Bald schon ist Weihnachten und die Geschenke liegen unter dem Baum. Damit auch kein Geschenk vertauscht wird zeige ich dir heute, wie schnell du lustige Geschenkeanhänger selbst basteln kannst.

Mit wenigen Mitteln zum echten Hingucker:

1

Ich finde, dies ist auch eine tolle Idee für einen gemeinsamen Bastelnachmittag mit den Kindern. Nicht alles können sie alleine machen. Hier und da benötigen sie etwas Hilfe, aber im Grunde ist es super leicht umzusetzen. Ich habe diese Idee aus unserer Kita gemopst. Dort wurden diese kleinen Anhänger im Rahmen eines Basars gebastelt und ich war so begeistert, dass ich diese nun nachgebastelt und etwas „ausgebaut“ habe. Selbstverständlich teile ich das gern mit dir 🙂

Auf geht`s – Das wird gebraucht:

2

Materialliste:

Erdnüsse
Pappanhänger
Kleber (Heißklebepistole)
Messer, Schere, Pinsel
verschiedene Garne, Stifte und Farben
Stoffreste

1.Vorbereitung

3

Zu beginn müssen die Erdnüsse vorsichtig mit einem Messer geteilt werden. Nicht zu viel Druck ausüben, sonst gehen die Schalen kaputt.

4

Ab jetzt können die Kinder schon fast durchstarten. Beginnen können sie mit dem Aufessen der ganzen Erdnüsse *kicher*. Die Ränder der Schalen müssen etwas versäubert werden. Es reicht, wenn du mit dem Finger etwas drüber streichst, damit ggf überstehende Reste abgemacht werden.

5

Nun die sauberen Kanten mit (Heiß-) Kleber bestreichen und

6

die Schale rasch aufkleben und andrücken. Fertig sind die Vorbereitungen.

2.Verschönern

7

Variante 1 – der Elch. Super einfach. Wie du siehst, habe ich nur ein Geweih eingezeichnet. Auf der Schale eine dicke rote Nase, zwei Augen und einen Mund. Fertig ist des kleine süße Tierchen.

8

Variante 2 – der Schneemann. Ich empfehle, die Schale vor dem Aufkleben weiß zu bemalen. Aufgeklebt bekommt er dann einen Hut angemalt, ebenso einen schwarzen Mund, Augen und Knöpfe. Und, was nicht fehlen darf: die Nase. Aus Stoffresten schneidest du zwei kleine Stoffstreifen und klebst diese als Schal an.
Ein paar Schneeflocken hier und da und fertig ist der Schneemann in seiner Winterlandschaft.

9

Variante Drei – der Weihnachtsmann. Hier malst du die Mütze und einen Teil des Mantels, sowie die Nase einfach rot an. Mit weißer Farbe eine Bommel, einen Bart und den Saum der Mütze. Aus Stoffresten schneidest du kleine Pakete aus und klebst diese fest. Wenn alles trocken ist kannst du die Pakete mit ein paar Linien zu einem Geschenk verpacken. Und schon hast du auch den Weihnachtsmann fertig.

Nun einfach noch Bänder durch fädeln und die Anhänger an deinem Geschenk befestigen. Mir waren die Karten am Geschenk dann noch etwas „nackt“ so habe ich den Hintergrund einfach noch schnell etwas gemalt. Schneeflocken, einen Rentierkörper und Sterne. Namen auf die Rückseite und fertig sind die zauberhaften kleinen Anhänger.

10

11

Ich wünsche dir viel Freude beim Nachbasteln,

Pin dir den Beitrag gerne für das nächste Weihnachtsfest.

Weihnachtliche Geschenkanhänger aus Erdnüssen

Liebst,

Claudi

Werbung

2 Kommentare

  1. Pingback: 50+ Befüllungsideen für den schokoladenfreien Adventskalender unter 3 Euro ⋆ Mamahoch2

  2. magicienne 12. Dezember 2015 at 0:05

    Das ist soooo eine wunderbare Idee!!!!!! Was bin ich froh, dass die Tochter so gerne Erdnüsse ist 😉 Ich hoffe, das wir es noch schaffen sowas nachzubasteln. <3

    Herzlichst, Sandra

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.