Dein Frühstückstisch sollte im weihnachtlichen Glanz erstrahlen. Dafür zeige ich dir vier verschiedene Mützenvarianten , die deine Frühstückseier warm halten. So könnte jedes Familienmitglied seine eigene Nikolausmütze für das Frühstücksei bekommen.

Gehäkelte Nikolausmützen als Eierwärmer

Solltest du Hilfe benötigen, schau dir die Grundlagen zum Häkeln noch einmal an, bevor du diese Anleitung umsetzt. Die Abkürzungen für die Häkelschrift findest du hier. Wähle passend zu deiner Wolle die Häkelnadel. Das Basiswissen zum Häkeln findest du in diesem Beitrag.

Produktbild Häkelanleitung Nikolausmützen

Alle hier aufgeführten Varianten der Nikolausmützen bestehen ausschließlich aus festen Maschen. Die Anleitungen sind auf eine Häkelnadel mit einer Stärke 3,5 ausgelegt. Je kleiner du deine Häkelnadel wählst, je kleiner wird deine Mütze. Je größer du deine Häkelnadel auswählst, um so größer ist die fertige Eiermütze. Die Nikolausmützen häkelst du in Runden. Das heißt für dich, du häkelst die Runden durchweg, ohne das Ende mit einer Kettmasche zu beenden. Markiere deinen Beginn der Runden mit einem Maschenmarkierer. Dadurch erleichterst du dir das Zählen der Maschen.

diy-nikolausmuetze-eierwaermer-haekeln-10

Alle Materialien, die in diesem Beitrag zu Verwendung kommen, findest du HIER

Variante 1

diy-nikolausmuetze-eierwaermer-haekeln-1Mit weiß beginnend

30 Luftmaschen anschlagen und in der ersten Masche die 2. Runde beginnen.
2.- 4. Rd alle Maschen (30)

zu rot wechseln
5. – 18. Rd alle Maschen  (30)
19. Rd. immer 2 fM zus.* (15)
20. Rd. immer 2 fM zus.*(8)
21. Rd. immer 2 fM zus.* (4)

*2 fM zus.=  zwei feste Maschen zusammen häkeln.
Das bedeutet: Du stichst mit der Nadel in die erste Masche und bevor du den Faden holst um die feste Masche zu beenden, stichst du mit deiner Häkelnadel in die daneben liegende Masche. Jetzt hast du 3 Schlaufen auf der Nadel. Durch diese beendest du die Masche. So hast du aus zwei , eine gehäkelt.

Schneide den Faden großzügig ab und ziehe diesen komplett durch die letzte Masche.

Vernähe mit der Stopfnadel den weißen Faden und die beiden Fäden am Übergang zur roten Wolle. Den roten Faden am oberen Ende der Mütze lässt du unvernäht.

diy-nikolausmuetze-eierwaermer-haekeln-8

Variante 2

diy-nikolausmuetze-eierwaermer-haekeln-2Mit weiß beginnend

30 Luftmaschen anschlagen und in der ersten Masche die Runde schließen.
2. – 4. Rd alle Maschen häkeln (30)

zu rot wechseln
5. – 18. Rd. alle Maschen (30)
19. Rd. 1. & 2. fM zus., 3.-14.fM, 15. & 16.fM zus., 17.-30. fM (28)
20. – 21. Rd. alle fM (28)
22. Rd. 4 fM, 5. & 6. fM zus., 21. – 22. fM zus., 23. – 28. fM (26)
23. Rd. 6 fM, 7. & 8. fM zus., 9. – 17. fM, 18. & 19. zus., 20. – 26. fM (24)
24. Rd. 1. & 2. zus., 3. – 14. fM, 15. & 16. zus., 17. – 24. fM (22)
25. Rd. 8 fM, 9. & 10. fM zus., 11. – 19. fM, 20. & 21. fM, 22 fM (20)
26. Rd. 1. – 4. fM, 5. & 6. fM Zus., 7. – 12. fM, 13. & 14. fM zus., 15. – 20. fM (18)
27. Rd. 1. & 2. fM zus. 3. – 10. fM, 11. & 12. fM zus., 13. – 18. fM (16)
28. Rd. 1. – 8. fM, 9. & 10. fM zus., 11. – 14. fM, 15. & 16. fM zus. (14)
29. Rd 1. – 4. fM, 5. & 6. fM zus., 7. – 9. fM, 10. & 11. fM zus., 12. –  14. fM (12)
30. Rd. 1. & 2. fM zus., 3. – 8. fM, 9. & 10. fM zus., 11. – 12. fM (10)
31. Rd. 1. – 3. fM, 4. & 5. fM zus. 6. – 7. fM, 8. & 9. fM zus., 10 fM (8)
32. Rd. 1. & 2. fM zus., 3. – 4. fM, 5. & 6. fM, zus., 7. – 8. fM (6)
33. Rd. 1. & 2. fM zus., 3. fM, 4. & 5. fM zus., 6 fM (4)
Lass einen längeren Faden übrig.

Ziehe den Faden durch die letzte Masche komplett durch und schneide den Faden großzügig ab. Vernähe anschließend den Faden am Anfang und die Fäden am Übergang von weiß auf rot.

Falte die Spitze nach unten und nähe diese an der Vorderseite fest. Schneide den Faden noch nicht ab, da du diesen später benötigst, um die Bommel anzunähen oder anzuknoten.

diy-nikolausmuetze-eierwaermer-haekeln-13

Variante 3

diy-nikolausmuetze-eierwaermer-haekeln-3Mit weiß beginnend.

Lass vor dem Beginn deiner Luftmaschen einen längeren Faden. Du häkelst den weißen Rand breiter, der umgeschlagen und angenäht wird.
30 Luftmaschen anschlagen um die zweite Runde in der ersten Runde zu beginnen.
2. – 10. Rd alle fM (30)

Zu rot wechseln
11. – 32. Rd. alle fM (30)
Den Faden durch die letzte Masche ziehen. Lass einen längeren Faden übrig.

Schlag den weißen Rand einmal mittig zu der weißen Kante nach oben und nähe die erste Reihen an der Mütze fest. Vernähe den Rand nicht zu fest. Indem du die Stiche etwas lockerer lässt, behält deine Nikolausmütze die Flexibilität.

diy-nikolausmuetze-eierwaermer-haekeln-14

Die obere Kante schließt du mit deinem Faden. Stich nach jeder dritten Masche deine Nadel ein und ziehe zum Schluss den Faden fest. Dadurch ziehst du die Mütze am oberen Rand zusammen.

diy-nikolausmuetze-eierwaermer-haekeln-12

Variante 4

diy-nikolausmuetze-eierwaermer-haekeln-4Mit rot beginnend

1. Rd. 3 fM, Runde mit einer Kettmasche schließen
In den dabei entstandenen Ring häkelst du 6 feste Maschen
3. – 7. Rd. alle fM (6)
8. Rd. 1. fM verd. 2. – 3. fM, 4. fM verd., 5. – 6. fM (8)
9. Rd. 1. – 2. fM, 3. fM verd., 4. – 6. fM, 7. fM verd., 8. fM (10)
10. Rd. 1. fM verd., 2. – 5. fM, 6. fM verd., 7. – 10. fM (12)
11. Rd. 1. – 4. fM, 5. fM verd., 6. – 11. fM, 12. fM verd. (14)
12. Rd. 1. – 2. fM, 3 fM verd., 4. – 8. fM, 9. fM verd., 10. – 14. fM (16)
13. Rd. 1. fM verd., 2. – 9. fM, 10. fM verd., 11. – 16. fM (18)
14. Rd. 1. – 4. fM, 5. fM verd., 6. – 12. fM, 13. fM verd., 14. – 18. fM (20)
15. Rd. 1. fM, 2. – 6. fM, 7. fM verd., 8.- 16. fM, 17. fM verd., 18. – 20. fM (22)
16. Rd. 1. – 5. fM, 6. fM verd., 7. – 14. fM, 15. fM verd., 16. – 22. fM (24)
18. Rd. 1. fM verd., 2. – 12. fM, 13. fM verd., 14. – 24. fM (26)
19. Rd. 1. – 8. fM, 9. fM verd. 10. – 18. fM, 19. fM verd., 20. – 26. fM (28)
20. Rd. 1. fM verd., 2. – 14. fM, 15. fM verd., 16. – 28. fM, (30)
21. Rd. 1. – 9. fM, 10. fM verd., 11. – 20. fM, 21. fM verd., 22. – 30. fM (32)
22. Rd. 1. fM verd., 2. – 16. fM, 17. fM verd., 18. .-  32. fM (34)
23.  – 34. Rd alle fM (34)

zu weiß wechseln
35. – 39. alle fM (34)

Schneide den weißen Faden großzügig ab und ziehe diesen durch die letzte Masche. Vernähe den weißen Faden und die Fäden am Übergang in die weiße Wolle. Der rote Faden bleibt bestehen, daran knotest du anschließend die Bommel.

diy-nikolausmuetze-eierwaermer-haekeln-15

Nikolausmützen fertig stellen

Fertige dir eine weiße Bommel. Mit einer Gabel bastelst du alle Bommeln in der gleichen Größe. Wickel dafür deine weiße Wolle um die Gabel. Umschließe die Schlaufen in der Mitte, verknote deinen Faden und schneide die Seiten mit der Schere auf.

diy-nikolausmuetze-eierwaermer-haekeln-11

Jetzt schneidest du die Bommel in Form.

diy-nikolausmuetze-eierwaermer-haekeln-16

Jetzt knotest du die Bommel an die Mütze. Dafür ziehst du die Fäden von der Mütze und die Fäden der Bommel IN die Mütze, innen verknotest du die Fäden.

diy-nikolausmuetze-eierwaermer-haekeln-9

nikolausmuetze-diy

Ich wünsche dir einen tollen Nikolaustag und viel Spaß beim Häkeln.

Hier kannst du dir den Beitrag für später merken 🙂

Häkelanleitung für Nikolausmützen

deine Suse

Werbung

ommetar 0.000000e+0

  1. Christin 7. Dezember 2016 at 2:32

    Was fuer eine schoene idee!!! Jetzt muss ich doch endlich mal haekeln lernen :o)

    antworten
    1. Suse 7. Dezember 2016 at 15:02

      Die Mützen sind wirklich ein gutes Einsteiger-Projekt. Du benötigst ausschließlich feste Maschen. Die Nikolausmützen schaffst du auch als Anfängerin. Trau dich! Viel Spaß dabei!

      Suse

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.