Fäustlinge nähen, wie einfach und schnell das geht zeige ich dir Schritt für Schritt.

Produktbild Nähanleitung Fäustlinge

 

Je nach Größe der Hände sicher auch eine schöne Resteverwertung.

Material

Eigentlich benötigst du nur passende Stoffe, etwas Zubehör und einen Hauch Zeit.
Durch einen Klick auf die Punkte kannst du direkt zum entsprechenden Artikel* bei Amazon und/ oder Alles für Selbermacher gelangen.

afs-bannerset neu

Stoffe von Alles für Selbermacher

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

schere

Stoffschere

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Wonder Clips

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

*Trackinglinks

Stoffempfehlung und Sticheinstellungen

Ich empfehle dehnbare Stoffe zu verwenden. Gut geeignet ist Jersey und Sweat. Zum Füttern Teddyplüsch, Fleece und Alpenfleece. Für das Bündchen würde ich Bündchenware empfehlen und lieber auf Jerseybündchen verzichten, da der Jersey sich nicht so individuell dehnen lässt. Sicher sind die Fäustlinge damit nicht wasserfest, aber sie halten schön warm.
Nähen solltest du mit einem dehnbaren Stich deiner Nähmaschine, welcher dies genau ist, kannst du deiner Anleitung entnehmen.

Vorlage/ Schnittmuster erstellen

Lege eine Hand auf ein Blatt Papier und zeichne die Hand großzügig nach. Achte dabei darauf, dass Zeigefinger bis kleiner Finger zusammen liegen und nicht gespreizt, der Daumen sollte etwas abspreizen. Etwas vom Arm sollte auch eingezeichnet werden.

faeustlinge

Selbiges wiederholst du mit der anderen Hand. Dies muss aber nicht zwingend sein. Du kannst auch nur eine Vorlage nutzen und diese beim Zuschnitt wenden.

Anschließend schneidest du die Vorlagen aus.

faeustlinge-1

Zuschnitt

Du benötigst pro Hand (gegengleich) zweimal Außen-, zweimal Innenstoff und ein Bündchen.
Nahtzugabe nicht vergessen!

Das Bündchen wird später zugeschnitten.

Auf nachfolgendem Bild ist der Zuschnitt für einen Handschuh zu sehen:

faeustlinge-2

Nähen

Lege beide passende Stoffe rechts auf rechts aufeinander. Stecke die Stoffe gut zusammen. Ich nutze dafür sehr gern die Wonder Clips.

faeustlinge-3

Anschließend nähst du die Stoffe zusammen. Erst den Innen- dann den Außenhandschuh. In diesem Fall nähe ich mit der normalen Nähmaschine und einem dehnbaren Stich, da es mit der Overlock in der engen Kurve schwierig ist. Die Gerade (Armöffnung) bleibt unvernäht. Beim Innenhandschuh (hier der Helle) an der Handaußenseite eine Wendeöffnung lassen, auf dem Bild zu erkennen.

Wende den Innenhandschuh auf die rechte Stoffseite.

faeustlinge-4

Anschließend misst du dir die Ärmelöffnung aus und schneidest das Bündchen in der Originalbreite zu.

Bsp: einfache Armöffnung ist 5 cm, dann benötigst du einen Zuschnitt von 10 cm (wegen Umfang/ doppelte Armöffnung) plus Nahtzugabe.

Die Länge muss der Person angepasst werden, für die der Handschuh gedacht ist. Ich mache das Bündchen gern etwas länger damit der Arm schön warm bleibt. Auch hier beachten, dass die doppelte Länge des Bündchen benötigt wird, da es, wie üblich, umgeschlagen wird.

Bsp: in meinem Fall 13 cm lang, umgeschlagen dann 6,5 cm und angenäht ist es dann noch 6 cm lang

Nach dem Zuschnitt des Bündchen wird das Bündchen der Länge nach zusammen gelegt und zusammen genäht. Bist du dir unsicher, wie genau das ging? Dann klicke *hier* und du kannst noch einmal alles über Bündchen nachlesen.

Anschließend umschlagen und auf die rechte Seite des Innenhandschuh stecken. Achte darauf, dass die Naht auf der Naht des Handschuhs liegt.

faeustlinge-5

Ziehe nun den Außenhandschuh darüber. Achte darauf, dass die Nähte sich treffen und alles gut angesteckt ist.

faeustlinge-6

Nun werden alle Lagen zusammen genäht. Wenn du eine Overlock hast, kannst du dies gern damit machen. Außeinander gezogen sieht der Handschuh wie folgt aus:

faeustlinge-7

Durch die Wendeöffnung wird der Handschuh nun gewendet, gut ausgeformt und zusammen gelegt. Anschließend schließt du die Wendeöffnung mit einem passenden Garn.

faeustlinge-8

Handschuh ineinander stecken, wenden und fertig <3

faeustlinge-9

Schön warm kann es nun in die Kälte gehen …

faeustlinge-handschuhe-naehen-diy-resteverwertung-2

faeustlinge-handschuhe-naehen-diy-resteverwertung-1

Viel Freude beim Nachmachen

Möchtest du dir den Beitrag für den nächsten Winter merken? Dann pin ihn dir hier:

Insta Nähanleitung Fäustlinge

Liebst,

Claudi

Werbung

ommetar 0.000000e+0

  1. Anonymous 20. November 2018 at 5:59

    Hallo Claudia,
    Gerade deine supertoll verständliche Anleitung gesehen. Vielen Dank! Probier ich sofort aus.
    LG Beate aus China

    antworten
  2. Annuschka 1. Oktober 2018 at 20:24

    Super Anleitung – mache mich jetzt an Handschuhe für die ganze Familie…endlich nicht mehr das leidige „Handschuh kaufen und verlieren und kaufen und verlieren-Thema“ 🙂 Wird einfach n Neuer genäht dann!
    DANKE!
    Annuschka

    antworten
  3. Isa 22. Februar 2018 at 18:07

    vielen lieben Dank, wird nachher gleich ausprobiert, meine 1,5 jährige Tochter trägt nur ein paar Handschuhe, aus Sweat von meiner Cousine mal für ihren Sohn genäht, meiner Tochter sind sie eigtl viel zu groß und ich glaube wir haben heute einen auf dem Parkplatz verloren. Jetzt ist es so bitter kalt, daß ich hoffe sie zieht dann morgen die neuen an. Händchen haben wir eben abgezeichnet.
    Liebe Grüße

    antworten
  4. Sandra 25. Dezember 2016 at 12:45

    Liebe Claudia, danke für diesen tollen Beitrag, nun zieht meine 1,5 Jahre Diva auch endlich Handschuhe an, weil sie aus dem geliebten Fuchsstoff genäht sind <3 Du hast uns das Leben wesentlich erleichtern 😉 LG Sandra

    antworten
    1. Claudia 1. Januar 2017 at 15:43

      Das freut mich sehr 🙂

  5. Katja 16. Dezember 2016 at 11:44

    Lieber Claudia,
    erst einmal ein herzliches Dankeschön für deine Erklärung. Bin auch schon dran mir Handschuhe zu nähen. Fingerhandschuhe mag ich einfach nicht. Habe ständig kalte Finger. Zu den Bündchen habe ich eine Frage. Berechne ich die auch mit dem Faktor 0,7, damit sie mir nicht vom Handgelenk rutschen? Oder was empfiehlst du mir hier?

    LG Katja

    antworten
    1. Claudia 18. Dezember 2016 at 21:36

      ich habe einfach das Originalmaß genommen, damit es auch über einen Pulli gezogen werden kann und dann nicht zu eng ist.
      LG

  6. Pingback: #Freitags5 – 5 Tage 5 Fotos im Dezember #03 - Heldenhaushalt

  7. Anfrica 16. Dezember 2016 at 11:20

    Hallo Claudia,

    wo gibt es diesen coolen Pandastoff zu kaufen?

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.