmuster und Vorlagen ist nicht gestattet.

Werbung

54 Comments

  1. Anonymous 11. Juli 2018 at 21:52

    Hallo, leider muss ich mich bzgl der Größe anschließen. Sowohl 92 als auch 128 sind leider viel zu klein. Habe alles Geschriebene berücksichtigt, Stoffbruch 5 cm versetzt ect.. Wurde das SM überarbeitet? Danke

    Reply
    1. Suse 13. Juli 2018 at 14:50

      Hallo,
      wir haben es noch nicht geschafft, das Schnittmuster zu überarbeiten. Doch es steht auf unserer To-Do Liste, es auszutesten, wo der Fehler liegt.
      Hast du deine Mädels vor dem Nähen ausgemessen und bist nach den gemessenen Maßen gegangen? Oder hast du eher nach der „Kaufgröße“ genäht?

      Viele Grüße
      Suse
      vom Mamahoch2 Team

  2. Angelika 29. Mai 2018 at 12:03

    der Rock ist zuckersüß, heute gesehen und gleich genäht. vielen Dank für euer tolles EBook.

    Reply
  3. Daniela 30. April 2018 at 11:16

    Ja. Ich habe den schönen Rock genäht das war alles bis zum Bündchen super einfach. Aber das hat mich an den Rand des Wahnsinns gebracht und so habe ich es dann anderes angenäht ob ich es dabei belasse weiß ich noch nicht.

    Reply
  4. Lisett 17. April 2018 at 15:44

    Hallo Ihr Lieben,
    auch ich finde diese Röcke alle wunderschön und möchte gern für meine beiden Mäuse den Rock nachnähen. Ganz besonders hat es mir die Geschwisterkombi mit dem Pandamotiv angetan. Ganz besonders gefällt mir der Bolero dazu. Gibt es für diesen Bolero ein Schnittmuster oder könnt Ihr mir kurz erklären wie ich diesen nachnähen könnte?

    Vielen lieben Dank!
    Lisett

    Reply
    1. Sandra 18. April 2018 at 14:49

      Hallo Lisett! Die Geschwisterkombi ist ein Ergebnis der Probenäherin gewesen, die Jacke kein Mamahoch2-Schnittmuster. Du annst aber gern die Probenäherin anschreiben- der Name zum suchen steht immer bei den Fotos! Liebe Grüße Sandra vom mamahoch2-team

  5. Steffi 8. April 2018 at 22:44

    Hallo, ich habe jetzt auch irgendwie ein Problem mit der Größe. Ich habe Größe 104 zugeschnitten + die 5 cm für die Kellerfalten. Wenn ich jetzt den Bund messe sind es 70 cm. Meine Tochter hat einen Umfang von 54 cm. Aber egal welches Maß ich nehme, kommt mir der Rock einfach sehr breit vor, um ihn im Bündchen unter zu bekommen, ohne dass er sehr viele Falten wirft. Das sieht 1. auf eueren Bildern nicht so aus und 2. fällt dann die Kellerfalte kaum mehr auf. Habe ich was falsch verstanden? Lg

    Reply
    1. Sandra 9. April 2018 at 7:51

      Hallo Steffi! Von der Gesamtbreite gehen dir durch die Kellerfalte vorne und hinten zusammen 20cm verloren! Dann müsste es eigentlich passen!? Wenn du unsicher bist, würde ich es einfach 1mal komplett nähen! Gerade wenn Stoff nochmal durch ein Bündchen zusammengerafft wird, kann es vorher schnell täuschen! Gib ruhig nochmal eine Antwort wie es zum Schluß geklappt hat! Liebe Grüße Sandra

  6. Linda 10. März 2018 at 14:50

    Hallo,
    als ich nach diesem Schnittmuster meinen Stoff zugeschnitten und die Kellerfalten reingesteckt habe, war es so groß, dass es nur einer Puppe passen könnte. Also habe ich bei meiner Tochter den Hüftumfang+ 10 cm und die Länge des Beins bis zum Knie ausgemessen. Hat dann gepasst und sah fertig genäht wunderschön aus. Werde noch viel mehr solcher Röcke nähen. Vielen Dank.

    Reply
  7. Sandra 18. Januar 2018 at 20:46

    Hallo! Wie nähe ich den einen Wenderock mit Bündchen, unten am Saum aber ohne Schrägband etc. also mit normalen Saum (ist das so verständlich?)? Lg

    Reply
    1. Suse 19. Januar 2018 at 11:24

      Hallo Sandra!

      Wenn du den Saum ohne Schrägband schließen magst, musst du auf jeden Fall eine Wendeöffnung lassen. Sprich, die nähst als erstes den Rock komplett auf links zusammen und wendest diesen dann durch die Wendeöffnung. Die Wendeöffnung schließt du dann per Hand oder mit einem Geraden Stich.

      Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

      Viele Grüße
      Suse

    2. Sandra 20. Januar 2018 at 19:24

      Danke liebe Suse für die Antwort. Lg

    3. puppe 15. Februar 2018 at 13:29

      Hallo! Tut mir leid wenn ich nochmal so dumm nachfrage aber: Wo genau soll man die Wendeöffnung lassen? Habe erst beide Rockteile jeweils an den Seiten zusammen genäht, danach rechts auf rechts gelegt und dann das Bündchen angenäht.

      Habe seitlich an einem Rockteil Wendeöffnung gelassen aber wenn man wendet ists nur ein Gewurschtel.

      Oder soll man beide Röcke an Saum unten zusammennähen bevor man das Bündchen anbringt?

      Hilllfeee! Hab glaub ich grad nen Denkfehler! lg

    4. Sabrina 19. Februar 2018 at 8:20

      Hallo, ja unten am Saum!

  8. Jule 8. Dezember 2017 at 13:18

    Hallo Liebes Team,
    Ich bin mir nicht zu 100% sicher wo die Bruchkante bei dem SM sein soll ? Links, wenn es vor mir liegt?
    Danke

    Reply
    1. Sabrina 9. Dezember 2017 at 13:59

      Hihi Jule, das kommt drauf an, wie rum es vor dir liegt 😀

    2. Jule 13. Dezember 2017 at 12:11

      Na so das sich auf der linken Seite did größen befinden . Und euer logo nicht AUF dem Kopf steht .

  9. Janine 25. August 2017 at 14:19

    Es fehlen ca. 10cm Umfang, wenn man die Version mit der Kellerfalte macht.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr da mal nachschauen könntet. Der Rock ist zu schön, um ihn nicht zu nähen 🙂

    Reply
    1. Bianca 28. August 2017 at 10:50

      Danke, wir sind schon seit dem Wochenende dran am überarbeiten.

  10. Janine 25. August 2017 at 8:24

    Hallo liebes Mamahoch2-Team;

    ich bin ein großer Fan eurer Schnttmuster und habe schon einige genäht, die bisher immer prima gepasst haben. Aber mit dem Girlie Rockers komme ich nicht zurecht. 2x habe ich ihn in Größe 92 für meine Tochter genäht und 2x ist er mindestens 2 Nummern zu klein. Da kann doch etwas nicht stimmen? Ich habe mich genau an die Anleitung gehalten.
    Lt. den Kommentaren bin ich nicht die einzige mit dem Problem, vielleicht könntet ihr das mal überprüfen? Die hier abgebildeten Mädchen-(röcke) scheinen schon größer zu sein, vielleicht stimmt nur etwas mit den kleineren Größen nicht?
    Schade um das Material und erst Recht um diesen traumhaft schönen Schnitt 🙁

    Reply
    1. Bianca 25. August 2017 at 8:31

      Hallo Janine, wir nehmen das mit auf. Liebe Grüße

    2. Bianca 25. August 2017 at 8:32

      Wieviel größer müsste er denn deiner Meinung nach sein?

  11. Stefanie 24. August 2017 at 14:40

    Vielleicht schaut ihr trotzdem nochmal drüber, das ist nicht böse gemeint, aber zumindest die größe 92 (wie es in den anderen Größen ist weiß ich nicht) kann so nicht stimmen.

    Reply
  12. Stefanie 23. August 2017 at 14:49

    Ich habe den Rock für die Tochter einer Freundin in der Größe 92 genäht.
    Leider ist der Rock viel viel zu klein. Kann es sein, dass das Schnittmuster nicht INKLUSIVE der Kellerfalten, sondern OHNE diese gezeichnet ist?

    Und ja, es ist alles richtig ausgedruckt und richtig zugeschnitten worden. es fehlen im Umfang mindestens 10cm. Das würde ja dafür sprechen, dass die Kellerfalten eben nicht inklusive sind.

    Schade. So ein schöner Rock und nun passt er nicht 🙁

    Reply
    1. Bianca 24. August 2017 at 7:45

      hallo Stefanie, das tut mir leid. Wir haben den Rock mehrfach Probenähen lassen und es hat alles gepasst. Die Kellerfalten sind bereits eingerechnet. Liebe Grüße Bianca

  13. Jessica Z. 17. Januar 2017 at 14:34

    Ich meine natürlich Nahtzugabe-:)

    Reply
  14. Jessica Z. 17. Januar 2017 at 14:33

    Hallo,

    so ein schöner Rock! Den will ich unbedingt nähen!

    Jetzt kommt eine Anfängerfrage: Ich möchte ihn gern aus Babycord in Größe 92 nähen- muss ich was am Schnitt verändern (ich gehe davon aus ich benötige mehr Nahrzugabe? Oder muss ich eine Nummer größer nehmen?)

    Dankeschön und lieben Gruß
    Jessica

    Reply
    1. Bianca 17. Januar 2017 at 14:41

      Hallo, nein da muss nichts angepasst werden, der Rock wurde auch aus Baumwolle probegenäht und weiteren nicht dehnbaren Stoffen. LG

  15. Antje 28. Dezember 2016 at 23:07

    Wenn ich den Rock aus Walk nähen möchte, muss ich dann was beachten? Ohne Kellerfalte? Eine Größe breiter? Gruß, Antje

    Reply
    1. Bianca 29. Dezember 2016 at 15:04

      Hallo, der Schnitt ist auf alle Fälle für Jersey und Sweat ausgelegt mit Kellerfalte. Aus Walk haben wir ihn noch nicht genäht. Probier es am Besten mal mit der aktuellen Größe aus. grüße

  16. Jutta 17. November 2016 at 16:47

    Hallo schönen guten Tag,
    das sind ja so schöne Röcke. Einer schöner als der andere.
    Möchte Dich fragen, wo ich solche Bündchen bekomme.
    Ich habe einen Walkstoff aus dem letzten Jahr übrig und wollte daraus einen einfachen Rock machen und genau so ein Bündchen annähen.
    Kannst du mir da helfen?
    Vielen Dank
    Jutta

    Reply
    1. Bianca 18. November 2016 at 8:48

      Hallo Jutta, das nennt sich Bündchenware direkt und gibt es in jedem Stoffladen online oder im Geschäft. Grüße

  17. Dani 23. April 2016 at 20:52

    Vielen Dank für dieses und auch die andern tollen Schnittmuster 🙂 habe eine Frage, wie viel Stoff brauch ich für Größe 110?? Dastände!

    Reply
    1. Claudia 24. April 2016 at 10:40

      Einfach das Schnittmuster ausmessen. Danke
      LG, Claudi

  18. Andrea 24. März 2016 at 12:43

    Hallo, würde sehr gerne diesen Rock nähen für meine Tochter. Wohne aber in der Schweiz. Habe ich keine Chance dieses Schnittmuster zu bekommen?

    Freundliche Grüsse

    Reply
    1. Sabrina 24. März 2016 at 14:48

      Nein, es sei denn du hast eine deutsche landungsfähige Anschrift!

  19. Sabine 22. Dezember 2015 at 21:02

    Ja hab ich extra nachgemessen!

    Reply
    1. Bianca 23. Dezember 2015 at 12:16

      Und auch im Bruch zugeschnitten?

    2. Sabine 25. Dezember 2015 at 23:07

      Ja, alles nach Anleitung!
      Komisch!

  20. Sabine 22. Dezember 2015 at 19:08

    Hi, ich habe den Rock heute für meine Tochter genäht, sie trägt momentan 74 daher habe ich eine 80ger Größe genäht. Meine Tochter ist schon sehr schmal, aber in diesen Rock bekomme China sie auf keinen Fall. Dieser Maste mindestens 3 x so groß sein.
    Wie kann das sein?

    Reply
    1. Bianca 22. Dezember 2015 at 20:46

      Ist es denn richtig ausgedruckt? Wir haben den Rock in vielen Größen Probenähen lassen und da hat alles super gepasst. Lg

  21. Anja 14. Oktober 2015 at 16:38

    Hallo, ich möchte gerade den Rock nähen, aber nur einlagig kann ich das Schnittmuster so verwenden, oder muss ich (z.B. die Länge) anpassen?

    Reply
    1. Bianca 14. Oktober 2015 at 20:57

      Geht super so für normal. Viel Spaß.

  22. Stephi 15. September 2015 at 19:03

    Hallo. Ich möchte diesen tollen Rock nähen. Ich versuche seit 2 Tagen den Shop zu öffnen, um das SM runterzuladen. Leider zeigt er mir immer wieder einen Fehler an… Was kann ich tun?

    Reply
    1. Sabrina 15. September 2015 at 21:20

      Strg+R geklickt? Der shop ist erreichbar unter shop.mamahoch2.de

  23. Jessica 14. September 2015 at 10:43

    Der Rock ist supersüß!! Ein großes Kompliment dafür an.euch! Ich möchte so einen Rock gern in Gr. 92 nähen – allerdings aus Baumwolle statt Jersey. Geht das? Bzw. wie muss ich den Schnitt anpassen? LG, Jessica

    Reply
    1. Bianca 14. September 2015 at 11:20

      Ja das geht, am besten etwas mehr Nahtzugabe dazu geben. 😀 Viel SPaß!

  24. Ivi 24. August 2015 at 11:54

    Wow, ein tolles einfaches Schnittmuster suchte ich und schwuppdiwupp hatte ich hier eines gefunden. Vielen lieben Dank dafür! Mein Foto habe ich bei FB hochgeladen 😉 Danke auch für die vielen Anleitungen, wie man z.B. einen Rollsaum macht. Also viele Sachen wie Rollsaum, Bündchen, vor allem Röckchen zum ersten Mal und ich finde es gelungen! DANKE!

    LG Ivi

    Reply
    1. Bianca 24. August 2015 at 13:50

      Danke schön!

  25. Petra 8. Juli 2015 at 13:14

    Tolles Schnittmuster und tolle Erklärung! Kann man für den Rock auch Baumwolle verwenden?

    Reply
    1. Bianca 8. Juli 2015 at 13:55

      Ja müsste auch gehen! 😀

  26. Angela 7. Juli 2015 at 16:24

    Ein schöner einfacher Basisschnitt… die Idee mit der Kellerfalte gefällt mir sehr gut!!!

    Reply
    1. Fräulein 14. Dezember 2017 at 13:12

      Hallo!
      Ich würde den Rock gerne mit Kellerfalte nähen- aber wegen der Konfusion oben über die Größen frage ich jetzt doch nochmal nach.
      In der Beschreibung steht „Falte den Stoff im Bruch und lege das Schnittmuster ca. 5 von der Bruchkante entfernt auf den Stoff.“ in den Kommentaren von euch jedoch „Die Kellerfalten sind bereits eingerechnet“.
      Was stimmt denn nun? Stimmen schnitt und Anleitung da nicht überein? Vielen Dank schon für eine Antwort und die tollen Schnitte!

    2. Suse 19. Dezember 2017 at 14:03

      Hallo Angela!

      Die Kellerfalte ist im Schnitt eigentlich nicht mit eingerechnet. Lege das Schnittmuster einfach die 5 cm in den Bruch entfernt, so wie es im Beitrag beschrieben ist.

      Wenn du den Rock genäht hast, zeige uns doch dein Endergebnis in unserer Nähen-Facebookgruppe.

      Viele Grüße
      Suse

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.