Gerade wenn du viele Sachen für Babys und Kleinkinder nähst, kommst du um die Jerseydruckknöpfe nicht herum.

Die Vorteile gegenüber anderen Verschlussmöglichkeiten liegen auf der Hand. Im Gegensatz zu KamSnaps gehen sie leichter auf. Was gerade bei z.B. einem Halstuch sicherer ist, wenn das Kind doch mal mit dem Tuch hängen bleiben sollte. Die Jerseydruckknöpfe sind super flach. Das hat bei einem Verschluss im Schritt (bei einem Body) den Vorteil, dass nix drückt, auch wenn darauf gesessen wird. Mit der Variozange sind die Knöpfe kinderleicht und schnell eingesetzt.

Dein Material

Es gibt die Jerseydruckknöpfe in kleinen Sets in silber, aber auch in einem großen Set mit vielen verschiedenen Farben. Der Standarddruckknopf hat einen Durchmesser von 8 mm. Bevor du beginnst, benötigst du die Variozange und den passenden Aufsatz, um die Knöpfe zu befestigen. So brauchst du zu Beginn das Jerseydruckknopfset mit dem passenden Aufsatz.

Die Schritte als Bilder

Solltest du besonders dünnen Stoff benutzen, ist es sinnvoll, die Stelle für den Druckknopf mit einem Wonderdot zu verstärken. Bügel den Vlieselinekreis in die Innenseite vom Stoff auf.

Befestige die Aufsätze für die Jerseydruckknöpfe passend in die Variozange.

Stecke den bunten Teil vom Knopf so in die Zange, dass die Spitzen nach oben zeigen.

Beginne mit dem „männlichen“ Stück und setze den Druckknopf so in den Aufsatz, dass die Fläche mit dem Außenrand vom Aufsatz eben ist.

Positioniere den Druckknopf und schließe die Zange mit Druck.

Bei dem zweiten Teil vom Druckknopf musst du nur darauf achten, dass du den Ring so in den Aufsatz legst, dass der offene Ringteil nach oben zeigt. In die Öffnung drückst du dann die Spitzen, die sich umbiegen und sich somit um deinen Stoff legen. Auf dem Bild ist der rechte Ring der „offene“ und sollte somit zu sehen sein, wenn der Druckknopf im Zangenaufsatz fest steckt.

Achte beim Positionieren des Jerseydruckknopfes darauf, dass du die Knöpfe später auch verschließen kannst.

Ein Video für dich

Damit du dir die einzelnen Schritte auch bewegt anschauen kannst, klicke einfach auf unser Video.

Für noch ganz viele weitere Jerseydruckknöpfe, pinn dir die Anleitung jetzt auf Pinterest.

Das Schnittmuster für den Autumn Rockers mit Knopfleiste, damit du diese Anleitung direkt ausprobieren kannst findest du hier: https://www.mamahoch2.de/2017/06/anleitung-wie-du-ein-oberteil-mit-einfacher-knopfleiste-naehst.html

Viel Spaß beim Nachmachen
deine Suse*


Werbung

ommetar 0.000000e+0

  1. Pingback: Nähgrundlage - befestige einen Jerseydruckknopf - Irmgard Ottinger - Pinpic

  2. Pingback: Background – confirm a jerseys button – Best Fashions for All

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.